Margret Roth

Beiträge zum Thema Margret Roth

Feierten das Lebenswerk: Margret Roth, August Schmölzer, Veronika Erhart und Hans Roth (v.l.n.r.).
1

Ein ausgezeichneter Jahrgang

Zu einem besonderen Abendessen fanden sich Schauspieler August Schmölzer, seine Gattin Veronika und die Saubermacher Gründer Hans und Margret Roth beim Jochum im schönen St. Stefan ob Stainz ein. Der Anlass: Mit dem „1958“ Armagnac, ein Geschenk von Hans Roth für den Gala-Auftritt des Schauspielers - ebenso Jahrgang 1958 - in Mariazell im Jahr 2012, wurde auf den Ehrenpreis für Schmölzers Lebenswerk angestoßen.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Hannes Binder, Margret Roth, Ernestine Faux, Dieter Kunz, Erich Gosch, Barbara Eibinger-Miedl und Stefan Hermann beim doppelten Festakt in Feldkirchen.
82

Feldkirchen feierte die Feuerwehr, den neuen Park und die Kunst

Der Festakt zum 130jährigen Bestehen der FF Feldkirchen wurde auch zur Taufe einer Attraktion, die das Zeug zu einem jungen Wahrzeichen der 6.400 Einwohner zählenden Gemeinde hat. Der Adolf Pellischek-Platz wurde um die Parkanlage Kirchengasse erweitert, die zur grünen Oase auch der Kunst einen Raum bietet. HBI Hannes Binder blickte beim Feuerwehrjubiläum in die Chronik. Mit bescheidenen Mitteln wurde 1889 die Feuerwehr aufgebaut, eine Spritze, zwei Strahlrohre, ein paar Meter Druckschlauch und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Diskutierten über Kultur: Gernot Rath, Johannes Gsaxner, Tanja Pusnik, Otto Hans Ressler, Helga Sams, Margret Roth, Günter Riegler, Marcus Martschitsch, Edith Temmel, Mag Josef Wallner, Hans Roth

Kulturelle Diskussion bei Saubermacher

Die styrianARTfoundation, mit den beiden Obfrauen Margret Roth und Prof. Edith Temmel, sowie Saubermacher, mit Hausherren KR Hans Roth, luden zum dritten styrianARTtalk in die Räumlichkeiten des Saubermacher ECOPORT in Feldkirchen bei Graz. Unter dem Motto „Kunst trifft Politik“ diskutierte Kunstexperte Otto Hans Ressler mit zahlreichen Vertretern der steirischen Bezirkshauptstädte und dem Grazer Kulturstadtrat Dr. Günter Riegler. Für ihn sei der wichtigste Punkt Kunst zu kommunizieren, Kunst...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
v.l.n.r. Tanja Prusnik, Hans Roth, Vzbgm. Helga Sams/Leibnitz, Otto Hans Ressler, Kulturreferent Johannes Gsaxner/Leoben, Bgm. Marcus Martschitsch/Hartberg, Bgm. Josef Wallner/Deutschlandsberg, Margret Roth, Edith Temmel und Gernot Rath.
33

Bei Saubermacher traf Kunst auf Politik

Am guten Willen fehlt es nicht, an finanziellen Mitteln schon. Steirische Politiker bekennen sich zur Kunst und suchten bei Saubermacher in Feldkirchen nach Synergien. Mit Stadtrat Günter Riegler sowie Bürgermeistern und Kulturverantwortlichen aus Leibnitz, Hartberg, Deutschlandsberg und Leoben diskutierten die StyrianARTFoundation Gründerin Margret Roth sowie Kunstexperte Otto Hans Ressler, Gernot Rath moderierte. Statistisch verdient ein Künstler in Österreich mit dem Verkauf seiner Bilder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Sinne der Kunst: Margret Roth, Edith Temmel, Martin Gölles, Laura Stadtegger und Günter Riegler (v.l.)

Wenn die Kunst zu einer Wertanlage wird

Kunst spricht nicht nur unsere Sinne an, sie ist auch zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Kürzlich luden die styrianARTfoundation und die Hypo Steiermark zum ersten „styrianART-Talk“. „Wenn man aus Passion und nicht nur um der Spekulation willen sammelt und sich mit Objekten umgibt, die einem Freude machen, ist Kunst nicht nur Anlage im monetären Sinn“, erklärte Kunstexperte und Auktionator Otto Hans Ressler. Während Künstlerin Laura Stadtegger ein Live-Painting gestaltete,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Margret Roth (links) präsentiert die Bilder von  Monika Schönbacher-Frischenschlager im WELL.COME Center Graz.
44

Kunst im WELL.COME Center Graz

Premiere für Monika Schönbacher-Frischenschlager: die Bilder der Seiersberger Künstlerin eröffneten die Ganggalerie des WELL-COME Centers Graz der ROTH-Liegenschaftsverwaltung am Kalvarienberggürtel. Kunst- und Kulturlady Margret Roth will hier den Künstlern der styrian ART foundation künftig ein Podium bieten. Seit 2014 das Aus für die steirische Künstlerklausur kam, gehen die Initiatoren Margret Roth und Edith Temmel neue Wege zur Förderung zeitgenössischer Kunst. Mit dem WELL.COME Center...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Roth mit Erwin Wurm, CEO Manfred Eibeck vom russischen Automobilriesen "GAZ" und Margret Roth auf der Biennale in Venedig
2

Saubermacher Roth versüßt Biennale von Venedig

Zur Eröffnung des Österreich-Pavillons bei der Biennale von Venedig überraschte Saubermacher Hans Roth die Gäste mit einer Saubermacher-Schokolade von Zotter. Unter dem Motto " Bee happy " erfreute der steirische Schoko-Gruß auch die Künstler und Staatspreisträger Erwin Wurm und Brigitte Kowanz, die den heurigen Pavillon gestalteten. Besonderer Anziehungspunkt auf der Biennale ist der neun Meter hohe LKW, der von Wurm auf die Schnauze gestellt wurde und als Aussichtsturm dient. Die Biennale in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Einblick in die Arbeit des Netzwerks: Günter Riegler (l.), Margret Roth und Reinhold Matejka

StyrianARTfoundation: Wenn Kunstförderer auf Politiker treffen

StyrianARTfoundation stellt ihr Netzwerk dem neuen Kulturstadtrat Günter Riegler vor. Mehr Kunst für das Land: Der Förderung von jungen Künstlern hat sich die "styrianARTfoundation" verschrieben und seit 2005 wurden von dieser insgesamt 103 steirische Künstler unterstützt. Obfrau Margret Roth und der Finanzbeauftragte Reinhold Matejka gaben nun dem neuen Kulturstadtrat Günter Riegler Einblick in die Arbeit des Netzwerks. Im Rahmen von Ausstellungen, Publikationen, Veranstaltungen und der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
1 31

Kunst im Lebensraum

Noch bis 23. Mai zeigt die Reinisch Contemporary am Grazer Hauptplatz die Ausstellung „Untitled Environment“ von Martin Roth. Der in New York lebende Künstler tritt in den gezeigten Objekten in den Hintergrund und überlässt Natur und Zufall die Regie. Spatzenkot auf weißem Papier, Regenwurm-Gänge im Kompost oder Mäuse zwischen Mauerwerk sind eine gewagte Kunstrichtung. Roth bringt das Thema Natur auf den Punkt und öffnet die Augen für Kunst, die sich im Alltäglichen abspielt. „Die Natur bringt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
20.000 Euro für die FF Unterpremstätten: Hans Roth (links) und Hanspeter Plazovnik von Saubermacher mit HBI Alois Zmugg.
13

Saubermacher dankt für Einsatz bei Großbrand

Hans Roth sponsert TLF und denkt Neubau der Aufbereitungsanlage für Elektroschrott an. Die FF Unterpremstätten bekommt ein neues Tanklöschfahrzeug. Mit einer großzügigen Spende stellte sich Saubermacher Hans Roth ein und dankte damit für den Einsatz beim Großbrand der Recyclinganlage. Im Juni vorigen Jahres brannte durch Selbstentzündung die Aufbereitungsanlage für Elektroschrott in Unterpremstätten. „Das Feuer kam wie eine Walze auf uns zu, innerhalb weniger Minuten stand die Anlage im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 4

Aus für steirische Künstlerklausur

Nach zehn Jahren geht die StyrianARTfoundation neue Wege. An eine Fortsetzung der traditionellen Künstlerklausur in der bisherigen Form ist nicht gedacht. Obfrau Margret Roth schlägt eine neue Richtung ein. Zum zehnten Mal leiteten Roth und die Grande Dame in der steirischen Kunst, Prof. Edith Temmel, die Plattform zur Förderung steirischer Nachwuchskünstler. Das Thema „GENiert-foliert“ setzten Artemis Athenais, Anna Baumann, Ursula Susanne Buchart, Walter Klug, Nikolaus Lapuch, Regina Moritz,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.