styrianArt foundation
Ausstellungseröffnung "Lebensraum"

Die Ausstellung wurde gestern eröffnet: Kulturstadtrat Günter Riegler, Obfrau der StyrianARTFoundation Margret Roth, Professor Ernst Fiala und Obfrau der StyrianARTFoundation Edith Temmel am Wort.
6Bilder
  • Die Ausstellung wurde gestern eröffnet: Kulturstadtrat Günter Riegler, Obfrau der StyrianARTFoundation Margret Roth, Professor Ernst Fiala und Obfrau der StyrianARTFoundation Edith Temmel am Wort.
  • Foto: Luef light
  • hochgeladen von Lisa Ganglbaur

Unter dem Titel "Lebensraum" hat in der Kunsthalle Graz derzeit eine Ausstellung eröffnet. 

"Lebensraum" ist ein Wording, über das sich viele durch die Pandemie Gedanken machen: "Damit wird die Normalität und unsere Lebenswelt wirklich hinterfragt. Es ist jetzt an uns, neue Welten zu gestalten, dafür ist der Nachdenkprozess wichtig", erklärt der Ausstellungskurator und ehemalige Philosophie-Lehrende Ernst Fiala. Er betont die unterschiedlichen Vorstellungen von Lebensraum, die in der Ausstellung Platz finden: "Es geht vielfach auch darum, mit unterschiedlichen Vorstellungen leben zu lernen."

Kunstwerke hinterfragen Lebensraum

Neun steirische Künstlerinnen und Künstler hinterfragen in ihren Werken scheinbar Selbstverständliches. "Oft braucht es die Krise, damit Menschen erwachen. Die Aufgabe der Kunst ist es, auf Dilemmata Antworten zu finden", meint Günter Riegler in seinen Eröffnungsworten. Die Ausstellung knüpft an ein bestehendes Narrativ an und erweitert es um Perspektiven, die mitunter Corona eröffnet hat: Die neu kuratierte Schau nimmt nämlich Bezug auf eine Präsentation, die bereits 2010 ("6. Steirische KünstlerInnen-Klausur") zum Begriff des "Lebensraums" stattgefunden hat. Einige der Künstlerinnen und Künstler zeigen mitunter damalige Werke. Durch die Ergänzung neuer Werke wird eine Entwicklung aufgezeigt. Auch vollkommen neue Positionen ergeben sich dadurch. 

styrianArt foundation

Die styrianArt foundation mit ihren Obfrauen  Margret Roth und Edith Temmel initiierten die Ausstellung. Die steirischen Künstlerinnen und Künstler Sarah Bildstein, Franz Dampfhofer, Walli Feller, Walter Gerhold, Josef Niederl, Ingeborg Pock, Edith Temmel, Andreas Vormayr und Roswitha Weingrill zeigen ihre Werke.
Die Ausstellung ist noch bis 06.07.2021 in der Kunsthalle Graz (Conrad von Hötzendorf Straße 42 a) zu sehen. Geöffnet ist dienstags bis freitags von 16:00 bis 20:00 Uhr.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen