Graz-Umgebung

Beiträge zum Thema Graz-Umgebung

Abenteuer und Bewegung am Märchenweg in Peggau
  3

Ferientipps
Das Abenteuer für Kinder liegt vor der Haustür

Vielen Eltern bereitet die Planung der Sommerferien Kopfzerbrechen. Nicht nur, weil noch ungewiss ist, ob Sonne, Strand und Meer überhaupt möglich ist, sondern auch, weil nicht wenige berufstätige Mamas und Papas aufgrund der Corona-Pandemie ihren Urlaub schon aufgebraucht haben. Doch keine Sorge: Graz-Umgebung Nord hat für Kinder und Jugendliche mehr zu bieten als gedacht. Wir haben für euch einige Highlights* zusammengefasst. Ein Blick in die SterneDie Sommerferien wären doch der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Handgemacht und regional, lautet das Motto bei "Monis".
 2   Aktion

Gewinnspiel
Regionaler Genuss aus "Monis Manufaktur"

Ob Osttiroler Schlipfkrapfen, traditionelle und neue, kreative Knödelvariationen oder herzhafte und süße Ravioli-Spezialitäten: In "Monis Manufaktur" in Gratkorn gibt’s für Liebhaber regionaler und handgemachter Hausmannskost alles, was der Gaumen verlangt. Auch Eis, genau richtig bei heißen Temperaturen, wird hier selbst produziert. Ein nachhaltiger Anbau, artgerechte Tierhaltung, der persönliche Kontakt zu den Lieferanten und Regionalität spielen die entscheidende Rolle, warum bei Monika...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
  2

Kasernenschließung: Was passiert mit der Hackher-Kaserne in Gratkorn?

Die Diskussion um die mögliche Schließung von Kasernen und die damit einhergehende Umstrukturierung des österreichischen Bundesheeres mit einem Abbau von Soldaten und Bediensteten sorgt dieser Tage für viel Aufregung. FPÖ-Bezirksparteiobmann Stefan Hermann sieht darin auch "eine Katastrophe für Graz-Umgebung". Massive Auswirkungen? Genauer gesagt, spricht er die Marktgemeinde Gratkorn an. "Es ist zu befürchten, dass letztlich auch die Hackher-Kaserne zumindest mittelbar betroffen sein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige

Gemeinderatswahl 2020
"Bin für das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte von Gemeinderatswahlen sehr dankbar!"

Am Tag nach der Gemeinderatswahl dankte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer allen Wählerinnen und Wählern, die an der wegen des Corona-Virus unter schwierigen Bedingungen abgehaltenen Gemeinderatswahl teilgenommen haben: „Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sind die wichtigsten Bündnispartner und die Gemeinden auch die stärksten Investoren im Lande. Somit sind sie auch das Rückgrat des Grünen Herzens Österreichs.“ Dass die Steirische Volkspartei mit 47,2% das zweitbeste Ergebnis bei...

  • Stmk
  • Graz
  • Steirische Volkspartei
Anzeige
  2

Gemeinderatswahl 2020
Zweitbestes Ergebnis, Rekordabstand und Einzug in alle 285 Gemeinderäte in der Steiermark

Heute Vormittag tagte der Landesparteivorstand der Steirischen Volkspartei in den Räumlichkeiten des ÖVP-Landtagsklubs. Man durfte dabei in großteils zufriedene und strahlende Gesichter blicken – nach einem nahezu historischen Ergebnis von 47,2 Prozent kann man durchaus stolz analysieren. „Wir sehen es auch zwei Tage nach der Wahl als großen Erfolg. Es ist das zweitbeste Ergebnis für die Steirische Volkspartei in der Geschichte von Gemeinderatswahlen. Das beste Ergebnis von 47,4 Prozent im Jahr...

  • Stmk
  • Graz
  • Steirische Volkspartei

Plabutschtunnel: Sperre in vier Nächten

Die Bauarbeiten an den Stützwänden im Bereich Graz-Webling laufen bereits, in den kommenden Wochen geht es nun auch mit der Sanierung der Betriebsumkehrbrücke oberhalb des Tunnelportals los. Um diese Arbeiten aber auch durchführen zu können, müssen in beiden Tunnelröhren des Gerüste aufgebaut werden. Für diesen Gerüstaufbau muss der Tunnel vier Nächte lang bis zum Freitag, den 3. Juli in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Sperren beginnen am Montag, den 29. Juni, um 20 Uhr und dauern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Innovative und lebenswerte Region – das sagt der Blick auf Graz-Umgebung und viele andere steirische Bezirke.

Österreichweite Studie
Die steirischen Bezirke sind zukunftsfit aufgestellt

Bereits zum dritten Mal hat sich das Beratungsunternehmen "Pöchhacker Innovation  Consulting" mit der Zukunftsfähigkeit der österreichischen Bezirke auseinandergesetzt.  Bewertet wurden dabei die demographische Entwicklung, der Arbeitsmarkt, der Wirtschafts- und Innovationsfaktor sowie die Lebensqualität. Vier Steirer unter den Top 20 Das Gesamtergebnis ist jedenfalls einmal sehr erfreulich für die Steiermark. Österreich-Sieger ist zwar Krems an der Donau, gleich dahinter findet sich mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
  2

Geführte Touren
Natur und Kultur erwandern

Der Tourismusverband Region OberGraz startet offiziell in die Wandersaison.  Das Wandern ist bekanntlich des Müllers Lust - und Müller fühlt sich in Graz-Umgebung besonders wohl. Nicht anders lässt es sich erklären, dass die unzähligen Wanderrouten von OberGraz, die für Groß und Klein, Anfänger und Profi, Genießer und Sportler gleichermaßen Erholung an der frischen Luft im Grünen zu bieten hat, so gefragt sind, dass der Tourismusverband auf die steigenden Zahlen der Wanderer reagiert und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Unternehmensidee mit Sicherheitsfaktor: Heimo Knopper (m.) mit Bgm. Harald Mulle und Entwicklungskollege Alfred Scherr (r.)
  5

Desinfektionsband: Schutz am Handgelenk

Mit "Hy-Bra" hat ein heimisches Unternehmen ein Desinfektionsarmband produziert. Händewaschen ist das Gebot der Stunde. Wer unterwegs ist, ist aber auf Desinfektionsmittel angewiesen. Ein Unternehmen aus Gratwein-Straßengel hat ein Produkt entwickelt, das jederzeit und überall Hygiene und Sicherheit garantiert. Prototyp und Produktion Die einen tragen Uhren, die anderen in Zukunft wohl Desinfektionsarmbänder. Heimo Knopper und sein Team haben mit dem „Hy-Bra“ ein Armband mit einem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ein (Aus-)Blick in die Zukunft der Marktgemeinde: Der Tourismusverband Semriach plant bereits für Urlauber.

Semriach
Urlaub vor der eigenen Haustür

Tourismusverband Semriach plant und blickt dem zukünftigen Tourismus positiv entgegen. Die aktuelle Corona-Krise macht dem Tourismus zu schaffen. Doch das heißt noch lange nicht, dass sich die heimischen Touristiker unterkriegen lassen. Im Gegenteil: Im Moment wird daran gearbeitet, wie der regionale Tourismus wiederbelebt wird und was in Zukunft sein kann. Beispielhaft geht hier Semriach voran. Erholung, Abwechslung, Kulinarik, Kunst und Kultur, das alles macht den heurigen Urlaub und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

GU/Graz
Blutspenden im Mai: Hoher Bedarf an Blutkonserven

Im Mai wird der Betrieb in den Krankenhäusern zumindest teilweise wieder hochgefahren. Deshalb wird auch der Bedarf an Blutkonserven zunehmen. Um die Versorgung zu sichern, ist das Rote Kreuz auf freiwillige Blutspender angewiesen. Um Sicherheit als Blutspender zu gewährleisten, hat das Rote Kreuz eine Reihe von Vorkehrungen getroffen: Eine persönliche Mund-Nasen-Schutzmaske liegt bereit.Möglichkeiten zur Händedesinfektion sind vorhanden.Die Vorbereitungen zur Spende werden so rasch wie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Hallo wir sind Schecky und Brownie
 1   5

Endlich wieder raus

Langer Winter Dieser Winter hat aber lange für uns gedauert. Meine neue Frau war leider nicht winterfest, deshalb durften wir zuerst im Keller kuscheln ;-) Endlich rausAm 17. März durften meine Frau und ich dann wieder endlich ins Freie. Danach genossen wir einige wunderschöne Tage in unserer neuen 100 m2 Wohnung. Kurz wieder hineinGestern Abend sind wir dann wieder für voraussichtlich 5 Tage in den Keller gesiedelt. Aber sobald es wieder wärmer wird, werden wir dann wieder nach...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Anzeige

Das einzigartige LUISER Prinzip

Bei Martina Luiser finden Sie einen menschlichen Zugang in der Immobilien-Branche, Ihre Bedürfnisse und Wünsche stehen bei ihr immer über dem Objekt. Ziel ist der bestmögliche Abschluss, der alle Seiten mehr als zufrieden stellt. Schließlich geht es um eine der wichtigsten Dinge der Welt: Zuhause. Den Ort, wo Erinnerungen geboren werden. Sobald man die erste Wohnung besitzt und vermietet, ist man als Vermieter mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Holen Sie sich beste Betreuung und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Silvia Fasching
Sanierungsstart für mehr als sechs Kilometer der S 35 Brucker Schnellstraße

Straßensperren notwendig
Brucker Schnellstraße wird saniert

Erneuert werden Fahrbahn von Badl-Peggau bis Deutschfeistritz sowie zehn Brücken. Auch auf der S 35 Brucker Schnellstraße startet heute, am 2.3., ein Großprojekt der Asfinag. Zwischen Badl-Peggau und dem Knoten Deutschfeistritz werden in den kommenden neun Monaten mehr als sechs Kilometer der Fahrbahn in Fahrtrichtung Graz erneuert. Die Schnellstraße ist in diesem Bereich bereits 34 beziehungsweise 39 Jahre alt (Freigabe 1981 und 1986), daher werden zusätzlich zur Fahrbahn zahlreiche weitere...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ein ungesunder Darm führt zu vielen weiteren Problemen.
 2

Vortrag: So wird Ihr Darm gesund

Wussten Sie, dass ein träger Darm eine der Hauptursachen für Erschöpfung ist? Auch Gelenksbeschwerden, Stress, Intoleranz oder Allergien stehen in direktem Zusammenhang mit dem Darm. Diese und mehr Fakten zu einem gesunden Darm – und damit zum allgemeinen Wohlbefinden – gibt es am 4.3. um 18 Uhr im Gemeindeamt der Gesunden Gemeinde Stattegg bei einem Vortrag zu hören. Mit dabei sind Marina Schweiger und Daniela Dreisiebner.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Musiker von Opus unterzeichnen das Klimavolksbegehren.
 1   5

Opus setzt ein Zeichen für den Klimaschutz

Seit ihrer Gründung 1973, aber spätestens seit 1985, als der Hit "Live Is Life" die Welt eroberte, sind Opus aus der heimischen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Dabei setzen Ewald Pfleger, Herwig Rüdisser, Günter Grasmuck und Kurt-René Plisnier nicht nur musikalische Zeichen, sondern auch wichtige für die Zukunft. Unter dem Motto "Besser am halben Holzweg umgekehrt, als gar nicht", unterschrieben sie im Grazer Stadtamt das Klimavolksbegehren und zählen damit zu über 500 Menschen, die sich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Applaus für den Tourismus: Kurt Hohensinner und Siegfried Nagl (r.) bei der Eiskunstlauf-EM.

Tourismus
Sportveranstaltungen sorgen für Nächtigungsrekorde

Zufriedene Gesichter bei Bürgermeister Siegfried Nagl (zuständig für Tourismus) und Stadtrat Kurt Hohensinner (zuständig für den Sport): Denn die aktuellen Nächtigungszahlen für den Jänner bringen gegenüber dem Vorjahr ein unglaubliches Plus von fast 30 Prozent: Über 82.000 Nächtigungen waren es heuer (bei rund 45.000 Ankünften), im Jahr davor waren es noch 64.000 Nächtigungen (bei 36.000 Ankünften). Rekorde durch Sportevents Die "Schuldigen" für diese touristische Höchstleistung sind...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Österreichweit ist jede fünfte Frau ab ihrem 15. Lebensjahr von Gewalt betroffen.
 1   2

Gewalt gegen Frauen kommt in allen Schichten vor

Morde an oder Gewalt gegenüber Frauen häufen sich. Die Frau­en­be­ra­tungs­stelle "Weit­blick" hilft. Laut Kriminalstatistik gab es 2019 41 Morde an Frauen, jede fünfte Frau ist Gewalt ausgesetzt. Damit liegt Österreich bei Morden an Frauen an trauriger Spitze im Europavergleich. Anika Harb, Klinische Psychologin und Obfrau der Frau­en­be­ra­tungs­stelle der Institution "Weitblick", hat mit der WOCHE über Gewaltformen, Schutz und Prävention gesprochen. WOCHE: Die Meldungen über häusliche...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das historische Handwerk der Schindelmacherei ist ein aussterbender Beruf, aber er ist womöglich gefragter denn je.
 1   6

ÖFM
Alte Handwerkskunst soll wiederbelebt werden

Mit Eurevita will das Freilichtmuseum Stübing aussterbende Berufe wieder Leben einhauchen. Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing wird nicht umsonst "Tal der Geschichte(n)" genannt. Wer hier einen Spaziergang durch das Museumsgelände macht, erlebt Kultur aus sechs Jahrhunderten. Über 100 bäuerliche Objekte zeugen vom Leben der Menschen anno dazumal. Sie erzählen aber auch vom Handwerk – denn jedes Gebäude ist durch ehrliche, und teils harte, Arbeit entstanden. Damals, als es noch keine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Am 18.2. wird die Teufelsgeige gespielt.

Tänzer und Teufelsgeiger beim Höchwirt

Am 7. Februar wird im Gasthaus Zum Höchwirt in Weinitzen wieder aufgetanzt. Beim Ball des Steirischen Volksliedwerks steht der Blick in die Ferne am Programm: "Traumschiff – eine Reise ins Glück", lautet das Motto. Für die traumhafte musikalische Unterhaltung an Bord sorgt die Steirische Streich. Los geht es ab 20 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Karten sind beim Steirischen Volksliedwerk unter 0316/908635 erhältlich, Tischreservierung sind unter 0316/691206 möglich. Übrigens: Am 18. Februar...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Freude im Umgang mit regionaler Qualität und mit der gesamten Gemeinde: St. Radegund sucht einen Kaufmann.

St. Radegund sucht neuen Kaufmann

Regionalität stärken: In St. Radegund wird ein neuer Kaufmann für den Nah&Frisch-Markt gesucht. Der Vorteil großer Einkaufszentren ist ein Angebot in Hülle und Fülle. Der Nachteil liegt auf der Hand: Das Zwischenmenschliche geht verloren. Gerade in kleineren Gemeinden sind Lebensmittelgeschäfte ein sozialer Treffpunkt und die Person hinter der Kassa eine gern gesehene Bekanntschaft. Nachdem die Betreiber des Nah&Frisch-Markts in St. Radegund überraschend angekündigt haben, den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Alkohol am Steuer ist gerade bei jungen Erwachsenen eine der häufigsten Unfallursachen.
  2

Alk am Steuer
Ein ‚ernüchternder‘ Vorschlag

Alkohol am Steuer ist gerade bei jungen Fahrern ein Problem. Diese Idee setzt Anreize zum Nüchternbleiben. In anderen europäischen Ländern ist es bereits gang und gäbe, und auch in einer Diskothek im vorarlbergischen Lauterach gab es bereits den Versuch, Autofahrern Anreize zu geben, wirklich nüchtern zu bleiben. Die Idee dabei klingt simpel: Gerade in großen Nachtlokalen oder bei Festen bekommen feierlustige Gäste oft ein Armband oder eine Karte, die dem Barpersonal Auskunft über das Alter...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Chemielabor: Zigarettenstummel landen häufig am Boden, dabei kann laut Studien ein Stummel 1.000 Liter Wasser verschmutzen.
 1   2

Kampagne
Tschick-Stummel sind nicht Schall und Rauch

Mit einer Kampagne samt "Taschenbecher" kämpft Saubermacher gegen weggeschnipste Tschick-Stummel. Seit drei Monaten gilt das Rauchverbot in Lokalen, wer rauchen will, muss vor die Türe. Oft werden Zigaretten mangels Möglichkeiten oder Motivation zum richtigen Entsorgen lässig und achtlos auf den Boden geschnipst. Auch in Graz ist das ein großes Thema, wie Umweltstadträtin Judith Schwentner bestätigt: "Den Menschen ist oft nicht bewusst, wie sehr sie die Umwelt und auch das städtische Budget...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Futuristisches Design: Der Elektro-Bus des spanischen Unternehmens Irizar wird in der Grazer Innenstadt getestet.
 2   3

Gratkorn sorgt in Graz für Antrieb

Graz Linien setzen auf moderne Antriebsmöglichkeiten, Hilfe kommt dabei aus Gratkorn. San Sebastián, Bayonne, Luxemburg, Hamburg – und jetzt "Smart City" Graz: In der Landeshauptstadt wird mit Wasserstoff- und Elektro-Bussen ein nachhaltiger und zukunftsorientierter öffentlicher Verkehr getestet. Das Know-how dazu kommt sozusagen direkt um die Ecke, denn der Generalimporteur Lazarou mit Sitz in Gratkorn schickt als Generalvertretung des spanischen Unternehmens Irizar einen E-Bus ins...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.