Graz-Umgebung

Beiträge zum Thema Graz-Umgebung

Deutschfeistritz
Berufspraktische Tage: Schüler schnuppern Arbeitsluft

Schüler der MS Deutschfeistritz hatten die Möglichkeit, frische Arbeitsluft zu schnuppern. Mehr als 40 Betriebe, von Frohnleiten bis Hausmannstätten, öffneten für die interessierten jungen Menschen ihre Pforten. Dort durften sie Fragen stellen, zusehen, ausprobieren, selbst mitanpacken und erhielten so die Gelegenheit, ihren Wunschberuf, aber auch den Arbeitsalltag in den Betrieben zu erleben. Nach den „My future days“, einer Kooperation mit über 20 regionalen Betrieben, die bereits im Herbst...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

priv. Feinstaubmessstationen Graz - Straßgang - Stregengasse
Feinstaubmesswerte Graz-Straßgang nun auch in der Feinstaub-App.

Nach dem Testbetrieb der Feinstaubmessstationen Graz Straßgang - Stregengasse werden die Daten nun auch im Feinstaubapp dargestellt.  Hier der Link zu den Livedaten: https://maps.sensor.community/#16/47.0327/15.4019 https://feinstaub.chillibits.com/Übrigens: jeder kann sich selbst eine #Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen. Mit geringen Aufwand und ein wenig Geschick ist man dabei! Verlassen wir uns nicht auf offizielle Messstationen - nehmen wir es selbst in die Hand. Hier die...

  • Stmk
  • Graz
  • Klaus Seidl
Die Diskussion um den 47er-Bus geht in die nächste Runde.
2

Stattegg
(Teil-)Erfolg beim Ausbau der Öffis

Wiederaufnahme und Ausbau: Öffi-Projekt soll Abhilfe bei Verkehrsproblemen in Graz und GU schaffen. Nach rund 20 Jahren wurde der 47er-Bus – von Andritz nach Kalkleiten, Stattegg und Weinitzen – 2015 ersatzlos gestrichen. Seither kämpfen die Grünen in Graz und den angrenzenden GU-Gemeinden für eine Wiederaufnahme. Der Kampf ist noch nicht zu Ende.  Gemeinsames Arbeiten "Es kann nicht sein, dass die Anbindung an eine Stadt, die eine hohe Feinstaubbelastung hat, nicht umsetzbar ist. Das ist weder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Hauptplatz in Frohnleiten lädt zum Verweilen ein – bald schon bietet er auch Platz für die Kinderkrippe.

Kinderkrippe neu: Frohnleitner Kids beleben Hauptplatz

Der Bedarf steigt an: Die Kinderkrippe der Stadtgemeinde bekommt ein neues Zuhause. Neben dem Ausbau der Infrastruktur und dem Umstieg in digitale Arbeitsabläufe innerhalb des Stadtrates, um Gemeindepolitik noch transparenter zu gestalten, plant Frohnleiten ein weiteres wichtiges Projekt, das vor allem Familien unter die Arme greift. Dringend notwendig Am Hauptplatz in Frohnleiten wird bis spätestens Februar 2022 wieder viel Leben einkehren. Weil sich immer mehr Familien hier an der Mur...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die L382, die Steinbergstraße, müsste laut FPÖ saniert werden.

Auch in Graz-Umgebung
FPÖ fordert Erneuerung von "Rumpelpisten"

„Wege finden – Impulse setzen!“, heißt die neue Kampagne der FPÖ Steiermark. Darin wird die Straßeninfrastruktur im Land angeprangert. Gerade in der aktuell schwachen Konjunkturlage müsse die Landesregierung mit einem Investitionsprogramm wichtige Baumaßnahmen in Angriff nehmen. "Gerade aufgrund der Krisenauswirkungen müssen wir der Wirtschaft und den Arbeitnehmern vernünftige und funktionierende Rahmenbedingungen bieten. Dazu zählt ein intaktes und brauchbares Straßennetz. Wenn das Budget in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Glückliche Gewinnerin der WOCHE-Frühstücksaktion: Herbert Ebner brachte Marion Mirtl-Siegert das Frühstück vorbei.

Frühstücksaktion
Die WOCHE brachte das Frühstück nach Hause

Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee und Tee, reschem Brot und Semmerl oder süßen Marmeladen und Honig: Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages – und es ist dank unserer Nahversorger auch so vielfältig. WOCHE-Geschäftsstellenleiter Herbert Ebner hat Marion Mirtl-Siegert am Samstag unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen einen Besuch abgestattet und in Kooperation mit Unimarkt Gratwein-Straßengel einen wundervoll gestalteten Frühstückskorb für die ganze Familie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Was mit dem LKH Hörgas in Zukunft noch passiert, ist bislang unklar.

Gratwein-Straßengel
Demenzzentrum: Griss ums LKH Hörgas

Gratwein-Straßengel: Nach wie vor herrscht Uneinigkeit beim Standort fürs geplante Demenzzentrum. Die Diskussion um den Standort eines geplanten Demenzzentrums in Gratwein-Straßengel reißt nicht ab. Während der Bauinteressent am Stiftsacker im Ortsteil Judendorf dafür den geeigneten Platz sieht, stellt die ÖVP die Nachnutzung des LKH Hörgas in den Raum und startete eine Umfrage. Doch wie sieht das eigentlich das zuständige Ressort? Eine Kostenfrage? Für die Umsetzung des angedachten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In Gratwein-Straßengel, im Straßengler Genusseck, sind die "Too Good to Go"-Sackerl schon ein Erfolg.
Aktion 2

Mit einer App gegen die Lebensmittelverschwendung

Immer mehr Betriebe aus GU-Nord sind Teil von "To Good to Go". Ob im Restaurant und Supermarkt, beim Bäcker, Direktvermarkter oder sogar beim Schulbuffet: Am Ende des Tages bleiben immer Lebensmittel und Speisen übrig, die im Biomüll landen. Die App "To Good to Go" geht gegen die Lebensmittelverschwendung vor und ist endlich auch in Graz-Umgebung Nord angekommen. Eine Win-win-Situation Weil Kunden selbst kurz vor Ladenschluss noch frische Produkte fordern, wird mittlerweile im Überfluss...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Beim Spatenstich: G. Grübler jun., J. G. Grübler, G. Lederhaas, H. J. Grübler (v.l.)

Traditionstischlerei zieht von Graz in den Süden

Die Tischlerei Grübler siedelt von Liebenau nach Kalsdorf. Der Spatenstich fand vor Kurzem statt. Mit dem Spatenstich in Kalsdorf beginnt für die Tischlerei Grübler eine neue Ära: Der Traditionsbetrieb, aktuell in der Liebenauer Hauptstraße 242 beheimatet, erweitert den Standort und schlägt seine Zelte nun südlich der steirischen Landeshauptstadt auf. "Wir sehen in Kalsdorf für unsere Mitarbeiter sowie für unseren gesamten Betrieb logistische und produktionstechnische neue Möglichkeiten....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Auch Fußballer Jakob Jantscher war schon in Tulniks TikTok-Videos.
3

Fernitz-Mellach
Influencerin startet durch

Hannah Tulnik aus Fernitz-Mellach geht mit ihrem Account auf TikTok gerade durch die Decke. Sie denken beim Wort Influencer an eine Grippe? Da liegen Sie nicht ganz richtig, denn dahinter verbirgt sich das englische Wort für jemanden, der beeinflussen kann. Bekanntheit im NetzEine solche Influencerin ist Hannah Tulnik aus Fernitz-Mellach. Die 19-Jährige hat sich innerhalb eines Jahres einen Namen auf der Social-Media-Plattform aufgebaut. Da kann es schon mal vorkommen, dass sie von der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Freude beim Führungsteam der Lebenswelten Steiermark

BGF-Gütesiegel für Lebenswelten

Mit April wurde den Lebenswelten Steiermark das BGF-Gütesiegel verliehen. Es ist eine der höchsten Auszeichnungen für Betriebliche Gesundheitsförderung in Österreich und wird für drei Jahre vergeben. „Besonders in helfenden Berufen ist es wichtig, auf sich zu achten und rechtzeitig ausgleichende Maßnahmen zu ergreifen. Aus diesem Grund bieten wir ein umfangreiches BGF-Programm für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, das jedes Jahr unter einem neuen Schwerpunkt steht und angepasst wird“,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Symbolischer Spatenstich: Bgm. Erich Gosch und Stefan Altenhofer

E-Mobilität-Ausbau in Feldkirchen bei Graz

Kürzlich fand der symbolische Spatenstich zur Erweiterung der E-Auto-Ladeinfrastruktur in Feldkirchen bei Graz statt. Die Energie Graz errichtet im Ort fünf neue Ladeplätze auf Basis der bisher geltenden Bezahlsysteme. Bürgermeister Erich Gosch und der Leiter für Vertrieb und Marketing der Energie Graz, Stefan Altenhofer, freuen sich über die dringend notwendige Erweiterung. "Somit sind wir der Ausrichtung zur zeitgerechten Mobilität einen wesentlichen Schritt näher gekommen, und der nächste...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Übergabe: Vzbgm. Georg Thünauer, Karl Maier, Bgm. Robert Tulnik

Neues E-Bike für Fernitz-Mellach

Nachdem in den nächsten Jahren 13,5 Millionen Euro in Fahrradwege im Umland von Graz investiert werden, hatte Vizebürgermeister Georg Thünauer als Obmann vom Umwelt- und Energie-Ausschuss die Idee, ein E-Bike für die Gemeinde anzukaufen. Mehrere Fahrradwege sollen in den nächsten zehn Jahren entstehen. Für den Start gibt es für die Gemeinde jetzt ein E-Bike der Marke Winora aus dem Fahrradladen Fernitz. Die Übergabe von Karl Maier erfolgte im Beisein von Bürgermeister Robert Tulnik, der seit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Alles selbst gemacht: Erna Niederl schmeißt mit ihren 79 Jahren den Hofladen in St. Marein bei Graz. Unterstützung kommt dafür von der Enkelin.

Bei Erna Niederl
Nicht nur beste Liköre gibt es in St. Marein bei Graz

Der Hofladen von Erna Niederl ist Teil der AMA-Genussregion. Vor Ort wird alles selbst produziert. In St. Marein bei Graz bewirtschaftet Erna Niederl einen Bauernhof, der sich auch auf die Verarbeitung von Obstsorten zu Likören spezialisiert hat. Ausgefallene Obstsorten wie Maulbeere, Kumquat, Mandarine, Kiwi, Kirsche oder Weichsel werden in liebevoller Handarbeit im Betrieb hergestellt. Das größte Lob sind die Auszeichnungen bei Prämierungen, an denen die 79-Jährige jedes Jahr sehr erfolgreich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Premstättens Vizebürgermeister Matthias Pokorn investiert in die Zukunft der Kinder und Jugendlichen im Ort und darüber hinaus.

Viele neue Pläne für Premstätten

Premstätten errichtet Naturlehrpfad und plant einen neuen Kindergarten in Oberpremstätten. Auf Initiative von Vizebürgermeister Matthias Pokorn wird auf einem 125.000 Quadratmeter großen Areal Anfang Juni der in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband und Konrad Guggi von der Berg- und Naturwacht konzipierte erste Premstättner Naturlehrpfad eröffnet. Premstättner NaturlehrpfadThemenlehrpfade und ein Quiz über Bäume, Tiere, Leben im Wasser, Amphibien und Reptilien, ergänzt um einem Bewegungspark...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Anzeige

WIR SUCHEN DICH!
SPAR Zsifkovits in Hitzendorf sucht DICH!

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, MitarbeiterIn bei SPAR in Hitzendorf zu werden. Eingestellt wird ein/e Mitarbeiter/in in der Feinkost. Möglich ist Teilzeit oder Vollzeit.  zusätzlich bietet Inhaber Zsifkovits Prämien zum Grundgehalt sowie € 300,- EinstiegsbonusMindestentgelt pro Monat brutto 1.740,- auf Basis VollzeitBewerben Sie sich JETZT unter www.spar-hitzendorf.at

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Silvia Fasching
Die FPÖ bei der Leibchen- und Ballübergabe im Stadion in Pachern

Graz-Umgebung
Die FPÖ unterstützt Vereine im Bezirk

Auf Initiative von Gemeinderat Ingo Ebner zählte auch der SV SMB Pachern zu einem der Vereine, die von Landtagsabgeordneten Mario Kunasek und Stefan Hermann besucht wurden. Hintergrund ist ihre Initiative, lokale Fußballvereine mit Bällen und Überziehleibchen für die Jugend zu unterstützen. Die Politiker touren damit durch die Steiermark, um den Vereinsvertretern persönlich die Utensilien zu überreichen. Zahlreiche weitere Vereine, auch in Graz-Umgebung, wurden so unterstützt.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Ob Unternehmen oder Immobilie: Beratung durch Notare oder Anwälte bringt Sicherheit bei Kauf und Verkauf.

Rechtlicher Fokus aufs Wesentliche

Innovative Menschen mit Ideen für eine Betriebsgründung oder -übernahme, einen Immobilienkauf oder -verkauf sehen sich oft mit Fragen zu rechtlichen Themen konfrontiert, und nicht selten wird hierfür sehr viel persönliche Zeit investiert, um sich im Paragrafen-Dschungel zurechtzufinden. Rechtsberatung spart Zeit Zum Aufwand selbst kommt dann meist auch noch die Berücksichtigung der individuellen Rahmenbedingungen, welche für die oft schwierige rechtliche Klärung berücksichtigt werden müssen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Übergabe der Gutscheine durch die Grünen Gössendorf

Statt Fahrradcheck gab es Gewinnspiel

Aufgrund der Covid-19-Richtlinien konnten die Grünen Gössendorf den geplanten Fahrradcheck heuer nicht anbieten. Stattdessen wurden Radservices verlost. Unter allen Teilnehmern wurden sechs Radservice-Gutscheine vom Fahrradladen Fernitz unter den kreativsten Einsendungen verlost. Zahlreiche Fotos und Videos wurden eingereicht. Im nächsten Jahr soll es dann wieder den Fahrradcheck geben.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gelungene Übergabe: Direktor G. Greier (m.) und M. Gimpl (r.)
2

Kleine Box mit großer Wirkung gegen Corona

Geschlossene Räume sind ein willkommenes Fressen für infektiöse Aerosole. Um herauszufinden, wann es Zeit wird, Klassenzimmer durchzulüften, um die Ansteckungsgefahr mit Corona minimieren zu können, haben Schüler der HTL Bulme Graz-Gösting mit ihrem Lehrerteam rund um Stefan Kummer aus Gratwein-Straßengel und Fachlehrer Martin Gimpl im letzten Herbst ein Luftgüte-Messgerät entwickelt. Mit einem Gerät, umhüllt von einem Holzgehäuse, zur Luftgütemessung wird die Kohlendioxid-Konzentration...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Team vom Generationenhaus überraschte die Senioren.

Generationenhaus schickt Senioren Frühlingsgrüße

Eigentlich wollte das Generationenhaus bereits ab April 2021 mit Angeboten für unterschiedliche Zielgruppen starten. Da aufgrund der aktuellen Situation dies aber noch nicht möglich ist, hat sich das Team eine Alternative überlegt, um auch in Zeiten wie diesen vor allem die ältere Generation zu erreichen. Schnell war klar: Es wird ein kostenloses Frühlingspackerl gefüllt mit bunten Überraschungen. Der Gruß aus dem Generationenhaus soll gute Laune nach Hause bringen, für Unterhaltung sorgen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Nachwuchs wurde selbst aktiv und pflanzte Weißtannen.

Gratkorn
Grüne pflanzen mit Kindern Bäume

"Dass unser Nachwuchs hier schon so motiviert dazu bereit ist, stimmt uns positiv für unsere Zukunft. Gestärkte Kinder und ein klimafitter Wald – beides ist für unsere Zukunft entscheidend", sagt Grünen-Landtagsabgeordneter Alex Pinter. Zusammen mit Klubobfrau Sandra Krautwaschl und vier Kindern wurden in seinem Forstgut Burgstaller in Gratkorn Bäume gepflanzt. Dabei haben die Kids nicht nur alles über den Wald und das Bäumepflanzen gelernt, sondern durften auch gleich mit großer Begeisterung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Peggau fährt mit: Bgm. Hannes Tieber (2.v.r.)

Peggau startet mit GUSTmobil durch

Nach der erfolgreichen Probe nimmt das Anrufsammeltaxi den Dauerbetrieb in Graz-Umgebung auf. 2017 nahm das Anrufsammeltaxi GUSTmobil als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr in Graz-Umgebung Fahrt auf. 140.000 Personen wurden seither von A nach B gebracht. Nach dem Probebetrieb wurde mit 1. Mai auf den Dauerbetrieb für weitere drei Jahre umgestellt. In GU-Nord ist nun auch Peggau mit dabei. "Es freut uns besonders, dass weiterhin so viele Gemeinden hinter dem Projekt stehen und mit uns gemeinsam...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 28

Tag der Arbeit
Auch in der „Corona-Zeit“, Arbeitende in GU am 1. Mai gedankt

Im politischen Bezirk Graz-Umgebung ist es seit dem Jahr 2007 schon Tradition geworden, dass Abgeordneten der ÖVP, gemeinsam mit den Funktionärinnen und Funktionäre der Steirischen Volkspartei, des ÖAAB und der Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG) am 1. Mai unterwegs sind, um sich bei jenen Menschen zu bedanken, die auch am „Tag der Arbeit“ für die Allgemeinheit im Einsatz sind. Auch in der „Corona-Zeit“ übermittelte man den DANK in Form einer Jausen-Box, jedoch mit Abstand und mit Maske....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.