Alles zum Thema Graz-Umgebung Nord

Beiträge zum Thema Graz-Umgebung Nord

Lokales
Das sportliche Team von Good Vibes: Petra Koller (l.) "erwalkte" die gewünschten Kilometer im Alleingang.

Good News von Good Vibes

Das Ziel, 1.500 Kilometer von September 2018 bis Mai 2019 gemeinsam zu laufen beziehungsweise zu walken (siehe dazu meinbezirk.at/2828990), um beim Straßengler-Lauf noch mal richtig Gas zu geben, haben die sportlichen Mitglieder des gemeinnützigen Vereins Good Vibes aus Gratwein-Straßengel geschafft. Allerdings mit einem bemerkenswerten Detail: Petra Koller erreichte mit den sonntäglichen Walking-Runden, zu denen auch Gemeindebürger eingeladen wurden, die angestrebten Kilometer im Alleingang....

  • 23.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
10 Bilder

Graz-Umgebung (einmal anders) bereisen

Wer als leidenschaftlicher Städtetourist in Europa unterwegs ist, kennt die roten, sogenannten Hop-on-Hop-off-Busse, die einzelne Sehenswürdigkeiten ansteuern, um den Besuchern die besonderen Highlights mit Hintergrundwissen zu zeigen. Was Amsterdam, Prag oder Wien können, das kann der Regionalverband Graz und Graz-Umgebung (kurz Region Graz) allerdings schon längst. Und auch besser. "Wir möchten gerade den Bewohnern von Graz und GU zeigen, wie viele schöne Ausflugsziele und welch tolles...

  • 22.05.19
  •  2
  •  1
Lokales
Primärversorgung: A. Braunendal und B. Zeder
2 Bilder

Neues Gesundheitszentrum in Gratwein-Straßengel

Der Regionale Strukturplan Gesundheit, der alle Ebenen der Gesundheitsversorgung umfasst, ist klar definiert: Bis zum Jahr 2025 soll es rund 30 Primärversorgungseinheiten in der Steiermark geben. Ein Ziel, das weit über die bundesweit definierten Vorgaben hinausgeht. "Das beweist einmal mehr, wie gut die regionale Gesundheitsplanung zwischen Land und Sozialversicherung in der Steiermark funktioniert", sagt Gebietskrankenkassen-Obmann Josef Harb. Zu den bereits vorhandenen vier steirischen...

  • 22.05.19
  •  1
Sport

Leserbrief
"Ein Dankeschön nach Deutschfeistritz"

"Wir möchten uns recht herzlich bei der Familie Wagner von der Tennishalle Deutschfeistritz dafür bedanken, dass unsere Sportler Barbara Pölzl und Sascha Rössl die Tennishalle regelmäßig für das Vorbereitungstraining für die Special-Olympics-Weltsommerspiele in Abu Dhabi benutzen durften. Voller Stolz dürfen wir verkünden, dass sie mit dem Trainer Martin Galler in Abu Dhabi eine Goldmedaille im Tennis-Mixed, im Tennis-Einzel eine Bronzene für Babsi und eine Silberne für Sascha erzielen...

  • 21.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Familie König lädt zum Besuch bei Kühen ein.
3 Bilder

"Open Bauernhof": Königs öffnen die (Stall-)Tür

Was bedeutet "regionales Produkt", wie sieht der Alltag eines Landwirts aus, und wie geht es den Tieren wirklich? Um Antworten auf diese und noch mehr Fragen zu bekommen, öffnen Österreichs Bauern ihre Hof- und Stalltüren beim "Open Bauernhof". "Für immer mehr Menschen ist die Landwirtschaft etwas Fremdes, etwas Unbekanntes. Wir müssen dieser Entwicklung gezielt gegensteuern", sagt Franz Xaver Broidl, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft, zur Aktion. Am 25. und 26. Mai, von...

  • 21.05.19
  •  1
Lokales

Wickie auf großer Abenteuerfahrt

Wenn Wikinger auf Indianer treffen, dann verspricht das, ein bunter Abend zu werden. Nach monatelangen Vorbereitungen ist es am 23. Mai endlich so weit: In der Mehrzweckhalle Gratwein präsentieren die Schüler der 2a-Klasse der Musikmittelschule Gratwein ihr Musical „Wickie und seine Freunde auf großer Abenteuerfahrt“. Das Stück wurde von Musiklehrer Wolfgang Wabscheg komponiert. Die Kostüme der Seefahrer rund um den cleveren Jungen Wickie wurden in liebevoller Zusammenarbeit von Eltern,...

  • 21.05.19
Lokales

Sterzaktion: aufgekocht und gespendet

Verzicht und jemand anderem etwas Gutes tun, das verband die Sterzaktion der Jungen Volkspartei in St. Oswald, die jedes Jahr passend zur Fastenzeit im April stattfindet. Die Gäste wurden an einem sonnigen Sonntagvormittag mit verschiedenen herzhaften und süßen Sterzsorten verwöhnt. Zum ersten Mal wurden aber die Spenden für einen wohltätigen Verein gesammelt – die Wahl fiel auf die Vinzenzgemeinschaft im Pfarrverband Hitzendorf-St. Bartholomä-St. Oswald. Der Erlös der Aktion wurde nun im Mai...

  • 21.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
44 Bilder

Frühlingsfest und Probetraining Strongman

Bereits zum vierten Mal lud die Freiwillige Feuerwehr Judendorf-Straßengel zum Frühlingsfest ins Rüsthaus. Für Speis und Trank sorgten die Kameradinnen und Kameraden – es brauchte also wirklich niemand Hunger oder Durst leiden. Auch Bürgermeister Harald Mulle zählte zu den vielen Gästen an diesem schönen Frühlingstag. Erstmalig fand an diesem Tag das Probetraining zum diesjährigen Good Vibes Jedermann Strongman am 20.07.2019 ab 13 Uhr am Hauptplatz Judendorf-Straßengel statt. Darüber...

  • 20.05.19
Lokales
2 Bilder

Feuerwehren übten am Wasser

Nicht nur bei Hochwasser müssen die Feuerwehren zu Hilfeleistungen ausrücken. Manchmal müssen auch Menschen oder gar Tiere aus Gewässern gerettet werden. Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, hat die FF Judendorf-Straßengel geprobt. Die Annahme: Eine bis zwei Personen sollten im Bereich der alten Brücke/Bahnhofstraße in Gratwein-Gratkorn in der Mur gesichtet worden sein. Von der Übungsleitung wurden mehrere Punkte im Einsatzgebiet im Verlauf des Flusses vorgesehen, an denen Posten aufgestellt...

  • 20.05.19
Lokales
Bei der Eröffnugn: Vzbgm. R. Kohlbacher gratuliert der Künstlerin.

Bilderwelten in Stattegg

"Bilderwelten" lautet das Motto der Vernissage der Statteggerin Kathrin Lorenz. Die freischaffende Künstlerin, die in Fürstenfeld geboren wurde, zeigt im Gemeindeamt, was sie an der Kunstuniversität Wien und an der University of Arts Allentown in Pennsylvania gelernt und erlebt hat. Inspiration für ihre Werke sind ihre zahlreiche Auslandsaufenthalte. Weiters wurde die Arbeit der 39-Jährigen stark durch die Geburt ihrer Tochter beeinflusst. "Bilderwelten" ist im ersten Stock des Gemeindeamts zu...

  • 19.05.19
Leute
2 Bilder

Buntes Treiben beim Fest der Gaukler

Am 25. Mai verwandeln Künstler, Wahrsager, Magier, Straßenmusikanten, Akrobaten und Clowns beim "Fest der Gaukler" den Frohnleitner Hauptplatz ab 10 Uhr in eine große Freiluftbühne. Als besondere Attraktion konnte der Tourismusverband wieder Factoría Circular gewinnen: Bereits 2013 waren die katalanischen Musiker mit ihrem vier Meter hohen Riesenrad, dem Rodafonio, dabei und sorgten auch bei La Strada für Furore. In ihrem Programm zeigen sie, dass sie drei Fähigkeiten perfekt beherrschen: die...

  • 19.05.19
Sport
Der Teamgeist der fußballbegeisterten Mädchen der NMS Frohnleiten ist stark, das Finale kann kommen.

Frohnleiten
Ankick beim Ballarina-Cup

Anfang Mai fand am Verbandsplatz in Graz das Ballarina-Vorrundenturnier statt. Der Ankick ist nur für Mädchen gedacht, nur weibliche Spielerinnen der ersten und zweiten Klasse der Sekundarstufe sind spielberechtigt. Da die Begeisterung für Fußball bei den vielen Mädchen der Neuen Mittelschule Frohnleiten so groß ist, trat die Schule bei dem Turnier sogar mit zwei Teams an. Zahlreiche Treffer Beim Ballarina-Cup spielen sechs Feldspielerinnen und die Torfrau. Und die Bilanz kann sich zeigen...

  • 18.05.19
Lokales

St. Radegunder Quellfest
Im Zeichen von Béla Bartók

Der Kaltwasser- und Luftkurort St. Radegund ist reich an heilenden Quellen. Eine davon ist die Béla-Bartók-Quelle, die nach dem berühmten Komponisten und Musikethnologen benannt wurde. Bartók hatte in seiner Kindheit mit zahlreichen Erkrankungen, wie zum Beispiel einer schweren Bronchitis, zu kämpfen und fand, wie so viele seiner Zeit, Genesung in St. Radegund. Wenige Zeit, nachdem die Familie zurückgekehrt und sein Vater gestorben war, begann der junge Bartók, seine ersten Kompositionen...

  • 18.05.19
Lokales
2 Bilder

Expertentipp
Wenn Kinder und Eltern Rollen tauschen

Wenn Eltern zu Kindern und Kinder zu Eltern werden, dann nennt das die Familientherapie "Parentifizierung". Genauer bedeutet es, dass die sozialen Rollen vertauscht sind und Kinder sozusagen aufgefordert werden, Pflichten der Eltern zu übernehmen, wonach eine nicht-kindgerechte Entwicklung erfolgen kann. Viele Kinder und Jugendliche werden zum fürsorgenden Part in der Familienstruktur. Vor allem, wenn es um die Versorgung geht. "Man weiß, dass in Österreich etwa 43.000 Kinder oder Jugendliche...

  • 17.05.19
Leute

Freilichtmuseum: Ein Kirtag anno dazumal

Standln, tandln, plaudern, lachen und natürlich gut essen und trinken – all das und noch viel mehr kann man am 19. Mai  im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing von 9 bis 16 Uhr beim Stübinger Kirtag erleben. Dieser klassische Kirtag mit traditionellen Ständen und Produkten sowie typischen Attraktionen und Speisen eines Jahrmarkts mit Tanz und Musik sorgt bei Jung und Alt für eine schwungvolle Stimmung. So wie damals stellen die fahrenden Kaufleute und Handwerker im Tal der Geschichte(n)...

  • 17.05.19
  •  1
Lokales
Segnete das neue Pfarrheim: Bischof Wilhelm Krautwaschl mit Matthias Brunner, Karl Niederer, Gerhild Langmann, Ernst Gödl

"Ernst-Fuchs-Kirche" feiert Jubiläum

Die Ernst-Fuchs-Kirche, die Pfarrkirche hl. Jakobus der Ältere, in Thal feierte nicht nur 25 Jahre Jubiläum, sondern auch die Eröffnung und Segnung des neuen Pfarrheims durch Bischof Wilhelm Krautwaschl. Pfarrer Karl Niederer und Bürgermeister Matthias Brunner zeigten sich höchst erfreut über die Anwesenheit des Bischofs sowie über Nationalratsabgeordneten Ernst Gödl, der in Vertretung des Landeshauptmanns Hermann Schützenhöfer anwesend war. Nach der Festmesse und Segnung des Pfarrzentrums...

  • 17.05.19
  •  1
Leute
37 Bilder

Fanreise mit Schlagersänger Marc Andrae

Mit über 100 Fans im Gepäck startete die diesjährige Marc Andrae-Fanreise – das Ziel war die einzigartige kroatische Insel Rab in der Adria. Mit von der Partie waren auch die Sängerin Natalie Holzner, der Musiker und Moderator DaLuis und die Stimmungskanone Swengelbert, der kurz davor erst von seinem Gastspiel in Mallorca heimkam. Herrliches Wetter und tolle Stimmung dominierten die Reise. Zwei tolle Konzerte machten das ganze zu einem Erlebnis. Alle Fotos: © Herbert Ebner

  • 16.05.19
Lokales

Ganz Europa in Deutschfeistritz

Am 26. Mai können 966.119 Steirer von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und die Abgeordneten des Europäischen Parlaments bestimmen. Passend dazu wurde Deutschfeistritz am Europatag (9. Mai) zur "EU-Infozone" erklärt. Die überparteiliche Aktion der Gemeinderäte Gabriel Hirnthaler, Franz Stampler, Josef Fuchs, Helmut Gössler und Julia Ghahramani führt die Europäische Union an die Bürger heran. Denn: Europa fängt in der Gemeinde an. EU in der Region Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit,...

  • 16.05.19
Lokales
So soll die neue Volksschule in Gratkorn einmal aussehen.

Gratkorn: Kleinkrieg vor dem Schulneubau

Nicht jeder Brief bringt frohe Botschaften. Gratkorns Bürgermeister Helmut Weber etwa erhielt unerfreuliche Post von der Kammer der Ziviltechniker. Der Grund ist die Vergabe an einen Generalübernehmer für den Neubau "Volksschule Gratkorn". Mehr Kosten als Qualität? In der Regel wird ein Haus nur einmal gebaut. Das gilt auch dann, wenn es sich um ein öffentliches Gebäude handelt. Daher ist es umso wichtiger, sich für den richtigen Partner im gesamten Bauvorhaben zu entscheiden. Für den...

  • 16.05.19
Wirtschaft

Staatsmeistertitel geht nach Friesach

Nahezu 30 Lehrlinge kämpften bei der Landesmeisterschaft für Tourismusberufe, den sogenannten JuniorSkills, um die besten Plätze. Den zweiten Platz im Service erreichte Claudia Schutti, die im Gasthof Thomahan in Friesach ihre Lehre absolviert. Damit war sie auch bereit, um im großen Finale ihr Können zu zeigen. Und das tat sie: Beim Kampf um den Staatsmeistertitel JuniorSkills Austria in Salzburg holte sich Schutti in der Kategorie Restaurantfachmann/-frau österreichweit Gold.

  • 16.05.19
Wirtschaft

Biomasseheizwerk in Deutschfeistritz eröffnet

Die Geschäftsführer der Sauberwärme GmbH, Martin Ringhofer und Johann Wundara, begrüßten am Freitag zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft, um gemeinsam das neue Biomasseheizwerk in Deutschfeistritz zu eröffnen. Mit dabei waren auch LR Johann Seitinger, Christian Metschina vom Biomasseverband Österreich sowie Bürgermeister Michael Viertler, die in ihren Grußworten den gesellschaftlichen Nutzen, den die Schaffung einer derartigen nachhaltigen Infrastruktur mit sich bringt, hervorhoben. Der...

  • 15.05.19
Lokales

Gratwein-Straßengel: Fahrradpicknick und Fahrradcheck

Am 18. Mai startet das Grüne Fahrradpicknick. Treffpunkt ist der Parkplatz des Kinderhauses um 11 Uhr. Gemeinsam geht es auf dem geliebten Drahtesel durch die Gemeinde. Anschließend findet ein ausgiebiges Picknick auf der Streuobstwiese im Ortsteil Judendorf statt. Um 12 Uhr steht der nächste Höhepunkt, der Gratis-Fahrradcheck, auf dem Programm. Um Anmeldung wird unter 0650/3808102 gebeten. Auch die Radlobby Argus ist dabei.

  • 15.05.19
Lokales
Im Gespräch über Familien: Claudia Hauboldt (Pressesprecherin), Familienministerin Juliane Bogner-Strauß, Pädagogischer Leiter Arnold Gröbacher,
Kinderdorfleiterin Stübing Julie Melzer, Kinderdorfleiterin Graz Birgitta Thurner und Pädagogische Leiterin Mirjam Slamar-Halbedl
3 Bilder

SOS-Kinderdorf: Weniger Stress, mehr Kinderwohl

Immer mehr Familien müssen mit Zukunftsängsten, Stress und emotionaler Belastung kämpfen. Bereits Kleinigkeiten werden häufig zu unlösbaren Herausforderungen, und Gewalt, Verwahrlosung oder Suchterkrankungen können die Folge sein. Die SOS-Kinderdörfer greifen unter die Arme, wenn Überforderung zum Familienalltag wird. "Diesen Familien Halt, Stabilität und Unterstützung zu geben, damit sie wieder für ihre Kinder da sein können, muss kollegiales Anliegen unserer Gesellschaft sein. Denn die...

  • 15.05.19
  •  1
Lokales
Steirische Mobilitätskonzepte sind gefragt: Franz Tieber, Christa Zengerer, Barbara Eibinger-Miedl und Johannes Wagner

Zukunft der Mobilität liegt in der Region

Rund 1,7 Milliarden Kilometer legen die Österreicher im Schnitt zu Fuß, im Auto oder mit dem Fahrrad pro Jahr zurück. Daher kommt es nicht von ungefähr, dass die Mobilitätsbranche als einer der wichtigsten steirischen Arbeitgeber gilt. Worin in Zukunft die Herausforderungen liegen, darüber haben Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Christa Zengerer, die neue Geschäftsführerin des Mobilitätscluster ACstyria, und der Wirtschaftsbund Frohnleiten beim EU-Wirtschaftsfrühstück...

  • 15.05.19