Raaba-Grambach

Beiträge zum Thema Raaba-Grambach

Wirtschaft
Fünf Millionen Euro jährlich durch Kommunalsteuern: Runtergerechnet pro Kopf liegt Lannach auch in dieser Wertung steiermarkweit auf Rang zwei (1.677 Euro).

Steuerkraft-Kopfquote
Lannach bleibt die reichste Gemeinde im Bezirk

Neueste Steuerkraft-Kopfquote: Lannach bleibt die Nummer eins im Bezirk, noch deutlicher vor Deutschlandsberg als zuletzt. Dank Corona entgehen Gemeinden aber Millionenbeträge. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Wie reich eine Gemeinde ist, kann man ganz gut an der Steuerkraft-Kopfquote ablesen: Die Kennzahl ist ein der wenigen Statistiken, die Finanzkraft und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Kommunen darstellen. Sie beschreibt die jährlichen Steuereinnahmen einer Gemeinde pro Einwohner. Die...

  • 30.04.20
  •  1
Lokales
Auch der Sölkpass wird bei "Stei-Rona" einen Bestandteil spielen.
2 Bilder

Besondere Tour
Neuer Plan: "Stei-Rona"

Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach musste seine großen Frankreich-Pläne auf 2021 verschieben. Die Vorbereitung lief perfekt. Im Jänner noch auf Mallorca beim Radtrainingslager, kam dann mit Corona der Wendepunkt. Für Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach, der heuer ein besonderes sportliches Ziel vor Augen hatte, bedeutet die Pandemie eine komplette Planänderung. Komplette PlanänderungEigentlich wäre heuer im Sommer die Durchquerung der französischen Alpen als Nonstop-Radtour am Programm...

  • 29.04.20
Wirtschaft
Stellvertretend für die Kinderbetreuungseinrichtungen in Raaba und Grambach, übernahm Marion Walter (Ltg. Kindergarten Raaba) 1.000 Mundschutzmasken von den beiden PIA Automation Austria Geschäftsführern
Nikolaus Szlavik (l.) und Norbert Kahr (r.).

Raaba-Grambach
PIA Automation spendet 1.000 Masken an Kindergärten

Nikolaus Szlavik und Norbert Kahr, Geschäftsführer von PIA Automation Austria in Grambach, setzen in Zeiten der Unsicherheit und des „Social Distancing“ auf das Erfolgsrezept: Kommunizieren und zusammenhalten! Zum Schutz der Gesundheit von Pädagoginnen und Betreuerinnen von Kleinkindern hat PIA Automation Austria beschlossen, 1.000 Masken an den Kindergarten und die Kinderkrippe in Raaba und Grambach zu spenden. "Die Corona-Pandemie führte weltweit zu einem Mangel an Mundschutzmasken. Gerade...

  • 27.04.20
Lokales
Landesrat Hans Seitinger setzt auf gesunden Wald.

Mutterbäume aus Raaba-Grambach

Die Pflanzung sogenannter Mutterbäume aus klimaresistenten Arten, die sich dann später als ausgewachsene Bäume über Samenflug selbst weiterverbreiten, tragen zu einer stärkeren Biodiversität im Wald bei. Als Mutterbäume dienen beispielsweise bekannte Tiefwurzler wie Tannen oder Eichen. Die Abholung bei vorheriger Bestellung im Forstgarten Grambach erfolgt kontaktlos. Infos unter www.forstgarten.at

  • 17.04.20
Lokales
Maria Salzger-Aichhorn (r.) bietet online Geburtsvorbereitungskurse an. Infos unter www.babyzeit.cc

Raaba-Grambach
Geburtsvorbereitung in Zeiten von Corona

Sowieso schon anders, aber für werdende Mütter ist die derzeitige Situation besonders speziell. Viele Eltern-Kind-Zentren und Beratungseinrichtungen haben aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Situation geschlossen, alle Geburtsvorbereitungskurse am LKH Graz wurden ausgesetzt. Aber auch in Zeiten von Corona haben Eltern das Bedürnis, sich auf ihre bevorstehende Geburt vorzubereiten und sich auszutauschen. Daher startet Maria Salzger-Aichhorn am 2. April mit einem sechsteiligen Onlinekurs der live...

  • 30.03.20
Leute
Neues Buch: Elisabeth Poniz lebt und arbeitet in Grambach.
2 Bilder

Raaba-Grambach
Manga spielt in ihrem Leben eine große Rolle

Seit einigen Jahren lebt und arbeitet die gebürtige Wienerin Elisabeth Poniz in Grambach. Ihr künstlerisches Wirken fußt auf zwei sehr unterschiedlichen Stilen: einerseits das Zeichnen realistischer Tierporträts, andererseits auf die Kunst des Manga (japanisch für Comic). Nun hat die Grambacherin ihr zweites Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel „Manga – Der Zeichenkurs". Entstanden ist das Buch im Zuge eines Volkshochschulkurses, den Poniz leitet. „Ich wurde nach einem Skript zum Kurs...

  • 18.03.20
Politik
Wolfgang Rostek geht bei der Gemeinderatswahl in Raaba-Grambach für die NEOS ins Rennen.

NEOS wollen sich in Raaba-Grambach einbringen

In Raaba-Grambach strebt Wolfgang Rostek bei der kommenden Gemeinderatswahl den Einzug ins Gemeindeamt an. Dem Spitzenkandidaten der NEOS geht einiges in der Kommunalpolitik zu langsam. Er will frischen Wind in lang anstehende Vorhaben bringen und fordert mehr Tempo bei der Umsetzung der Nord-Süd-Spange, beim Ausbau des Radwegenetzes und beim Bau des Rückhaltebeckens Wolfsgraben sowie weniger Geschwindigkeit, wo es um die Sicherheit der Kinder und Schüler geht. „Der Ibiza-Skandal war für...

  • 11.03.20
LokalesBezahlte Anzeige
Sie wird modern, zukunftsfit und bringt mehr Sicherheit im Straßenverkehr: die künftige ÖBB-Unterführung in Raaba

Daheim in Raaba-Grambach
Im Fokus: Verkehr und Kids

Bis 2024 entsteht rund um die S-Bahn-Haltestelle Raaba ein moderner und leistungsfähiger Nahverkehrsknotenpunkt. Im Mittelpunkt stehen die neue Eisenbahnunterführung sowie der Neubau der Haltestelle. Neben der künftig barrierefreien Haltestelle wird auch die Park&Ride-Anlage durch einen Ausbau zukunftsfit. Logistische Herausforderung Die Straßenunterführung mit begleitendem Geh- und Radweg ersetzt dann die bestehende Eisenbahnkreuzung und entlastet nicht nur den Verkehr, sondern sorgt...

  • 26.02.20
Lokales
Setzen auf die richtige Vorbereitung: Julia Feier (l.) in Hausmannstätten und Maria Salzger-Aichhorn (r.) in Raaba-Grambach

Angst vor dem Gebären nehmen

FamilienZelt Raaba-Grambach und EKiZ Hausmannstätten unterstützen. Um der Geburt und der Babyzeit entspannt und informiert entgegenzusehen, bieten das EKiZ Graz mit der Außenstelle in Hausmannstätten und das FamilienZelt in Raaba-Grambach Seminare zur Vorbereitung auf Geburt und Elternschaft an. "Der Vorteil gegenüber anderen Einrichtungen ist, dass unsere Kurse am Wochenende stattfinden und die Partner von Anfang bis Ende dabei sein können und begleitet werden", erklärt Maria...

  • 26.02.20
Lokales
Scheckübergabe von der ÖVP Raaba-Grambach

500 Euro für das FamilienZelt

Das FamilienZelt ist eine Institution in der Gemeinde Raaba-Grambach, die das Thema Familie aufgegriffen hat und junge Eltern gerade in den ersten Lebensjahren des Kindes unterstützt. Die ÖVP Raaba-Grambach fördert diese Einrichtung. Den Reinerlös des Turmblasens in Höhe von 500 Euro wurde den beiden Gründerinnen am Tag der offenen Tür übergeben. „Es ist besonders wertvoll, wenn Bürgerinnen von sich aus einen Beitrag zu einem besseren Gemeindeleben beitragen. Es ist mir ein großes Anliegen,...

  • 25.02.20
LokalesBezahlte Anzeige
Die neue Bar sieht nicht nur wundervoll aus, darin finden sich auch besondere Rum-Sorten und ausgewählte Gin-Sorten.
3 Bilder

Raaba-Grambach
Neues Bar-Flair im Grambacher

Das Restaurant "Das Grambacher" hat den gesamten Bar-Bereich mit viel Kreativität neu gestaltet. Wenn man den Eingangsbereich des Restaurants "Das Grambacher" in der Gemeinde Raaba-Grambach betritt, denkt man zuerst an einen Weinkeller. Der Duft des WeinesGefüllte Weinfässer auf der linken Seite und das liebevoll genannte Weinkammerl mit zahlreichen ausgewählten Weinen, das auch begehbar ist, auf der rechten Seite lassen Genießer im siebten Weinhimmel schweben. Wagt der Gast den nächsten...

  • 19.02.20
Lokales
Die Gemeinde Raaba-Grambach lädt mit den Vereinen zum Dorffasching.
2 Bilder

Dorffasching in Raaba-Grambach

Beim Dorffasching am 22. Februar wird der Veranstaltungsplatz beim Gemeindeamt in Raaba-Grambach zum geselligen Treffpunkt für alle Generationen. Mit Sombrero, bunter Perücke oder roter Clownnase werden ab 13:00 Uhr der Fasching und das Dorfleben gefeiert. Für Kids gibt’s jede Menge Spiel und Spaß, die Kulinarik kommt von den Vereinen.

  • 19.02.20
Politik
LR Ursula Lackner (2.v.l.) mit Karl Petinger, Renate Bauer und Oliver Wieser bei der Sitzung des erweiterten SP-Regionalvorstandes in Kalsdorf.
25 Bilder

In Kalsdorf traf sich die Spitze der SPÖ Graz-Umgebung/Voitsberg

Sozialdemokraten aus dem ganzen Bezirk trafen sich in Kalsdorf, wo LR Ursula Lackner zur Sitzung des erweiterten Regionalvorstandes der SPÖ Graz-Umgebung/Voitsberg lud. Im Vordergrund stand die bevorstehende Gemeinderatswahl, wo die SPÖ in allen 15 VO und 36 GU-Gemeinden flächendeckend kandidieren will. Dem erweiterten Plenum wurden auch der kürzlich angelobte SP-Bundesrat Horst Schachner sowie LAbg. Udo Hebesberger vorgestellt. Schachner kommt aus Hitzendorf, ist Zentralbetriebsratsobmann bei...

  • 11.02.20
  •  1
Politik
Udo Hebesberger (SPÖ) zieht am 21. Jänner in den Landtag ein.

Udo Hebesberger zieht in Landtag ein

Jetzt also doch: Der aus Raaba-Grambach stammende Kommunalpolitiker Udo Hebesberger zieht am 21. Jänner in den steirischen Landtag ein. Weil die vor ihm gereihten nun aus der Politik ausschieden (Schickhofer) bzw. ihre Ämter weiterführen (Kampus, Lackner), rückt Hebesberger nach. "Jugend und Sport werden die Hauptthemen werden, in die ich mich reinknie. Den Jugendbereich habe ich bereits in den letzten vier Jahren beackert", so der Neo-Mandatar, der bislang im Büro von Landesrätin Ursula...

  • 14.01.20
Leute
Traditionell ist Caritas-Heimleiterin Hitzendorf Anita Freismuth (2.v.r.) als Sternsinger in ihrer Heimatgemeinde Raaba-Grambach unterwegs. Weil ein König heuer ausfiel, sprang Vzbgm. Adi Kohlbacher (re) ein und sammelte mit Helga Paul-Pock (li)  und Dieter Freismuth Spenden für Projekte in Kenia.
3 Bilder

Königliche Hoheiten aus Raaba-Grambach

Traditionell ist Caritas-Heimleiterin Hitzendorf Anita Freismuth (2.v.r.) als Sternsinger in ihrer Heimatgemeinde Raaba-Grambach unterwegs. Weil ein König heuer ausfiel, sprang Vzbgm. Adi Kohlbacher (re) ein und sammelte mit Helga Paul-Pock und Dieter Freismuth Spenden für Projekte in Kenia.

  • 08.01.20
Lokales
Der Singkreis Raaba bringt advent- und weihnachtliche Chormusik.

Singkreis Raaba lädt zum Adventkonzert

Unter dem Motto „Erwachet, ihr Hirten“, lädt der Singkreis Raaba am 15. Dezember um 17.00 Uhr in das Comboni Pfarrzentrum in Messendorf. Im Mittelpunkt des Konzerts stehen traditionelle, bekannte und neue adventliche Chorsätze aus dem Alpenraum. Im Vor- und Nachspann werden historische Meisterwerke von Mozart und Bruckner anderen Chorkompositionen, wie der kontemplativen Ostkirche oder des temperamentvollen Cross-Over-Genres gegenübergestellt. Mit dabei die Strunz-Musi, Lesung: Werner Rauch,...

  • 11.12.19
Lokales
Radwege in den GU-Süd-Gemeinden sollen, wie hier zwischen Raaba und Grambach, bestmöglich miteinander verbunden werden.

GU Süd
Umfrage für neues Radkonzept

Noch bis Anfang 2020 läuft in den GU-Süd-Gemeinden die Umfrage fürs neue Radverkehrskonzept. In Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark, der Stadt Graz und der Baubezirksleitung Steirischer Zentralraum wird in den nächsten Monaten auf Basis der Radverkehrsstrategie Steiermark ein gemeindeübergreifendes Radverkehrskonzept für die GU-Süd-Gemeinden Fernitz-Mellach, Hart bei Graz, Hausmannnstätten, Gössendorf, Raaba-Grambach und Vasoldsberg erarbeitet (die WOCHE hat berichtet). Viele...

  • 11.12.19
Lokales
Die Frauenbewegung lädt in Raaba-Grambach zum Adventmarkt

Adventmarkt in Raaba-Grambach

Obfrau Maria Ledinegg und ihr Team der Frauenbewegung laden am 24. November von 8:00 bis 15.00 Uhr zum Adventmarkt in Raaba-Grambach. Im Kulturhaus Raaba (neben Feuerwehr) stimmen selbst gebastelte Handarbeiten, Weihnachtsaccessoires, Adventkränze, Krippen, Schnäpse und Bäckereien auf den Advent ein.

  • 21.11.19
Lokales
Die Mühlenteufl Raaba laden am 23. November zum höllischen Spektakel

Mühlenteufl laden zum Krampuslauf

Zum zehnten Mal laden die Mühlenteufl Raaba am 23. November zum Perchten- und Krampuslauf. Als Gratulanten zur Jubiläumsveranstaltung finden sich 15 höllische Gruppen im Sportzentrum Raaba ein. Beginn ist um 18:00 Uhr, auch der Nikolaus hat seinen Besuch angekündigt. Große After Show-Party mit Feuerwerk, freier Eintritt.

  • 20.11.19
Lokales
Die Junge Volkspartei Raaba-Grambach lädt zur FIFA 20 Fußball-Sportsimulation 2 vs. 2

FIFA-Turnier in Raaba-Grambach

Die JVP Raaba-Grambach veranstaltet am 16. November ein FIFA-Turnier. Ab 13:00 Uhr werden im VAZ Raaba-Grambach virtuell Tore geschossen. Das Turnier wird auf der Playstation 4 mit FIFA 20 und 2 vs. 2 gespielt. Infos und Anmeldung bei Obmann Christian Grübler, 0664-9221183.

  • 09.11.19
Sport
Bei seiner ersten Teilnahme an einer Europameisterschaft holte Julian Heidenbauer Platz 11 für den AC Feldkirchen.

Platz 11 bei der EM für Gewichtheber aus Raaba-Grambach

Einen sehr guten Auftritt absolvierte Julian Heidenbauer bei der Europameisterschaft der Gewichtheber in Bukarest. Der 20jährige vom AC Feldkirchen errang mit 136 Kilo im Reißen und 164 Kilo im Stoßen den 11. Platz bei der U20-Europameisterschaft in Rumänien. Über YouTube verfolgten Vereinskollegen und AC-Ehrenobmann Hans Gruber den Wettkampf des Gewichthebers aus Raaba-Grambach. „Julian begann den ersten Versuch im Reißen mit 125, steigerte sich auf 130 und schaffte unglaublich elegant beim...

  • 29.10.19
Lokales
Kick-off: Die Bürgermeister der GU Süd mit Verkehrslandesrat Anton Lang trafen sich in Raaba-Grambach.

Der Startschuss für das neue Radverkehrskonzept

Wie berichtet, fiel vergangene Woche der Startschuss für das neue Radverkehrskonzept der GU-Süd-Gemeinden in Verbindung mit der Stadt Graz. Allen ist es ein Anliegen, das Thema Radfahren weiterzubringen und die Lücken zwischen den Gemeinden zu schließen. „Nachdem die Gemeinden ihre Hausaufgaben, nämlich den Ausbau der eigenen Radwege, gemacht haben, geht es in weiterer Folge um die gemeindeübergreifenden Verbindungsstellen. Ich bin zuversichtlich, dass wir im Rahmen der GU Süd ein großflächiges...

  • 29.10.19
Lokales
Radverkehrskonzept GU Süd: Bürgermeister von sechs Gemeinden und LR Anton Lang starten heute mit Kick-off in Raaba-Grambach.

GU Süd
Ziel: Netz an Radwegen

Gemeindekooperation GU Süd tritt heute mit Kick-off-Veranstaltung für Verkehrskonzept in die Fahrrad-Pedale. Seit dem Jahr 2001 setzen sich die GU Süd, Fernitz-Mellach, Hart bei Graz, Hausmannstätten, Gössendorf, Raaba-Grambach und Vasoldsberg für eine nachhaltig wirksame sowie zukunftsorientierte Raum-, Mobilitäts- und Wirtschaftsentwicklung im östlichen Grazer Feld ein. GU Süd tritt in die PedaleDabei werden auch verschiedene Initiativen und Projekte für den Umstieg auf nachhaltige...

  • 23.10.19
Lokales
Bgm. Karl Mayrhold (m.) freute sich über zahlreichen Besuch.
2 Bilder

Raaba-Grambach ist auch im Herbst sehr aktiv

Kürzlich drehte sich im Veranstaltungszentrum in Raaba-Grambach alles um die Gesundheitsvorsorge und das Aktivbleiben im Alter. Ein breit gefächertes Programm und die Schwerpunktthemen gesunde Venen, Altersbilder in der Gesellschaft und das Erwachsenenschutzgesetz lockten zahlreiche Besucher an. „Es ist sehr schön zu sehen, dass wir mit der Veranstaltung ‚Aktiv im Herbst‘ ein Thema getroffen haben, das viele Menschen interessiert und wo viel Informationsbedarf herrscht. Deshalb setzen wir auch...

  • 22.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.