Gernot Turnowsky

Beiträge zum Thema Gernot Turnowsky

Ziel erreicht: Gernot Turnowsky auf der Fahrt Richtung Prag
2

Raaba-Grambach
Dem sportlichen Lebensziel ein großes Stück näher

Einen großen Schritt näher zu seinem Lebensziel, eine Million gefahrene Radkilometer, ist der Ausnahmeradler Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach kürzlich gekommen. Nach dem gelungen Brevet über 1.222 Kilometer von Slowenien nach Prag und retour war es die Radfahrt in die Firma, die vergangene Woche eine besondere Zahl vollmachte. "Bei der Fahrt von zu Hause in die Firma habe ich meine 900.000 Lebenskilometer erreicht. Jetzt sind es nur mehr 99.997 Kilometer bis zu meiner Million", berichtet...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Macht heuer im August die 900.000 gefahrenen Radkilometer voll: Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach startet heute in Slowenien.
1

Gernot Turnowsky
In nur fünf Tagen über 1.200 Kilometer am Rad

Verläuft alles nach Plan, ist es im August so weit, und Gernot Turnowsky (51) aus Raaba-Grambach hat einen weiteren Meilenstein erreicht. "Im August erreiche ich meinen 900.000 Lebenskilometer draußen in der Natur ohne einen einzigen Indoor-Kilometer", erklärt der begeisterte Radsportler. Nach überstandener Corona-Erkrankung ging es gemächlich auf der Rolle los. Heute geht es aber wieder ans Eingemachte, startet der Ausnahmeradler doch bei einer Langstreckenfahrt von Slowenien nach Prag und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
"Stei-Rona": Außerhalb der Steiermark ging es für Gernot Turnowsky (l.) und Robert Janisch auch über das Hochtor.
4

Projekt "Stei-Rona"
Beste Werbung für unser Land

Gernot Turnowsky aus Raaba und Robert Janisch aus Premstätten haben "Stei-Rona" erfolgreich beendet. Eigentlich hätte es heuer nonstop über die höchsten Alpenpässe Frankreichs gehen sollen, doch das Corona-Virus machte Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach einen Strich durch die Rechnung. Besondere StreckenführungEs musste also umdisponiert werden, und Turnowsky hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen. Das Projekt "Stei-Rona" führte auf acht Etappen durch die schönsten, aber auch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Auch der Sölkpass wird bei "Stei-Rona" einen Bestandteil spielen.
2

Besondere Tour
Neuer Plan: "Stei-Rona"

Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach musste seine großen Frankreich-Pläne auf 2021 verschieben. Die Vorbereitung lief perfekt. Im Jänner noch auf Mallorca beim Radtrainingslager, kam dann mit Corona der Wendepunkt. Für Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach, der heuer ein besonderes sportliches Ziel vor Augen hatte, bedeutet die Pandemie eine komplette Planänderung. Komplette PlanänderungEigentlich wäre heuer im Sommer die Durchquerung der französischen Alpen als Nonstop-Radtour am Programm...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Transalpina in den rumänischen Karpaten mit dem höchsten Pass auf 2.145 Metern war eine der Herausforderungen der Tour.
3

Extrem
Geschafft: Graz–Istanbul mit Rad

Gernot Turnowsky aus Raaba legte 2.540 Kilometer in 14 Tagen zurück. Es ist geschafft. Der aus der Gemeinde Raaba-Grambach stammende Extrem-Radler Gernot Turnowsky hat die Strecke von Graz nach Istanbul innert 14 Tagen zurückgelegt. Es waren insgesamt 2.540 Kilometer, die einiges zu bieten hatten. Temperaturen bis 43 GradDa war einerseits die Riesenhitze in Ungarn mit Temperaturen bis zu 43 Grad, andererseits freilaufende Wildhunde in Bulgarien, die niemandem gehören. "Die haben uns immer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
1.670 Kilometer durch ganz Großbritannien beinhalteten auch 17.500 Höhenmeter. Turnowsky absolvierte die Strecke in sieben Etappen.
2

Mit Rad durch Großbritannien

Top: Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach fuhr 1.670 Kilometer. Es war spontan und doch der i-Punkt der Saison 2018. "Diese Tour war mein krönender Abschluss meiner sehr erfolgreichen Saison 2018", sagt Gernot Turnowsky aus Raaba-Grambach. Der Radsportler hat die Tour "Ride across Britain" in sieben Etappen und 70 Fahrstunden absolviert. Dabei wurden 1.670 Kilometer und 17.500 Höhenmeter abgespult. "Die Tour führte uns vom südwestlichsten Punkt (Land’s End) zum nördlichsten Punkt (John O’Groats)...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Der 800.000-Kilometer-Mann: Gernot Turnowsky aus Raaba
1 3

Die 800.000 Kilometer sind voll

Gernot Turnowsky aus Raaba auch bei Grazer Bergland Challenge aktiv. Obwohl das Jahr im Jänner mit Mittelhand- und Schlüsselbeinbruch nicht optimal begann, hat es der aus Raaba-Grambach stammende Gernot Turnowsky heuer geschafft. Ende Mai konnte er das "große Lebenskilometer-Jubiläum" mit 800.000 Kilometern erfahren. Eine Leistung, die nur wenige, vor allem in dieser professionellen Art, für sich verbuchen können. Ans Ausruhen denkt der 48-Jährige, der seit den 70er-Jahren im Sattel sitzt,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Extremsportler Gernot Turnowsky will’s wieder wissen. Rekordverdächtiger Versuch: von Bremerhaven auf die Zugspitze in nur 50 Stunden.
1

Vom Meer auf die Zugspitze

In nur 50 Stunden will Extremsportler Gernot Turnowsky am Gipfel sein. Es ist ein schier unglaublich sportliches Ziel, das sich der aus Raaba-Grambach stammende Extremsportler Gernot Turnowsky da gesetzt hat. Wenn alles passt und das Wetter mitspielt, soll es am 20. Juli innerhalb von knapp 50 Stunden von Bremerhaven im Norden Deutschlands auf die Zugspitze, den höchsten Berg des Landes ganz im Süden, gehen. Rund 900 Kilometer mit dem Rad und über 2.500 Höhenmeter zu Fuß will der...

  • Stmk
  • Graz
  • Alois Lipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.