Graz-Umgebung

Beiträge zum Thema Graz-Umgebung

2

Expertentipp
Vorsicht ist gut, loslassen tut gut

Im Augenblick leben wir in einer ganz schwierigen Zeit. Das Covid-Virus geht um und veranlasst uns, vorsichtig zu sein. Vorsichtig mit uns selbst, aber auch gegenüber unseren Mitmenschen. Diese Vorsicht kann manchmal schmerzlich sein, weiß die WOCHE-Expertin und psychologische Beraterin Anna Katharina Lanz. Von allem befreien "Vor allem dann, wenn wir jetzt liebe Menschen nicht mehr im Krankenhaus besuchen dürfen oder unsere Senioren in Alters- oder Pflegeeinrichtungen isoliert sind. Die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Am Standort Frohnleiten wird für die Zukunft investiert.
2

100 Millionen Euro-Investition bei Mayr-Melnhof

Für den Kartonstandort Frohnleiten nimmt die Mayr-Melnhof Karton AG 100 Millionen Euro in die Hand und baut aus. Europas größtes Recyclingkartonwerk setzt inmitten der Corona-Pandemie ein starkes Zeichen für die heimische Wirtschaft. Jährlich werden mehr als 1,7 Millionen Tonnen Karton produziert, gut ein Drittel davon durch die 570 Mitarbeiter am österreichischen Standort. Circa 1.800 Mitarbeiter beschäftigt Mayr-Melnhof hierzulande, 10.000 weltweit. Nachhaltigkeit, Digitalisierung und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Stars of Styria" geehrt: WK-Regionalstellenleiter Stefan Helmreich (l.) und WK-Regionalstellenobmann M. Hohl (r.) waren dabei.

Stars of Styria
196 neue Sterne für den Bezirk

Die "Stars of Styria" in GU wurden gekürt. Dieses Jahr fand aber keine feierliche Gala statt. Unternehmerwachstum braucht das Land – Graz-Umgebung muss sich wohl weniger Sorgen machen, denn 196 neue "Stars of Styria" strahlen mit ihrem Lehrabschluss im Bezirk um die Wette. Lehre ist attraktiver 4.445 junge Steirer haben sich im Vorjahr für einen betrieblichen Lehrplatz entschieden, inklusive einer überbetrieblichen Ausbildung starteten sogar 4.771 ihre Karriere mit einer Lehre. 1.538...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Veranstaltungshalle in Lieboch ist ein Standort für den Massentest. Bis auf St. Oswald bei Plankenwarth wird in allen Gemeinden im Bezirk getestet.

Graz-Umgebung
Bezirk ist für Massentests gerüstet

Auch in Graz-Umgebung finden am 12. und 13. Dezember, jeweils von 8 bis 18 Uhr flächendeckende Corona-Tests statt. 125 Testspuren im Bezirk"In Graz-Umgebung wird an 35 Standorten getestet. Nur in St. Oswald ist es nicht möglich", weiß Bezirkshauptmann Andreas Weitlaner. Die Bevölkerung der kleinen Gemeinde muss nach Hitzendorf ausweichen. Ansonsten wird es wenige "Pendlerbewegungen" im Bezirk geben. Die Feldkirchner Gemeindebewohner können ihre Tests am Flughafen Graz machen lassen. Weil...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
So soll das neue Murkraftwerk Gratkorn aussehen, 62 Millionen Euro werden investiert.

Murkraftwerk Gratkorn: Baustart ist fix

2012 bestätigte das Land Steiermark mit einem Genehmigungsbescheid ein Gemeinschaftsprojekt von Verbund und Energie Steiermark zum Bau eines modernen Laufwasserkraftwerks in Gratkorn. Seither lag das Projekt allerdings auf Eis. Nun gibt es grünes Licht: Baubeginn des Murkraftwerks in der Marktgemeinde ist 2021, die Inbetriebnahme soll 2024 folgen. Baustein für die Zukunft Hundert Prozent Strom aus erneuerbarer und moderner Energie lautet das ehrgeizige Vorhaben der Agenda 2030 für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Obwohl landesweit ein Anstieg häuslicher Gewalt verzeichnet wird, wagen in der Isolation Opfer den Weg zu Beratungsstellen nicht.

Gewalt an Frauen
Opfer stecken in der Lockdown-Falle fest

Kampagne "16 Tage gegen Gewalt": Trotz Anstieg können viele Opfer im Moment keine Hilfe suchen. Zwischen dem 25. November, dem Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, und dem 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, wird alljährlich verstärkt auf Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht. Laut einer Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts "Österreichische Gesellschaft für Marketing", die vom Bundesministerium für Inneres in Auftrag gegeben wurde, haben Übergriffe und Gewalt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Gesteinsmassen auf der Fahrbahn

Deutschfeistritz
Sperre nach Felssturz

Gestern am Abend, 2. Dezember, kam es auf einer Gemeindestraße in der Marktgemeinde Deutschfeistritz zu einem Felssturz: Größere Felsstücke lagen quer über die gesamte E-Werkstraße, sodass das Befahren der Straße nicht mehr möglich war und der Abschnitt auf beiden Seiten durch ein Scherengitter gesperrt wurde – die E-Werkstraße bleibt auch weiterhin gesperrt. Es gab keine Verletzten. Experten der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung werden noch heute das Geschehen begutachten.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

November 2020
Arbeitslosenzahlen der GU Gemeinden

Ende November 2020 waren insgesamt 19.743 Personen in der Arbeitsmarktregion Graz und Graz-Umgebung arbeitsuchend vorgemerkt. Das sind im Jahresvergleich 4.642 Personen mehr. Davon waren 4.296 aus dem Graz-Umgebung arbeitslos vorgemerkt und 15.447 aus der Stadt Graz, die Arbeitslosenquote ist in Graz mehr als doppelt so hoch als in Graz Umgebung. Dem stehen in der Arbeitsmarktregion Graz und Graz-Umgebung in Summe Ende November 2020 4.147 gemeldet offene Stellen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Als Nikolaus ist der Gratweiner (sonst jedes Jahr) unterwegs.
2

Nikolaus-Botschaft für die Mutigen

Seit Jahren ist Heimo Seiner als Nikolo unterwegs. Heuer gibt’s keine Besuche, dafür aber Worte der Zuversicht. Im Gegensatz zum furchteinflößenden Krampus ist der sanftmütige Nikolaus keine Erfindung von Brauchtumsfans, denn den Heiligen hat es tatsächlich gegeben. Bischof Nikolaus von Myra, Schutzpatron der Kinder, war für seine Barmherzigkeit bekannt: Das Wenige, das er besaß, teilte er. Am 6. Dezember wird sein Namenstag gefeiert. Lange war nicht klar, ob der Nikolo heuer zu den Kindern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Silberschein bewährt sich, auch für GK Franz Endthaller, Bgm. Markus Windisch und Vzbgm. Sonja Zuser.
1

Übelbach
Wirtschaft mit Silberscheinen unterstützen

Übelbacher bekommen ein besonderes Zuckerl, wenn sie im Ort einkaufen. Seit knapp 20 Jahren haben die Übelbacher eine ortseigene "Währung", den Übelbacher Silberschein. Mit ihm bleibt das Geld auch in der Marktgemeinde und hilft den hier ansässigen Unternehmern. "Neben der Herausforderung für die physische und psychische Gesundheit ist die wirtschaftliche Situation für viele schwierig", sagt Bürgermeister Markus Windisch über die aktuelle Lage. "Zeigen wir Solidarität: Setzen wir konsequent...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Hermann Hammer ist Teil der "Moon Race"-Herausforderung.
2 2

Die gute Nachricht des Tages
Für den guten Zweck: 71-Jähriger radelt 890 Kilometer

384.400 Kilometer – das ist die Distanz zwischen Erde und Mond. Und genau diese Kilometer will der gemeinnützige Verein „Good Vibes“ aus Gratwein-Straßengel sportlich bewältigen. Natürlich für einen guten Zweck, denn mit jedem Kilometer wird Geld gesammelt, das eins zu eins an in Not geratene Familien aus der Region überreicht wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Strecke zu Fuß, auf dem Rad, auf dem Pferd, gelaufen, erwandert oder sogar zu Hause am Hometrainer absolviert wird. Unzählige...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 Video 2

Opus
Eine Austropop-Legende nimmt Abschied

Opus veröffentlichen ihr 16. Album, dann ist Schluss. Gitarrist Ewald Pfleger im WOCHE-Interview. "Opus Magnum" heißt das letzte Werk einer Austropop-Legende: 47 Jahre nach der Gründung und 35 Jahre, nachdem "Live is Life" zu einem internationalen Nummer-eins-Hit wurde, verabschieden sich die Musiker von Opus offiziell von der Bühne. Mit der WOCHE spricht Gitarrist Ewald Pfleger aus Gratwein-Straßengel über Höhepunkte und Ende. WOCHE: Kann man als Austropop-Legende wirklich Abschied...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Stübingtal bleibt so, wie es ist: Das Projekt Steinbruch wird nicht umgesetzt.
2 2

Stübingtal
Steinbruch-Projekt offiziell abgelehnt

Der Dolomitsteinbruch kann nicht umgesetzt werden: Das Stübingtal bleibt, wie es ist. Der mühsame und jahrelange Kampf der Initiative "ProStübingtal" rund um einen geplanten Steinbruch im Landschaftsschutzgebiet des Jodlgrabens hat nun ein Ende: Einer möglichen Umsetzung des Schottersteinbruchs wurde nun endgültig behördlich die Absage erteilt. Über 3.000 Unterschriften 2014 hat die Tieber GmbH den Antrag zur Errichtung des "Dolomitsteinbruches Köppel" eingereicht. Auf einer Fläche von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Rote Kreuz ruft zum Blutspenden auf.
1

Blutspendetermine für Graz-Umgebung

Im Dezember gibt es noch ein paar Mal die Möglichkeit, durch Blutspenden zum Lebensretter zu werden: 3.12.: Gratwein-Straßengel, Freiwillige Feuerwehr Judendorf (Schulstraße 39), 16 bis 19 Uhr 10.12.: Seiersberg-Pirka, RK-Bezirksstelle GU (Haushamer Straße 10), 16 bis 19.30 Uhr 17.12.: St. Radegund, Kursaal (Schöcklstraße 1), 16 bis 19 Uhr 23.12.: Gratkorn, RK-Dienststelle (Brucker Straße 21), 15 bis 19.30 Uhr 29.12.: Deutschfeistritz, Neue Mittelschule (Schulgasse 1), 16 bis 20 Uhr 29.12.:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

GU-Nord/Corona-Massentestung
Pädagogen, Betreuer und Co. werden in Gratkorn getestet

Am 5. und 6. Dezember, jeweils von 8 bis 16 Uhr, finden steiermarkweit die ersten Corona-Massentestungen statt. Den Beginn macht das Personal des steirischen Bildungsbereichs: Zur Testung werden an beiden Tagen also Lehrer, (Elementar-)Pädagogen, Betreuer, Tageseltern und auch das Personal von Unterstützungsdiensten im schulischen und elementarpädagogischen Bereich gebeten. Steiermarkweit 20 Teststationen Die Tests werden vom Roten Kreuz mittels Antigen-Schnelltests abgenommen. Nur kurze...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das erste "ClickIn@home"-Paket lud zum Backen ein.

ClickIn-Aktion für junge Ratefüchse

Das ClickIn beschert den Kindern und der Jugend kreative Beschäftigungen für die Zeit daheim. Wenn die Jugendlichen sich schon nicht in den Jugendeinrichtungen treffen können, dann kommt die sinnvolle Freizeitbeschäftigung einfach zu ihnen nach Hause. Das ClickIn Deutschfeistritz/Peggau/Übelbach hat sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen. Denn während andere im Advent Tag für Tag auf eine süße Überraschung im Adventkalender warten, können sich die Kinder und Jugendlichen des ClickIns...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Brandeinsatz in Mellach
4

Fernitz-Mellach
Kinder bei Brand evakuiert

Gestern Nachmittag geriet in der Gemeinde Fernitz-Mellach eine an einem Einfamilienhaus errichtete hölzerne Pergola in Brand.  Gegen 15.50 Uhr bemerkten zwei Nachbarn eine starke Rauchentwicklung an der Südseite der Villa. Sie verständigten die Feuerwehr und begaben sich zum Haus, in dem sich zu diesem Zeitpunkt zwei Kinder alleine aufhielten. Ohne zu zögern evakuierten die Nachbarn die Kinder und begannen mittels Handfeuerlöscher erste Löscharbeiten. Vier Feuerwehren im EinsatzEinsatzkräfte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die ersten Wünsche hängen schon: Die Initiatoren der Aktion freuen sich auf die Aufmerksamkeiten.
1 5

Adventaktion
Ein "Wunschbaum" für das Miteinander

Kreative Aktion: In Gratwein-Straßengel schmücken Wünsche die Christbäume im Gemeindegebiet. Advent und Weihnachten – das ist die Zeit, in der die Menschen näher zusammenrücken. Vor allem im Herzen. Und da persönliche Treffen dieses Jahr ohnehin so gut es geht vermieden werden sollen, finden die Gemeindebewohner in Gratwein-Straßengel über andere Wege zueinander: mit einem "Wunschbaum". Eine soziale Initiative, die von Bürgermeister Harald Mulle, Vizebürgermeisterin Johanna Tentschert und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Stand 2.12.
Aktive Corona-Fälle je steirischer Gemeinde und +/- 7 Tage/Vorwochen

COVID-19 Aktiv Infizierte Stand Montag 02.12.2020, 7 Uhr Quelle: EMS/EPIREG-Datenbank; Landesstatistik Steiermark Insgesamt gibt es aktuell nach wie vor knapp 11.500 aktive Corona Fälle in den steirischen Gemeinden, ein Rückgang gegenüber den Spitzentag vor gut einer Woche wo es über 12.500 aktive Corona Fälle in der Steiermark gab. Insgesamt ist die Tendenz der aktiven Fälle seit 14 Tagen aber leider konstant hoch, mit einem deutlichen Rückgang in Graz in diesen Wochen und einer leichten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich

Sanierung der Brucker Schnellstraße abgeschlossen

Die gut 40 Jahre alte Brucker Schnellstraße hat in den letzten Wochen eine Rundumerneuerung im Abschnitt zwischen Badl-Peggau und dem Knoten Deutschfeistritz erfahren, weshalb der Abschnitt der S 35 und die Autobahnauffahrt beziehungsweise -abfahrt gesperrt waren. Die gute Nachricht: Das Bauvorhaben der Asfinag ist abgeschlossen und die Abfahrt von Graz und Auffahrt Richtung Bruck wieder möglich. Spätestens ab Mitternacht ist das Befahren ohne Einschränkungen möglich. Umfangreiche...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Setzen sich für Familien in Not ein: Zuser-Geschäftsführer Georg Zuser (l.) und Good-Vibes-Obmann Mario Schwaiger

Zuser zeigt Herz für Familien in Not

Seit knapp fünf Jahren setzt sich das Unternehmen Zuser Ressourcenmanagement GmbH mit Sitz in Peggau für Familien ein, die in schwierige Lebenssituationen geraten sind. So hat sich Zuser zum Beispiel bereit erklärt, bei Veranstaltungen, die der gemeinnützige Verein Good Vibes aus Gratwein-Straßengel organisiert, kostenlos die Abfallentsorgung zu übernehmen. Dadurch konnte mit der Zeit dringend benötigte Hilfe für Familien in finanziellen Schwierigkeiten gesammelt und vermittelt werden. „Wir...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kunstunterricht mal anders: An der Mittelschule Deutschfeistritz wurden die Wände bemalt.
2

Schüler gestalten ihren Lebensraum Schule

Weil die Gänge in der Mittelschule Deutschfeistritz leerer geworden sind, haben vier Schüler der sechsten Schulstufe zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Corina Röck die Gunst der Stunde genutzt, um die Wände bunter zu gestalten. Da Schule nicht nur Lernstätte, sondern auch Lebensraum ist, ist das Ziel der Aktion, die Räumlichkeiten freundlicher und kreativer zu gestalten. Außerdem ist das Kunstprojekt eine willkommene Abwechslung in diesen Tagen. Mit Eifer und Freude wurden Motive entworfen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 2 23

Kälte, Eis und Schnee
Auch im Winter den Vögeln „Schutz“ bieten!

Einfach zum Nachdenken: Sie sitzen gemeinsam mit Ihrer Familie gemütlich bei Tisch, blicken ins Freie und können die vielfallt der Vögel aus ihrer Umgebung beobachten, wie sie es Ihnen gleichtun: sie „Jausnen“! Zu diesem Anblick können Sie nur dann kommen, wenn Sie ein Vogelhaus haben. Egal, ob sie ein kleines Häuschen am Fensterbrett, am Balkon, auf der Terrasse oder eine Vogelhausvilla im Garten haben. Unterstützung der Vögel mit einem Futterplatz Gerade im urbanen Bereich wird es für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Beim Volksliedwerk werden Fragen zu Liedern beantwortet.

Steirisches Volksliedwerk öffnet die Türen

Wie lautet noch einmal die dritte Strophe von "Stille Nacht, heilige Nacht"? Das "Büro für Weihnachtslieder" des Steirischen Volksliedwerks öffnet seit 29 Jahren als fixer Bestandteil des Advents in der Grazer Innenstadt seine Türen. Es ist weltweit tätig und hilft bei Lücken in Text oder Melodie wieder auf die Sprünge, ebenso ist es eine Auskunftsstelle für alle Fragen rund um das Singen und Musizieren sowie um weihnachtliche Bräuche. Allerlei Wissen rund um Weihnachten Das Register der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.