Graz-Umgebung

Beiträge zum Thema Graz-Umgebung

Seit Anfang Juli hat die Marktgemeinde Vasoldsberg diesen 14 Tonnen schweren, gemeindeeigenen Mähdrescher in Betrieb.
Video 3

Vasoldsberg
So kommt der Mais in die Silos

Wir waren bei der Maisernte in Vasoldsberg dabei und durften mit einer Legende am Mähdrescher mitfahren. Ganz große Kinderaugen gibt es jedes Mal, wenn Rupert Voit mit seinem 285 PS starken Gerät vorfährt. Seit Juli zieht der gemeindeeigene Mähdrescher der Gemeinde Vasoldsberg in der Region südöstlich von Graz seine Runden (wir haben berichtet). Seit 37 Jahren am SteuerAm Steuer sitzt immer Rupert Voit. Und das nicht erst seit heuer. "Seit 37 Jahren fahre ich schon Mähdrescher", sagt der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Im Rahmen von "Inside klimaneutrale Unternehmen" gewährte Sappi Clustern einen Einblick.
7

Betriebstour
Sappi zeigt, wohin der klimaneutrale Weg führt

"Inside klimaneutrale Unternehmen": Sappi lud zu einer Tour ins Innere des Unternehmens und zeigte, wie der Papierkonzern klimaneutral werden will. Unterschiedliche Branchen öffnen im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Inside klimaneutrale Unternehmen" ihre Türen – aber nicht irgendwelche, sondern Innovationsleader, die Einblicke in ihre Produktion geben. Ziel ist allerdings nicht, zu zeigen, was diese großen Firmen können, sondern wie sie ihr Know-how mit einem klimaneutralen Gedanken für die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Erfolgreiche Aktion: Thomas Jaritz (Jugendleiter NWM), Bgm. Johannes Wagner, Mario Uller (Organisator und Trainer NWM)
3

Frohnleiten
90 neue Spender bei Stammzellen-Typisierungsaktion

In Zusammenarbeit mit dem Verein "Geben für Leben" und mit tatkräftiger Unterstützung der Stadtgemeinde Frohnleiten hat der SV Frohnleiten zur großen Stammzellen-Typisierungsaktion aufgerufen. Mit Erfolg. Es brauchte nur zehn Minuten Zeit und gut drei Milliliter Blut, um zum möglichen Lebensretter für Leukämie-Erkrankte werden zu können: Am Samstag kamen 90 Frohnleitner für eine gute Sache zusammen – sie alle registrierten sich für eine Stammzellen-Typisierungsaktion. Neu registrierte Spender...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Moritz Weinberger mit seiner Tochter Laure, ihrem Ehemann Markus und Sohn Berthold
3

Frohnleiten
Stolpersteinverlegung für jüdische Kaufmannsfamilie Weinberger

Frohnleiten setzt ein wichtiges Zeichen: Um an die Opfer des Regimes der Nationalsozialisten zu erinnern, werden am Mittwoch, 27. Oktober, sechs Stolpersteine für die jüdische Kaufmannsfamilie Weinberger verlegt. Sie sind klein, beinahe unauffällig, und wer wissen will, was auf ihnen geschrieben steht, der muss stehen bleiben, genau hinschauen und innehalten. Aber das ist auch der Sinn von Stolpersteinen: Die am Boden verlegten Gedenktafeln – ein Projekt des deutschen Künstlers Gunter Demnig,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Komplett neu errichtet wird die Volksschule. 20 neue Klassen sind die maximale Klassenzahl, die möglich ist. Baustart: Dezember 2021
2

Ortsreportage
Kalsdorf investiert in die Zukunft

Baustart für neue Volksschule mit 20 Klassen und den vierten Kindergarten in Kalsdorf bei Graz. Die stark wachsende Marktgemeinde Kalsdorf bei Graz achtet darauf, dass mit dem stetigen Zuzug auch die örtliche Infrastruktur mithalten kann. Das LeuchtturmprojektDeshalb soll noch heuer im Dezember der Baustart für eine komplett neue Volksschule mit der maximalen Klassenanzahl von 20 Klassen erfolgen. "Uns ist es wichtig, dass wir alle Formen der Volksschulausbildung anbieten", erklärt Kalsdorfs...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Jede Blutspende zählt.

Blutspendetermine für Graz-Umgebung

Das Rote Kreuz Graz-Umgebung bittet im November, Blut zu spenden. Jede einzelne Blutspende rettet ganz aktiv und auf direktem Weg Leben. Weil jede einzelne Blutspende sicherstellt, dass im Ernstfall und zu jederzeit für jeden Menschen genügend Blutkonserven vorhanden sind. Folgende Termine sind in Graz-Umgebung im November möglich: 2.11.: St. Oswald: Freiwillige Feuerwehr (St. Oswald 258), 16 bis 19 Uhr4.11.: Stattegg: Gemeindeamt (Dorfplatz 1), 16 bis 19 Uhr18.11.: Premstätten: Kultursaal...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Nächster Halt: Corona-Impfung. In Übelbach und Thal stoppt der Impfbus.

Impfbus ist in Übelbach und Thal

Der Impfbus ist wieder unterwegs: Kommend macht er Halt in Übelbach und Thal. Am Mittwoch, 27. Oktober, von 15.15 bis 17 Uhr ist eine Schutzimpfung gegen Corona ohne Anmeldung am Alten Markt in Übelbach, direkt vor dem Gemeindeamt, möglich. Am Samstag, 13. November, ist der Impfbus dann in Thal. Von 14.45 bis 16.45 Uhr wird am Marktplatz, Am Kirchberg 2, geimpft. Alle, die sich im Rahmen der Impfbus-Aktion impfen lassen möchten, werden ersucht, unbedingt einen Lichtbildausweis und die e-card...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Weihnachten im Schuhkarton" findet heuer zum 26. Mal statt und zaubert notleidenden Kindern ein Lächeln ins Gesicht.
1 2

Semriach/Thal
Große Weihnachtsfreude im kleinen Schuhkarton

"Liebe lässt sich einpacken", lautet das Motto: In der Marktgemeinde Semriach startet wieder die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Seit 1993 verpacken Menschen – Private, Vereine, Organisationen, Schulen, Kirchengemeinschaften – rund um den Globus einfache Schuhschachteln mit buntem Geschenkspapier. Über neun Millionen Schuhkartons wurden alleine 2020 gesammelt, davon gingen 26.475 nach Österreich. Aber warum das Ganze? Wir haben in Semriach nachgefragt, wo Astrid Petz und ihr Team...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Helmi hat "höchstpersönlich" in der Volksschule Frohnleiten vorbeigeschaut.
2

Frohnleiten
Helmi schaute in der Volksschule vorbei

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt werden. Deshalb schaute Helmi in der Volksschule Frohnleiten vorbei. Ob mit dem Fahrrad, dem Scooter oder zu Fuß: Auch Kinder sind jeden Tag auf den Straßen unterwegs. Damit sie auch sicher durch den oft hektischen Verkehr kommen, müssen sie früh lernen, Gefahren zu erkennen und Verkehrsregeln einzuhalten. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, kurz AUVA, und das Kuratorium für Verkehrssicherheit, kurz KfV, haben deshalb einen Aktionstag in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Tierarzt-Ehepaar Kneifel eröffnete die neue Tierklinik Thalerhof.
5

Beste Versorgung für Haustiere
Neue Tierklinik eröffnet in Feldkirchen

Am Montag öffnet die neue Tierklinik Thalerhof ihre Pforten für Pfötchen. Am Montag werden die Tore der neuen Tierklinik Thalerhof in Feldkirchen bei Graz geöffnet. Ein Team aus knapp 20 Mitarbeitern aus unterschiedlichen Spezialgebieten kümmert sich ab sofort um alle Wehwehchen von Hund und Katz'. Im kommenden Jahr soll auch die Expertise für exotische Tiere wie Schlangen im Haus verankert werden. "Ich sehe uns als starker Partner gegenüber den niedergelassenen Tierärzten, um die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Stadträtin Monika Affenberger und Bürgermeister Johannes Wagner sind die "Werbegesichter".
2

Frohnleiten kleidet sich neu ein

Die Stadtgemeinde Frohnleiten zeigt mit einem einheitlichen Look ein modisches Miteinander. Stadträtin Monika Affenberger und Bürgermeister Johannes Wagner zeigen sie schon, die neue Frohnleiten-Jahre, die ein einheitliches Emblem hat. "Wir sind stolz auf unsere schöne Stadt, und das wollen wir auch modisch zum Ausdruck bringen", sagt Affenberger, die die Idee zu einem neuen Look hatte und zugleich als Testimonial fungiert. Umgesetzt hat die Jacke die Werbeagentur "WOKA", erhältlich ist sie in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Top: Gold-Siegerin Elisabeth Nuster (2.v.r.) und Anton Lanz (Vater von Markus Lanz) mit ihren Gratulantinnen Landesbäuerin Viktoria Brandner (l.) und Verkostungschefin Eva Lipp (r.)

Eggersdorf und Nestelbach
Doppel-Gold für den Bezirk Graz-Umgebung

Die besten Striezel und Früchtebrote des Landes wurden gekürt. Rechtzeitig vor Allerheiligen hat die Landwirtschaftskammer wieder die besten Striezel und Früchtebrote prämiert. Die 18-köpfige Expertenjury kürte neben zwei Landessiegerinnen auch zwei Brotbäcker aus Graz-Umgebung mit Gold, nämlich Markus Lanz aus Nestelbach bei Graz und Elisabeth Nuster aus Eggersdorf bei Graz. "Flechtgebäcke haben volkskulturell eine tiefe Bedeutung. Denn in diese werden alle Glücks- und Segenswünsche mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Im Freilichtmuseum wird Frühstück im eigenen Ofen gemacht.

Freilichtmuseum Stübing
Frühstück aus der bäuerlichen Vorratskammer

Jeden Dienstag erwartet die Besucher des Österreichischen Freilichtmuseums Stübing eine kulinarische Besonderheit im Tal der Geschichte(n): Sie sind eingeladen, ihr Weckerl selbst zu formen sowie ihre Butter selbst zu rühren und danach im Museumsgasthaus "Zum Göller" ein vielfältiges Frühstück mit regionalen Produkten inmitten der historischen Hauslandschaften zu genießen. Zwischen 9.30 und 11 Uhr kann so am 26. Oktober, gut gefrühstückt werden.  Details:Kosten: € 7,90Keine Anmeldung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 4

++UPDATE++ Peggau
Zuser: Landespolizeidirektion gibt Brandursache bekannt

Nachdem die Feuerwehr aufgrund jahrelanger Erfahrung eine Vermutung zur Brandursache beim Ressourcenpark GU-Nord gegenüber der WOCHE kundgetan hat, und auch Geschäftsführer Georg Zuser intern vermutete, was zum Großbrand führte, hat nun die Landespolizeidirektion offiziell die Ursache bekanntgeben: Es heißt:  Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Brand aufgrund einer chemischen Reaktion in Verbindung mit einem Wärmestau (Stapeln von gepressten PVC-Ballen) ausgelöst worden sein dürfte. Die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die neue Logistik-Halle der Sager-Gruppe ist schon die vierte in Peggau, eine weitere soll sogar noch folgen.
4

Peggau
Sager: Mit neuer Logistikhalle Richtung Zukunft

In Peggau ist ein hochmodernes Logistik-Center weiter ausgebaut worden.  Es ist bereits die vierte Logistikhalle, die die Sager-Gruppe in der Marktgemeinde Peggau offiziell eröffnen konnte: 2017 wurde die erste mit rund 10.000 Quadratmeter Fläche errichtet und an Mayr-Melnhof übergeben, schon ein Jahr danach folgten zwei weitere mit einer Fläche von circa 14.000 Quadratmetern. Die nun neuerrichtete Halle umfasst gut 7.000 Quadratmeter – und wurde unter anderem von HT-Bau gebaut wurde –, mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Wer die Flaschen und Dosen zurückbringt, bekommt auch Geld zurück.
4

Zero Waste-Expertin
Plastikpfand: "Guter Schritt, aber noch ausbaufähig"

Ab 2025 soll in Österreich das Plastikpfand eingeführt werden. Zero Waste-Expertin Evelyn Rath im Gespräch mit der WOCHE. Deutschland und Island tun es, Norwegen, Finnland, Schweden sowieso, die Niederlande und Estland sind auch schon dabei – jetzt folgt Österreich: Ab 2025 soll hierzulande Pfand auf Plastikflaschen und Getränkedosen eingeführt werden. ÖVP und Grüne haben sich nach gut eineinhalb Jahren Verhandlungszeit darauf geeinigt. Die WOCHE fragt bei Zero Waste-Expertin Evelyn Rath nach,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ein Sonderpreis für ein besonders kluges Fest: Markus Windisch (r.) überreicht der Pfarre Gratkorn den Scheck.
1

AWV
"G'scheit feiern": Pfarre Gratkorn bekommt Sonderpreis

Die Pfarre Gratkorn hat mit einem nachhaltigen Konzept müllfrei und regional gefeiert. Und dafür wurde sie belohnt. Feste ohne Reste? Ja, das ist möglich. Mit der Initiative "g'scheit feiern" vom Land Steiermark in Kooperation mit dem Abfallwirtschaftsverband Graz-Umgebung, kurz AWV, gibt es konkrete Pläne, wie vom Kirchenfest über den Faschingsumzug bis zum Vereinsjubiläum oder Fußballmatch Veranstaltungen so über die Bühne laufen, dass auch die Umwelt etwas davon hat. Dabei werden drei Punkte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die L 301 im Raum Hitzendorf wird aktuell saniert.
2

Im Raum Hitzendorf
Hitzendorfer Straße muss für Sanierung gesperrt werden

Seit gestern Einbahnregelegung, Totalsperre folgt von 25. bis 29. Oktober. Für das Entfernen von Randleisten und Pflasterungen, für kleinere Fräs- und Entwässerungsarbeiten wurde der Verkehr auf der L 301 (Hitzendorfer Straße) im Raum Hitzendorf bis gestern wechselweise angehalten. "Seit gestern geht es auf einer Länge von zwei Kilometer an die eigentliche Fahrbahnsanierung, wofür bis voraussichtlich kommenden Freitag eine Einbahnregelung beschildert wurde. Spielt das Wetter halbwegs mit, ist...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Das Führungsteam nahm die Auszeichnung entgegen.

Feldkirchen bei Graz
Saubermacher ist Nachhaltigkeitsweltmeister

Feldkirchen bei Graz: Der Recyclingspezialist ist Nachhaltigkeitsweltmeister. Das steirische Recyclingunternehmen Saubermacher konnte zum vierten Mal in Folge als weltweit nachhaltigster Entsorger überzeugen. Für sein Engagement in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) hat Saubermacher 96 von 100 möglichen Punkten bei der Nachhaltigkeitsbewertung von Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) erreicht. Mit der weltweit höchsten Bewertung unter allen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
172

(+Bildergalerie) Steirerkanonen
Oktoberfest "A Nocht in Trocht" in St. Radegund

Der Chef der Steirerkanonen feierte seinen 30er in St. Radegund. Mittlerweile ist die Gruppe "Die Steirerkanonen" mit ihrem Bandleader Michi Maier in der volkstümlichen Musikszene nicht mehr weg zu denken. Nach dem ersten Kanonenfest vor ausverkauftem Haus im Luftkurort St. Radegund, sorgten sie vergangenen Samstag bei ihrem Oktoberfest "A Nocht in Trocht" wieder für Stimmung. Der "Oberkanonen-Michi" feierte nämlich seinen ersten großen Runden "30 Jahre Kanonenmike". Viele musikalische Gäste Im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anita Trattner
Der Dillacher Erich Timischl und seine Mitstreiter stemmen sich gegen den Flächenverbrauch. Notfalls sogar mit Straßenblockaden im Ort.
Aktion 3

Photovoltaik-Anlagen auf Freiflächen
Graz-Umgebung steht unter Strom

Vor allem der Süden des Bezirks ist für zukünftige PV-Anlagen gefragt wie nie. Es regt sich Widerstand. 6.000 Euro Pacht für einen Hektar Ackerland werden in Graz-Umgebung mittlerweile angeboten. Investoren wollen auf den landwirtschaflichen Flächen dann großflächige Photovoltaik(PV)-Anlagen errichten (wir haben bereits darüber berichtet). Süden besonders beliebtWeil es im Süden des Bezirks besonders viele Abnehmer durch Gewerbe-Betriebe und Wohnbauten gibt, sind Flächen hier besonders beliebt....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Duzende Frauen des ÖAAB-GU kamen nach Feldkirchen bei Graz um mit KOF Barbara Riener (6.v.l.) in den politischen Dialog zu treten.
1 3

ÖAAB Frauentreff
ÖAAB-GU: Frauentreff in Feldkirchen bei Graz

Zum ÖAAB-Frauentreff im Bezirk Graz-Umgebung konnte Mitte Oktober (12.10.2021) ÖAAB-Bezirksobmann Peter Kirchengast die Klubobfrau der Steirischen Volkspartei Barbara Riener und den ÖAAB-Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht begrüßen. Duzende Frauen des ÖAAB-GU kamen nach Feldkirchen bei Graz in den Feldkirchnerhof, um mit der Landesobmann-Stellvertreterin in den politischen Dialog zu treten. Dieser bereits zum vierten Mal in dieser Legislaturperiode stattgefundene Austausch, soll die Anliegen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
So jubelten die Tobelbader Kicker im Herbst schon öfter. Aktuell sind sie als Vierter der beste Klub aus Graz-Umgebung in der Oberliga Mitte.
2

Oberligaklub Tobelbad
Heinz Thonhofers große Motivation

Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann: “Nach Sturm, GAK, Sturm II und Kalsdorf sind wir der fünftbeste Fußballverein im Großraum Graz, nach Kalsdorf der zweitbeste in GU Süd, das ist einfach unglaublich“, kann Bernhard Nais, seines Zeichens Präsident und Sponsor des SV Räder Nais Tobelbad, sein Glück kaum fassen. In den beiden Corona-Jahren, in denen ja keine Meisterschaft regulär beendet worden ist, waren die Tobelbader tief im Fußballkeller der Oberliga Mitte zu finden. Mit Heinz Thonhofer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Der Impfbus ist in St. Bartholomä.

Impfbus macht Halt in St. Bartolomä

Am Nationalfeiertag macht der Impfbus Halt in einer weiteren Gemeinde in Graz-Umgebung Nord, in St. Bartholomä. Mit Stand 19. Oktober wurden steiermarkweit über 516.000 Antigen-Testungen durchgeführt und es gab mehr als 36.000 PCR-Tests an den Teststraßen. Das Testangebot wird nach wie vor gut angenommen, beim Impfen schaut es in der Grünen Markt auch gut aus. So sind 63,93 Prozent der Menschen in GU schon vollimmunisiert. Aber es ist noch Luft nach oben, deshalb ist der Impfbus wieder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.