Peggau

Beiträge zum Thema Peggau

Das Programm des Clickins steht, der Sommer ist damit gerettet

ClickIn bereitet sich auf das Sommerprogramm vor

Das ClickIn Deutschfeistritz/Peggau/Übelbach präsentiert das Programm für den Sommer. Lange war nicht klar, in welchem Ausmaß das Sommerprogramm der Jugendzentren im Bezirk heuer stattfinden kann. Doch jetzt sieht es zum Glück gut aus: Die Jugendarbeiterinnen Margarita Klein und Sophie Hiller haben sich für die Jugendlichen aus der Region spannende Aktionen und Workshops überlegt, die einen abwechslungsreichen und lustigen Sommer für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren versprechen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 21

(+ Fotogalerie) OberGraz
Die Spürnasen sind in der Region angekommen

Heute, am 27. Mai, fand die offizielle Präsentation des neuen Kinder- und Familienangebots des Tourismusverbandes Region OberGraz im Sensenwerk Deutschfeistritz statt. Eselin Fanny aus dem Freilichtmuseum Stübing, Kater Kasimir aus dem Stift Rein, Fledermaus Emil aus der Lurgrotte Peggau und Hund JoJo aus dem Sensenwerk Deutschfeistritz hatten heute ihren großen Auftritt. Zusammen mit dem zerstreuten Professor Leopold bilden sie die Maskottchen der vier Tourismusattraktion der Region OberGraz....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In Frohnleiten wurden erste Konzepte erstellt.
3

Großangelegte Grünraumbewirtschaftung in GU-Nord

Die fünf KLAR-Gemeinden in GU-Nord schaffen mehr Grünraum, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Verbauung, Bodenversiegelung und Feinstaubbelastung: Der Bauboom in Graz-Umgebung bringt zwar Wachstum und Leben mit sich, aber auch so manche Schattenseiten. Dagegen hilft ökologisches Gärtnern im öffentlichen Raum. Natürliche Räume schaffen Die fünf Gemeinden der Klimawandel-Anpassungsmodellregion GU-Nord (kurz KLAR) – Deutschfeistritz, Frohnleiten, Peggau, Übelbach und Semriach – arbeiten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Peggau fährt mit: Bgm. Hannes Tieber (2.v.r.)

Peggau startet mit GUSTmobil durch

Nach der erfolgreichen Probe nimmt das Anrufsammeltaxi den Dauerbetrieb in Graz-Umgebung auf. 2017 nahm das Anrufsammeltaxi GUSTmobil als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr in Graz-Umgebung Fahrt auf. 140.000 Personen wurden seither von A nach B gebracht. Nach dem Probebetrieb wurde mit 1. Mai auf den Dauerbetrieb für weitere drei Jahre umgestellt. In GU-Nord ist nun auch Peggau mit dabei. "Es freut uns besonders, dass weiterhin so viele Gemeinden hinter dem Projekt stehen und mit uns gemeinsam...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Verdienter Sieg: Der Jugendpreis geht nach GU-Nord.
1 Video

"Österreichischer Jugendpreis" geht ans ClickIn

"Österreichischer Jugendpreis" geht für 2020 an die Offene Jugendarbeit in Graz-Umgebung Nord. Das Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend kürt alljährlich mit dem "Österreichischen Jugendpreis" kreative Projekte und Initiativen für junge Menschen. So soll die Vielfältigkeit im Jugendsektor einmal mehr vor den Vorhang geholt werden. Für 2020 geht der Preis nach Graz-Umgebung Nord an die Offene Jugendarbeit ClickIn. Das Team darf sich mit dem „Kinder- und Jugend Online-Frühling“ in der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

OberGraz
Geführte Wanderungen werden verschoben

Aufgrund der anhaltenden Covid-Einschränkungen ist der Tourismusverband Region OberGraz gezwungen, den Starttermin der geplanten Natur- und Kulturwanderungen zu verschieben. Somit werden die beiden Naturwanderungen mit Karoline Eisenberger durch die Badlschlucht und auf den Straßenglerberg, nicht wie in der Broschüre angekündigt, Anfang Mai stattfinden, sondern erst im Sommer und Oktober. Aus heutiger Sicht könnte die Wanderung in Peggau am 22. Mai aber durchgeführt werden. Info und Anmeldung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Dem Bahnhof steht die zweite Bauphase bevor.

Sanierung am Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz

Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz: Die ÖBB starten mit der zweiten Umbauphase. Mit der Koralmbahn und dem Semmering-Basistunnel gehen auch die Arbeiten am Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz als Teil der neuen Südstrecke voran. Neue Gleisanlagen Nach der ersten Umbauphase, bei der der Zugang zum Bahnhof sowohl barrierefrei gestaltet als auch auf den neuesten Stand der Technik gebracht und in seinem Erscheinungsbild modernisiert wurde, startet Ende April der zweite Abschnitt. Jetzt werden die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 5

ÖVP Gratwein-Straßengel
25 Tonnen Spielsand geliefert

Über 25 Tonnen Spielsand hat die ÖVP Gratwein-Straßengel zusammen mit dem Bauernbund am Wochenende an 109 Familien in der Marktgemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt und selbst ausgeliefert. An dieser Aktion waren 27 Helfer beteiligt. Ein Traktor mit Kipper, acht Pkw mit Anhänger, ein Pick-up, ein Transporter und ein Radlader sorgten für den reibungslosen und zügigen Ablauf dieser beeindruckenden Aktion. Der ÖAAB machte Kindern und Eltern mit 100 zur Verfügung gestellten Sandspielzug-Sets...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Eishockeyakademie Steiermark konnte unter gewissen Maßnahmen die Spiele erfolgreich austragen.
2

Eishockey: GU-Nord punktet, Arnie gratuliert

U16: Spieler aus GU-Nord punkten bei der Eishockeymeisterschaft. Bei der österreichischen Eishockeymeisterschaft der U16 hat Graz-Umgebung Nord sein Können bewiesen: Die Eishockeyakademie Steiermark, die die besten Spieler der Grünen Mark zusammenbringt, hat in der Altersgruppe U16 verdient und souverän gewonnen. Und das mit wesentlicher Beteiligung der Spieler Laurens Roskaric, Richard Salmhofer, Benni Krainer und Matthias Rappold aus Gratwein-Straßengel sowie Laurin Lichtenegger aus Peggau....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Übergaben die fertig gestellten Wohnungen an die Mieterinnen: GF Micha Nietsch, Bgm. Hannes Tieber und LR Johann Seitinger (v.l.)

Neuer Wohnraum in Peggau
Gemeinnütziger Wohnbau übergeben

Insgesamt 75 Wohnungen entstehen derzeit am Ulmenweg in Peggau. Die ersten dieser von der Gemeinnützigen Steirischen Wohnungsunternehmen GmbH "Die Frohnleitner" errichteten Wohnungen wurden am vergangenen Freitag an die künftigen Bewohner übergeben. Geplant wurde die Anlage von Hohensinn Architektur. Wohnraum für die ZukunftIm ersten von vier Baubschnitten werden zwei Häuser mit insgesamt 18 Wohnungen, Tiefgaragenplätze, einem Gemeinschaftsraum für alle Bewohner, Kinderwagenraum, überdachte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Der InterCal-Standort in der Marktgemeinde Peggau: Hier sollen modernere Standards das Unternehmen nachhaltiger machen.

Peggau
w&p: Kalkaktivität wird effizienter

Peggau: w&p bündelt unter einem neuen Dachverband mit neuen Zielen Energien für die Zukunft. Mit dem Jahreswechsel wurde aus dem österreichischen w&p Kalk mit seinem Standort in Peggau und Hauptsitz in Kärnten die InterCal Austria GmbH. Der Name leitet sich vom Calciumcarbonat ab, dem wichtigsten Grundrohstoff der Produktion. Ziel des Dachverbandes ist es, das Geschäftsfeld Kalk, das sich aus vier Unternehmen in drei Ländern zusammensetzt und auf Kalk- und Kalksteinprodukte spezialisiert hat,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Offizieller Spatenstich: Die Arbeiten an der neuen Besucherbrücke zur Lurgrotte haben am Montag begonnen.
2

Peggau
Neuer Eingang für die Lurgrotte

Rund um und in der Lurgrotte Peggau gibt es ein paar bauliche Neuigkeiten für kommende Besucher. Hätten Sie es gewusst? Obwohl die Lurgrotte Peggau bereits 1894 vom Höhlenforscher Max Brunello entdeckt wurde, war es für Besucher erst ab 1962 möglich, Österreichs größte aktive Wasserhöhle zu durchwandern. Seither lockt die Attraktion mit seinem urgeschichtlichen Museum, den Stalaktiten, dem unterirdisch verlaufenden Lurbach und den Bewohnern, den Fledermäusen, unzählige Abenteuerhungrige an. Im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In Peggau sollen die Zusatztafeln erklären, wer die jeweilige Person ist, nach der die Straße benannt ist.
1

Peggau lernt sich selbst neu kennen

Um mehr über die eigene Geschichte zu erfahren, errichtet die Gemeinde Tafeln bei Straßennamen. Ob Käthe-Leichter-Gasse, Conrad-von-Hötzendorf-Straße, Karl-Renner-Weg oder Falco-stiege: Hierzulande sind unzählige Straßen, Wege und Plätze nach berühmten Persönlichkeiten aus der Politik, Wissenschaft oder Kultur benannt. Nicht wenige davon sind auch rühmlich, denn sie erinnern an Personen, die aktiv an Kriegsgeschehen und Propaganda beteiligt waren. In Graz hat man vor einem Monat damit begonnen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Für jedes Zuhause gibt’s intelligente Energietechniken, die Beratung dazu liefern die Experten in der KEM-Region.

Energieberatung für vier GU-Nord-Gemeinden

Nachhaltigkeit im eigenen Haushalt: Mit Energieberatungen der Klima- und Energiemodellregion Graz-Umgebung Nord sollen Gemeinden aufs Klima achten. Unter dem Motto "Raus aus den fossilen Energieträgern und rein in die erneuerbare Energie" startet die Klima- und Energie-Modellregion Graz-Umgebung Nord jetzt durch. In Zusammenarbeit mit den Gemeinden Deutschfeistritz, Peggau, Frohnleiten und Semriach wird an einer nachhaltigen Zukunft für kommende Generationen gearbeitet. Bei letztgenannter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Frohnleiten
Geisterfahrerin auf S35 unterwegs

Gestern, am 1.3., fuhr eine 79-Jährige aus dem Bezirk Bruck an der Mur als Geisterfahrerin in Peggau-Mitte entgegen der Fahrtrichtung auf die S35 auf. Auf Höhe Frohnleiten verursachte die Frau zwei Kollissionen. Erst auf Höhe Mixnitztunnel konnte sie von der Streife der Autobahnpolizeiinspektion Bruck an der Mur angehalten werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Gleinalmtunnel: Sperre wegen Wartungsarbeiten

Autofahrer aufgepasst: Die Weströhre des Gleinalmtunnels wird wegen dringender Wartungsarbeite gesperrt. Am Dienstag, 2. März, ab 20 Uhr, wird die Weströhre des Gleinalmtunnels für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Dauer der Sperre richtet sich nach Umfang und Ablauf der Arbeiten, endet aber spätestens am Mittwoch, 3. März, um 5 Uhr. Danach ist die Röhre für den Verkehr wieder freigegeben. Der Verkehr wird ab dem Knoten Peggau/Deutschfeistritz über die S35 beziehungsweise ab Knoten St. Michael...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ausbau für die Gäste: Das Traditionsgasthaus Thomahan investiert in Umbauarbeiten und Erneuerungen.

Thomahan: Investition für die Zukunft der Gastro

"Weniger nur wollen, mehr tun", ist das Motto beim Gasthof Thomahan. Deshalb krempeln Chefin Elisabeth Leben und ihr Team die Ärmel hoch, um neben Küche und Service auch ein entsprechendes Rundum-Wohlfühlpaket für Gäste zu bieten, die für eine oder mehrere Nächte bleiben. Rundum-Renovierung Seit 2015, immer dann, wenn es zwischen Weihnachten und Mitte Jänner etwas ruhiger ist, nutzt man in Friesach die Zeit sinnvoll, um für Gäste Schritt für Schritt auszubauen. "Unser Gästehaus wurde von meinen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Am Ulmenweg in Peggau entstehen 74 neue Wohneinheiten.
1 2

Leistbares Wohnen für GU-Nord

Wohlfühlen: 164 Wohneinheiten entstehen heuer und 2022 in GU-Nord. Die Karten am Wohnungsmarkt sind neu gemischt, denn Corona hat das Leben in den eigenen vier Wänden nachhaltig verändert. Nachdem es im Frühjahr 2020 zu Baustopps gekommen ist, wird wieder zu den Spaten gegriffen. Auch die GBV, die gemeinnützigen Bauvereinigungen, lassen Wohneinheiten entstehen – insgesamt 164 sind es in Graz-Umgebung Nord. Umfassende Projekte Obwohl das Wohnen aufgrund der Pandemie an Bedeutung gewonnen hat –...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In den meisten Gemeinden erfolgt die Umstellung der Straßenbeleuchtung sukzessive.
1 2

Gratkorn steigt auf LED um

Große nachhaltige Pläne für die Straßen Gratkorns: Die Marktgemeinde will auf LED umstellen. Gratkorn plant nicht nur, das Projekt steht schon in den Startlöchern: Die Marktgemeinde rüstet um und will alle Straßenzüge des öffentlichen Guts von den herkömmlichen Beleuchtungskörpern befreien, um auf Leuchtdioden-Technologie (kurz: LED) umzusteigen. "Das steht für 2021 ganz oben auf der Prioritätenliste der Gemeinde", sagt Bürgermeister Helmut Weber. Schutz und Ersparnis Optimale Beleuchtungen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Tourismusstrukturreform
OberGraz kämpft um Eigenständigkeit

Strukturreform: Die Bürgermeister der OberGraz-Gemeinden plädieren für ihre Eigenständigkeit. Nachdem November letzten Jahres bekannt wurde, dass die heimische Tourismuslandschaft neu strukturiert wird, wirbelten diese Pläne auch im Bezirk ordentlich Staub auf. Aus den 96 Tourismusverbänden und neun Regionalverbänden entstehen elf Erlebnisregionen. Ziel ist es, den Tourismus gebündelt zu stärken und für die Zukunft fit zu machen. Durch die Fusion der Bezirke Graz-Umgebung, Graz und Voitsberg...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

GU-Nord
Erfolgreicher Impfstart in Pflegeheimen

Pflegeeinrichtungen: Die ersten Impfungen gegen Covid-19 sind erfolgreich über die Bühne gegangen. Nach dem symbolischen Start in einem Grazer Pflegeheim Ende Dezember werden seit dem 5. Jänner nun steiermarkweit Bewohner in Pflegeeinrichtungen flächendeckend geimpft. Bis zu 22.000 Steirer sollen, geht es nach Impfkoordinator Michael Koren, bis Ende Jänner in den Pflegewohnheimen und Krankenhäusern schon geschützt sein. Die Impfbereitschaft ist in Graz-Umgebung Nord hoch. Wir haben nachgefragt,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

ÖBB investieren 2021 in Peggau-Deutschfeistritz

530 Millionen Euro nehmen die ÖBB 2021 in die Hand, um mit neuen Investitionen eine moderne, umweltfreundliche Schieneninfrastruktur für Fahrgäste in der gesamten Steiermark zu ermöglichen. Neben zahlreichen Erhaltungs- und Modernisierungsarbeiten stehen vor allem die neue Südstrecke und der Klimaschutz im Fokus. Fortschritt und Modernisierung 792 Kilometer ist das steirische Streckennetz lang. Modernisierungen und Ausbauten sind daher stets notwendig. "Als größter und nachhaltigster...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
OBR Gernot Rieger (li) übernimmt die Spende für die Feuerwehrjugend von Siegfried Cvörnjek/ PS Logistics.

Peggauer Unternehmen unterstützt die Feuerwehrjugend

Mit 2.500 Euro unterstützt Siegfried Cvörnjek von der PS Logistics Peggau, einem Unternehmen der Sager-Gruppe, die Feuerwehrjugend im Bezirk. Der Geschäftsführer betonte bei der Übergabe der Spende an Bereichsfeuerwehrkommandant Gernot Rieger die Wertschätzung der Arbeit der Feuerwehren und deren hervorragende Jugendarbeit. Mit dem Geld soll eine neue Bahn für die Leistungsbewerbe der Jugend angeschafft werden.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Peggau
Pkw-Brand bei einer Tankstelle

Gestern, kurz vor Mittag, kam es in der Marktgemeinde Peggau im Bereich einer Tankstelle zu einem Pkw-Brand. Der raschen Reaktion der Tankstellenangestellten ist es wohl zu verdanken, dass niemand verletzt wurde. Brandursache: Kabelbrand Eine 45-Jährige fuhr gestern, 12. Jänner, mit ihrem Pkw aus der Waschstraße einer Tankstelle, als sie und ihr Mann plötzlich eine Rauchentwicklung am frisch gewaschenen Fahrzeug bemerkten. Der Bereich der Motorhaube geriet in Brand. Die 52-jährige Angestellte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.