St. Radegund

Beiträge zum Thema St. Radegund

Lokales
Das Rehabilitationszentrum St. Radegund wird umfunktioniert, um Krankenhäuser zu entlasten.

Rehazentrum St. Radegund wird umgerüstet

Die Rehabilitationszentren der Pensionsversicherungsanstalt werden umfunktioniert. Damit sollen die Krankenhäuser im Fall der Fälle entlastet werden. So auch in St. Radegund. Aufgrund der Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit wurde die Privatklinik St. Radegund am 20. März geschlossen. Jetzt folgt auch eine Neuerung bei den Standorten der Rehabilitationszentren der Pensionsversicherungsanstalt (kurz PVA): Die stationären Rehazentren sind nur noch für Menschen, die einen...

  • 30.03.20
  •  2
  •  1
Lokales

Trotz Maßnahmen: Schöckl-Touristen unterwegs

Trotz der dringenden Aufforderung der Bundesregierung, zu Hause zu bleiben, strömten am Wochenende nach wie vor zahlreiche Tagesausflügler auf den Schöckl. Dass es dabei gerade bei den Parkplätzen und beim Zugang zu den Wanderwegen zwangsläufig zu engen Kontakten unter den Wanderern kommt, wird offensichtlich in Kauf genommen. St. Radegunds Bürgermeister Hannes Kogler erklärt dazu: "Ich hab für das Bedürfnis, Bewegung in der freien Natur zu machen, grundsätzlich großes Verständnis, aber in...

  • 23.03.20
Lokales
Curhaus: "Die andere Geschichte" wird präsentiert.

St. Radegund: 150 Jahre Curhaus stehen im Fokus

St. Radegund feiert heuer ein großes Jubiläum: 150 Jahre Curhaus. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe präsentiert Franz Christian Weber die zweite Ausgabe der St. Radegunder Blätter mit dem Titel "Die andere Geschichte des Schöckllandes" am 13. März um 19:30 Uhr im Cursaal. Der erste Teil des Abends ist dem Thema "St. Radegund – Das steirische Gräfenberg" gewidmet. Ausgehend vom Wirken des Pioniers der Kaltwasser-Heilmethode, Vinzenz Prießnitz, wird anhand von Bildern die enge Beziehung...

  • 11.03.20
Sport
Drei Spiele, drei Siege: perfekter Start in die Frühjahrssaison der Deutschlandsberger Mädels

Volleyball
Landsberg Devils am Wochenende ohne Satzverlust

DEUTSCHLANDSBERG. Jetzt sind die Landsberg Devils im Aufstiegs-Play-off zur 1. Landesliga angekommen: Die Herrenmannschaft holte am Samstag in Graz einen glatten 3:0-Sieg. Das dritte Team vom UVC dominierten die Deutschlandsberger und fuhren die drei Sätze mit 25:15, 25:17 und 25:15 ein. Die echten Bewährungsproben (UVC ist noch punktelos in dieser Saison) kommen aber erst – zunächst daheim: Am Montag (16.3., 20 Uhr) gastiert Hausmannstätten 2, Tabellenführer in der Relegation, in der...

  • 10.03.20
Lokales
Renate Zierler (r.) aus St. Radegund startet mit einem Charity-Koch-Projekt durch.
4 Bilder

St. Radegunderin startet Projekt
Köche und Promis kochen für Kids

In Sachen Kinder- und Küchenliebe hat sich SOS-Kinderdorffreundin Renate Zierler bereits einen Namen gemacht. Mit gutem Geschmack für die gute Sache tischt die Krankenhausschwester, zweifache Mutter und Fernsehhobbyköchin aus St. Radegund jetzt wieder auf: Das ganze Jahr kocht Zierler einmal im Monat in einem Restaurant gemeinsam mit Spitzenköchen und Promis der Region und zaubert kulinarische Kindheitserinnerungen auf den Teller, die dann auf der Speisekarte landen und dem SOS-Kinderdorf...

  • 27.02.20
Sport
Die neuformierten Landsberg Devils starten im Frühjahr wieder voll durch.
2 Bilder

Volleyball
Die Deutschlandsberger Teufelinnen sind zurück

Nach einem schwierigen Herbst tut sich im neuen Jahr so einiges bei den Landsberg Devils: Während die Herren um den Aufstieg kämpfen, melden sich die Damen nach einem halben Jahr Pause wieder zurück. DEUTSCHLANDSBERG. Noch zur Winterpause lagen die Herren der Landsberg Devils am letzten Platz der 2. Volleyball-Landesliga. Das Aufstiegs-Play-off zur höchsten steirischen Liga, das man auch in der Vorsaison erreicht hatte, war schon fast außer Reichweite – aber nur fast: Mit drei Siegen und...

  • 21.02.20
LokalesBezahlte Anzeige
Ein Paradis im Grünen – so werden die Wohnungen in der Grazerstrasse aussehen.
Video

WEGRAZ
Sehnsuchtsort – ein Wohnparadies für Naturliebhaber

In St. Radegund, unmittelbar am Grazer Stadtrand, lässt WEGRAZ ein Wohnparadies für Naturliebhaber entstehen. Energieeffiziente Gebäude, eine perfekte Lage am Fuße des Schöckl und ein malerischer Ausblick ins Grüne: Das Immobilienprojekt Grazerstrasse 5a von WEGRAZ soll alle Vorstellungen von gesundem Wohnen zwischen unberührter Natur und urbanem Lebensgefühl erfüllen. Wohngefühl auf 450 Quadratmetern Sieben Wohneinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von über 450 Quadratmetern sollen...

  • 19.02.20
Lokales
4 Bilder

St. Radegund
Energiesparen ist kinderleicht

St. Radegund: Die Volksschüler setzen mit zwei Aktionen ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit. St. Radegund kann stolz sein auf seinen Nachwuchs: Mit zwei Projekten zeigen die Volksschüler, dass ihnen ihre Zukunft nicht nur wichtig ist, sondern vor allem, dass sie in jungen Jahren einiges bewegen wollen. Bunte Sicherheitsaktion Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche rief das Klimabündnis im Auftrag des Landes Steiermark Schulen und Kindergärten zur Teilnahme am Straßenmal-Wettbewerb...

  • 13.02.20
  •  1
Lokales
Hokus Pokus Musikus sorgt für lustige Unterhaltung.

Kinderfasching in St. Radegund

Piraten, Hexen, Clowns, Mäuse und Co., aufgepasst: Am 15.2. verwandelt sich der Cursaal des St. Radegunder Kurhauses in die Bühne des bunten Kinderfaschings. Von 14 bis 17 Uhr kann ausgelassen getanzt werden. Für jedes Kind gibt es einen Gratis-Faschingskrapfen. Das Animationsprogramm kommt von "Hokus Pokus Musikus". Eintritt ist eine freiwillige Spende. Am 23.2. findet dann der große St. Radegunder Faschingskehraus statt, der ab 13 Uhr von der Schöberlhöhe (oberhalb des Freibades) bis ins...

  • 11.02.20
Lokales
Freude im Umgang mit regionaler Qualität und mit der gesamten Gemeinde: St. Radegund sucht einen Kaufmann.

St. Radegund sucht neuen Kaufmann

Regionalität stärken: In St. Radegund wird ein neuer Kaufmann für den Nah&Frisch-Markt gesucht. Der Vorteil großer Einkaufszentren ist ein Angebot in Hülle und Fülle. Der Nachteil liegt auf der Hand: Das Zwischenmenschliche geht verloren. Gerade in kleineren Gemeinden sind Lebensmittelgeschäfte ein sozialer Treffpunkt und die Person hinter der Kassa eine gern gesehene Bekanntschaft. Nachdem die Betreiber des Nah&Frisch-Markts in St. Radegund überraschend angekündigt haben, den...

  • 30.01.20
Lokales
Im Beisein von Nationalrat Ernst Gödl feierte Bürgermeister Hannes Kogler (r.) seinen Geburtstag.

St. Radegunds Bürgermeister feiert seinen Runden

Das Radegunder Curcafé war gut gefüllt, als Bürgermeister Hannes Kogler zu seinem 50. Geburtstag lud. Neben den Gemeinderäten und Vereinsobleuten reihte sich auch Nationalrat Ernst Gödl, in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, unter den Gratulanten ein. "Haltung, Hausverstand und Herzlichkeit, das zeichnet Kogler aus, welcher stets auf die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt in der Gemeinde schaut", so Gödl. Seit 2010 hat Kogler das höchste Amt als Bürgermeister inne,...

  • 21.01.20
Lokales
St. Radegund hat den "Test" bestanden.

Landesrechnungshof hat St. Radegund überprüft

Der Landesrechnungshof hat das Raumordnungsverfahren der Gemeinde untersucht. Nicht immer gehen die Wünsche der Bevölkerung und Unternehmen mit den gesetzlichen Vorgaben eines Flächenwidmungsplans konform. Unter der Leitung von Direktor Heinz Drobesch hat der Landesrechnungshof drei GU-Gemeinden ausgewählt und eine Reihe von Raumordnungsverfahren über einen Vier-Jahres-Zeitraum genauer betrachtet. Dabei können sowohl Bürgermeister als auch der gesamte Gemeindevorstand unter Druck...

  • 16.01.20
Leute
Sonntagsmatinee: Das Orchester spielt in St. Radegund.

St. Radegund
Neujahrskonzert im Cursaal

Mit einem Melodienfeuerwerk bei der Sonntagsmatinee startet St. Radegund am 12. Jänner, Beginn um 11 Uhr, in das neue Jahr. Bei der Sonntagsmatinee steht zum 140. Geburtstag des großen Grazers und Weltenbürgers Robert Stolz im Fokus. Das Robert-Stolz-Salonorchester unter der Leitung von Ernst Wedam wird 2020 den musikalischen Schwerpunkt dem Werk seines Namensgebers widmen. Doch auch Melodien der Strauß-Dynastie, Franz Lehár, Emmerich Kálmán, deren Zeitgenossen, sowie der Beatles und einiger...

  • 06.01.20
LokalesBezahlte Anzeige
Das historische Kurhaus im Winterkleid
5 Bilder

Ortsreportage
Zauberhafte Zeit in St. Radegund

In St. Radegund wird die Vorweihnachtszeit mit traditionellen Events für die ganze Familie gefeiert. Wenn die ersten Schneeflocken sanft auf die Wiesen und Wälder fallen, verzaubert der Advent, eine ganz besondere Zeit im Jahr, auch im Herzen des Schöckllandes die Menschen. In St. Radegund stehen alle Zeichen auf Weihnachten, denn endlich ist sie da: Ob Jung, ob Alt, alle freuen sich auf die besinnliche, gemütliche Zeit im Kreise der Familie. Lichterglanz und Krampuslauf Da Tradition im...

  • 26.11.19
  •  1
  •  1
Lokales
Um dem Absterben der Bienenlarven entgegenzuwirken, entwickelte das Team mit Denise Hovorka (l.) den "Beeosensor".

St. Radegund
"Beeosensor" zur Bienenrettung gewinnt Gold

Ein Studierendenteam gewinnt Gold für Diagnoseverfahren zur Früherkennung der Amerikanischen Faulbrut. Eine kleine flüssige Probe aus dem Mageninhalt einer Biene reicht, damit der Sensor reagiert und mögliche Krankheiten, vor allem die bakterielle Bienenkrankheit Amerikanische Faulbrut, aufzeigt. Dieser "Beeosensor", der von einem Team wissenshungriger Studenten rund um die St. Bartholomäerin Denise Hovorka entwickelt wurde (die WOCHE hat berichtet), soll vorab die Zerstörung eines gesamten...

  • 18.11.19
  •  1
Lokales
Liest Märchen in St. Radegund: Hermann Tödtling

St. Radegund: Märchenabend für Groß und Klein

Der Cursaal St. Radegund verwandelt sich am 16. November ab 17 Uhr in eine Märchenwelt. Ernst Wicherts "Die drei Ringe" wird von Hermann Tödtling erzählt, Eva Hoffellner lässt dazu die Harfe erklingen, und Robert Kucera entlockt dem Saxophon Töne. Dazu begleitet der Kinderchor der Volksschule mit eigenen Liedern in die Märchenwelt hinein. Kinder nehmen einfach einen Lieblingspolster mit und machen es sich rund um den Erzähler gemütlich. Die Großen lassen sich mit Tee-Spezialitäten des Curcafés...

  • 13.11.19
Wirtschaft
Der Josefhof in Weinitzen als besonderer Gesundheitsbau

Weinitzen
Holzbaupreis: Auszeichnung für Josefhof

Echtes Handwerk und natürliches Material: Die Zukunft des Wohnens liegt im Holzbau. Seit 20 Jahren wird deshalb auch schon der Holzbaupreis Steiermark verliehen, der besondere Bauten, die auf Funktion, Innovation und Nachhaltigkeit setzen, auszeichnet. "Die Dynamik, die der steirische Holzbau entwickelt hat, trägt weit in die Zukunft. Und wir tragen die Dynamik mit, mit Fachkräften, die ihr Handwerk verstehen, mit Architekten, für deren Ideen Holz der Baustoff Nummer eins ist, für die,...

  • 10.11.19
Leute
Die Steirerkanonen nehmen einen Preis mit nachhause.

Steirerkanonen sind die "Besten der Berge"

Bei der "Top of the Mountains"-Verleihung werden die "Besten der Berge", Solokünstler und Musikgruppen aus unterschiedlichen Kategorien aus Österreich und Deutschland, gekürt. Heuer waren die Steirerkanonen aus St. Radegund zum zweiten Mal zu Gast, durften sich in der Kategorie "Beste Volksmusik-Künstler" über einen Award freuen und sich mit den beiden Titeln "Supermadl" und "Jetzt kommt die Zeit zum Aufsteh'n" in die Herzen des Publikums singen.

  • 09.11.19
Lokales
Die Initiative "United against Waste" setzt sich gegen die Lebensmittelverschwendung in Großküchen ein.
2 Bilder

Reha St. Radegund: "Nix übrig für Verschwendung"

Das Rehazentrum St. Radegund wurde für den erfolgreichen Umgang mit Lebensmittelabfall geehrt. Laut Wirtschaftskammer landen in Österreich 750.000 Tonnen Lebensmittel jährlich im Mistkübel. Dabei wird gerade hierzulande auf Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit gesetzt, wenn es darum geht, was auf den Teller kommt. Um der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken, setzen Großküchen auf spezielle Programme. Erst kürzlich wurden zehn Standorte im Rahmen der Aktionswoche "Nix übrig...

  • 06.11.19
Lokales
Die Mundwerkerin erzählt in St. Radegund.

Mundwerkerin lädt zur Erzähl-Wanderung

Am 3. November lädt die Mundwerkerin Ursula Maria Walch zur Erzählstunde in St. Radegund ein. Sie wird von Frau Holles Paradiesgarten, einem Weiblich, das den Tod überlistet, einem Spiegel, der ins Jenseits führt, und vom Wert einer Stunde berichten. Silvia Rechberger von "Berg & Alm" hat eine Wanderung rund um Novystein und Kalvarienberg ausgewählt. Treffpunkt: Parkplatz bei der Kirche, 13 Uhr. Infos: 0680/2393319, office@bergundalm.at

  • 30.10.19
  •  1
Leute
Fernweh? Das wird beim "anderswo"-Event gestillt.

Weltenbummler aus St. Radegund ist "anderswo"

Der St. Radegunder Philipp Schaudy ist ein Weltenbummler. Zusammen mit Filmemacher Matthias Aberer hat er das Label "anderswo" gegründet, das Staunen und Fernweh verspricht. Dahinter steckt die Idee, unterschiedliche Weltenbummler für ein Publikum bei einem Reise- und Foto-Event zusammenzubringen. Am 19. Oktober ist es in den Kammersälen Graz wieder so weit: Markus Blum erzählt von Australien, Alexander Eischeid von Alaska, und Rüdiger Nehberg verspricht Lagerfeuergeschichten. Infos:...

  • 13.10.19
Lokales
Besucher nutzten das Angebot der kostenlosen Beratung.
2 Bilder

Rehazentrum: Aktionstag zum Weltherztag

Anlässlich des Weltherztages fand im PVA-Rehazentrum St. Radegund ein spannender Aktionstag unter dem Motto "Gesundes Herz" statt. Etliche Besucher nutzten die Aktionen und Aktivitäten des Aktionstages, um sich über die Herzgesundheit zu informieren. Ob begehbares Herzmodell, medizinische Vorträge über die Herz-Risikofaktoren, Blutdruck- und Blutzuckermessungen, Informationsstand des Herzverbandes, Reanimationsübungen unter der Anleitung des Roten Kreuzes Kumberg, Beratung und...

  • 06.10.19
Lokales
Am 9. August 1943 wurde Franz Jägerstätter in Brandenburg hingerichtet.
6 Bilder

Jägerstätter-Gedenken
St. Radegund gedenkt Franz Jägerstätter

Am 8. und 9. August fand in St. Radegund und Tarsdorf das internationale Franz Jägerstätter-Gedenken statt.  ST. RADEGUND. Am 9. August jährte sich der Todestag des Oberösterreichers Franz Jägerstätter zum 76. Mal. Aus diesem Grund fand am 8. und 9. August in St. Radegund und Tarsdorf ein internationales Gedenken statt. Daran nahmen zirka 100 Personen teil.  Franz Jägerstätter Franz Jägerstätter war ein Innviertler Landwirt und Familienvater. Während des zweiten Weltkrieges weigerte er...

  • 13.08.19
  •  1
Lokales
Fährt zur Weltmeisterschaft: das Team aus Semriach

Islandpferde und Reiter aus Semriach erobern Berlin

Im oberösterreichischen St. Radegund fand die österreichische Staatsmeisterschaft und zugleich die Qualifikation zur Weltmeisterschaft der Islandpferde in Berlin statt. Hier überzeugte das Team des Vereins der Islandpferdefreunde Steiermark mit seinen Leistungen. Das Geheimnis: die Ausbildung von Pferd und Reiter im Heimatstall, dem Islandpferdereithof Piet Hoyos in Semriach. Mit dabei sind unter anderem: Kerstin Nadegger, Nina Borstnar, Anna Sager, Julia Schreiber, Anastasia...

  • 11.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.