St. Radegund

Beiträge zum Thema St. Radegund

St. Radegund sagt mit einem neuen Gebührensystem den übervollen Restmülltonnen den Kampf sehr erfolgreich an.

St. Radegund
Müll-Pilotprojekt: Restmülltonne wird zur "Spardose"

Pilotprojekt "PAYT – pay as you throw" sorgt in St. Radegund für Einsparungen beim Restmüll. Von Karton-Verpackungen diverser Online-Riesen bis hin zu vermehrtem Plastikaufkommen aufgrund von Fertiggerichten: Corona ließ und lässt die Müllberge wachsen. Kein Wunder, denn die Menschen sind vermehrt zu Hause, ergo hat sich 2020 auch auf das Abfallverhalten ausgewirkt. Dass Müllsparen in diesen Zeiten aber durchaus möglich ist, beweist St. Radegund. Neues Gebührensystem In Kooperation mit dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Damit es am Fuß des Schöckls so idyllisch bleibt wie oben, braucht es ein geregeltes System, um den Ansturm zu bewältigen.

"Schöckl hat das Limit erreicht"

Der Besucherandrang bleibt: Reden alleine hilft nicht, deshalb schlägt St. Radegund jetzt ein Besucherkonzept vor. Der Besucheransturm auf den Schöckl reißt nicht ab. Mit den Erholungsuchenden kommen aber auch zahlreiche Wildparker, die zu einer enormen Verkehrsbelastung führen. Um die Situation in den Griff zu bekommen, legt der Kurort in Kooperation mit Semriach und Stattegg ein Konzept auf den Tisch. Parken mit Leitsystem Im August/September 2019 genossen rund 27.000 Ausflügler die Aussicht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

St. Radegund
Sachbeschädigung: Polizei bittet um Mithilfe

Bislang Unbekannte verursachten vergangenes Wochenende in St. Radegund eine Reihe von Sachbeschädigungen durch Graffiti. Die Ermittlungen laufen. Vermutlich in der Zeit zwischen 17. und 19. April 2021 beschädigten bislang unbekannte Täter im Bereich des Wernbacherweges und am Kurweg rund 15 Objekte. Dabei besprühten sie diverse Verkehrszeichen, Straßenlaternen, Mülleimer, Zaunelemente, Stromverteiler und Hinweistafeln mit blauer Farbe. Die Motive reichten von Smileys bis hin zu vollflächigen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Besucher am Schöckl: Grüne fordern "runden Tisch" ein

So schön ein Ausflug rund um und auf dem Schöckl auch ist – die nach wie vor anhaltenden Besuchermassen stellen sich als Problem dar. Die Grünen forderten deshalb ein nachhaltiges Besucherkonzept (lesen Sie hier alle Infos), um der Lage Herr zu werden, und holt die Gemeinden St. Radegund, Semriach, Stattegg und Weinitzen ins Boot.  ÖVP und SPÖ stimmen dagegen Hauptsächlich geht es den Grünen und ein geregeltes Verkehrskonzept und um die Sicherheit entlang der Zufahrtsstraßen zum Ausflugsziel....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Schöckl
Besucherandrang: Kein Handlungsbedarf vonseiten der Landesregierung

Morgen wird im Landtagsausschuss die Forderung der Grünen, ein nachhaltiges Konzept für den Besucherandrang am Schöckl, zum Thema. Konkret wünschen sich die Grünen etwa eine bessere Anbindung an den öffentlichen Verkehr (lesen Sie hier alle Infos) von der Stadt über Mariatrost und Andritz sowie eine Kombinationsmöglichkeit aus Öffis und Seilbahnnutzung. Darüber hinaus soll geprüft werden, inwieweit Geschwindigkeitsbeschränkungen auf den Zufahrtsstraßen zum Schöckl möglich sind und aus welchen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Josef Maier ist am 4. April verstorben.
2

Nachruf
St. Radegund trauert um Sepp Maier

Die Gemeinde St. Radegund nimmt Abschied von Josef "Sepp" Maier. Bürgermeister Hannes Kogler gedenkt mit folgenden Worten: "Handschlagqualität und Engagement! Nach langer und mit Geduld ertragener Krankheit ist der Obmann des Sportvereins St. Radegund Sepp Maier am 4. April 2021 im 72. Lebensjahr friedlich eingeschlafen. Als langjähriger Funktionär, und seit dem Jahr 2015 als Obmann, hat er den Sportverein maßgeblich geprägt und die acht Sektionen mit seinen rund 1.000 (!) Mitgliedern mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
18

Ein Lebenszeichen aus der Musikbranche

Für einen Videodreh tanzten regionale Künstler gemeinsam, um ein Zeichen für die Musikwelt zu setzen. "Musik verbindet, und gemeinsam sind wir stark", lautete das Motto unterschiedlicher Sänger, Tänzer, Musiker und DJs, die sich – unter Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen – im Naturerlebnispark Rielteich in Andritz getroffen haben, um ein Lebenszeichen für die Kunst zu setzen. Emotionale Stimmung Gemeinsam mit den Initiatoren Petra Steiner aus Judendorf und Anita Trattner aus St....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Bürgermeister, die vom Schöckl-Tourismus betroffen sind, nehmen die damit einhergehenden Probleme selbst in die Hand.

"Schöckl-Ortschefs" suchen nach Lösung für Besucheransturm

Grüne bringen Causa "Besucheransturm" in Landtag ein – die Bürgermeister haben schon länger Ideen. So verlockend die Erholung am und rund um den Schöckl im Lockdown auch ist, die Probleme mit Touristen reißen nicht ab. Um dem anhaltenden Ansturm Herr zu werden, fordert Grünen-Abgeordneter Lambert Schönleitner deshalb Verkehrslandesrat Anton Lang per Antrag dazu auf, ein nachhaltiges Konzept für Besucher sowohl auszuarbeiten als auch rasch umzusetzen. Sowohl die Stadt Graz als auch die Gemeinden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mit einem vollen Lkw ging es Richtung Kroatien.

St. Radegund hilft Erdbebenopfer

Als "Steirerkanonen" sorgen Michael Maier, Thomas Braunegger und Philipp Lammers auch in Zeiten von Corona für Stimmung. Zuletzt holte das Trio aus St. Radegund für die "Kanonen Silvesterparty" im Curcafé unter anderem Daniel Düsenflitz, die Edlseer, die Alpenyetis, Marlena Martinelli oder auch die Pagger Buam auf die Bühne, um den Jahreswechsel für Schlagerfans aufzuzeichnen. Nun haben die Sieger des Grand Prix "Schlagerdiamant 2019" mit einer guten Sache von sich hören lassen: Gemeinsam mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

GU-Nord – schon gewusst?
Erste Postrakete flog nach St. Radegund

Schon gewusst, dass die weltweit erste Postrakete in Graz-Umgebung Nord gestartet wurde? 1931 entwickelte der Grazer Wissenschafter Friedrich Schmiedl, der sich schon sein Leben lang für Raketen interessierte, die weltweit erste Postrakete. Wie es der Name schon verrät, sollten die Postraketen Briefe rasch versenden können. Was als geniale Erfindung gedacht hat, war aber schon rasch wieder in Vergessenheit geraten, denn die Postraketen konnten nur einmal benutzt werden, ihre Zielgenauigkeit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Baubesichtigung: Baumeister W. Stoiser (Pichler Bau GmbH), M. Winkler (Projektbetreuer MR) und Vzbgm. A. Klingbacher
3

Biomasseheizwerk St. Radegund
Krisensicher und nachhaltig

Mit einem neuen Biomasseheizwerk wird St. Radegund auch in Zukunft regional gewärmt. Mit dem neuen Biomasseheizwerk im Kurort St. Radegund, das unter dem Projekttitel „Nahwärmeversorgung Vereinsheim Radegund“ bekannt ist, werden voraussichtlich ab Frühjahr/Sommer 2021 jeweils sechs Gemeinde- und Privatobjekte mit regionaler Wärme versorgt. Ortsansässige Land- und Forstwirte – die die Heizanlage mit erforderlichem Hackgut versorgen – kooperieren mit den Projektträgern im Rahmen langfristiger...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In St. Radegund gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, das Kneippen kennenzulernen.

Kneippen wird zum Kulturerbe

Ganzheitlich gesund: UNESCO-Kommission ernennt Kneippen zum immateriellen Kulturerbe. Die Österreichische UNESCO-Kommission führt seit zehn Jahren das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes. Ob traditionelles Handwerk, darstellende Kunst oder gesellschaftliche Feste – im Gegensatz zum Welterbe listet das immaterielle Kulturerbe keine materiellen Denkmäler auf, sondern bewahrt das Wissen um lebendiges Brauchtum, das seit Generationen weitergegeben wird und sich lohnt, bewahrt zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
St. Radegund trauert um Hans Fuchs.

Nachruf
„Apostel“ der Kneipp-Lehren ist verstorben

Mit dem plötzlichen Tod von Dr. Hans Fuchs am 10. November 2020 ist einer der profiliertesten Kenner der Lehren von Pfarrer Sebastian Kneipp von uns gegangen. Als praktischer Arzt hat Fuchs stets über den Tellerrand der Schulmedizin geblickt und so seine Patienten mit hoher fachlicher Kompetenz, Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen behandelt. Als langjähriger Obmann des Kneipp-Aktiv Clubs St. Radegund war er zudem maßgeblich an der Belebung des Kneipp-Meditationsweges entlang der Ungarischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die regionalen Tourismusverbände sorgen sich um ihre Zukunft als selbstständige Verbände.

Heimischer Tourismus: Unruhe wegen Reform

Mit der Neuordnung der "Erlebnisregionen" fürchten die Touristiker um Imageverlust und machen Ärger Luft. Wie die WOCHE berichtet hat, werden aus 96 Tourismusverbänden und neun Regionalverbänden elf Erlebnisregionen entstehen. So lautet der neue Fahrplan des steirischen Tourismus ab 1. Oktober 2021. Damit will man zentral stärker auftreten, die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und das Marketing besser steuern. Eine geografische Einheit werden Graz, Graz-Umgebung und Voitsberg als "Region Graz"...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Für eine bessere Verbindung sorgt nun St. Radegund.

St. Radegund
Breitbandausbau und Nahwärmeversorgung kommen

Mit dem ab Mitte September gestarteten Projekt "Nahwärmeversorgung Ortskern St. Radegund" wird die Gemeinde mit ausreichend Wärme beliefert. Bei der Wärmeversorgung durch Biomasse, die in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring umgesetzt wird, wird Wasser im Heizwerk erwärmt und die Wärme über eine Übergabestation an das Verteilnetz der Kunden abgegeben. Das abgekühlte Wasser fließt zum Heizwerk retour. Wohlig warm werden es dann sowohl das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr, das Kurhaus und der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Regional und für die Ortskernbelebung: Bürgermeister Hannes Kogler gratuliert Michele und Jason Nunn zur Eröffnung.

St. Radegund
Der Krise regional trotzen

Zusammenhalt: Neue Geschäftsideen lassen den Ortskern von St. Radegund weiter aufleben. St. Radegund trotzt der Pandemie und geht mutig mit gutem Beispiel voran. Während vielerorts Unternehmer um Einsatzeinbußen fürchten, eröffnet mit "Gundi's Laden" – trotz coronabedingter Verzögerung – im einstigen Raiffeisenbank-Gebäude ein Laden, der die Herzen aller, die auf Regionalität setzen, höherschlagen lässt. Der regionale Genuss Rund 2.140 Einwohner zählt der Kaltwasser- und Luftkurort am Fuße des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Individualgäste haben im Freilichtmuseum die Ausfälle von Bus- und Schulgruppen locker ausgeglichen.
1

Tourismusbilanz: Graz-Umgebung "rettet" Graz

Tourismusstatistik und Urlaubsportal zeigen, dass der Bezirk heuer noch mehr gefragt war. Der Tourismus bilanziert, und das Ergebnis ist – milde gesagt – ernüchternd. Hat die Region Graz, zu der Graz-Umgebung mitgezählt wird, im Tourismusjahr 2019 mit 1.868.151 Nächtigungen noch einen absoluten Rekord verzeichnen können, sorgte der Lockdown (Vergleich Mai bis Ende Juni) mit einem Minus von 54,4 Prozent für den herbsten Verlust von allen steirischen Regionen. Doch es gibt einen Lichtblick:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Im Vorjahr sicherte sich St. Radegund mit dem Quellenweg den Sieg.

"Neptun Wasserpreis"
Die steirische "Wasser-Gemeinde" wird gesucht

Bis 14. Oktober sind Einreichungen für den Neptun-Wasserpreis möglich. REGION. Der "Neptun Wasserpreis" ist der wichtigste österreichische Umwelt- und Innovationspreis rund ums Thema Wasser. Auch heuer wird wieder die steirische "Wasser-Gemeinde" gesucht. 2019 hat sich die Gemeinde St. Radegund den "Neptun Wasserpreis" gesichert und die Jury mit dem Kneipp-Meditationsweg entlang der 22 kunstvoll gefassten Wasserquellen im ältesten Kaltwasserkurort der Steiermark überzeugt. Vorschläge für die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Oliver Hoffinger und Renate Zierler zaubern Faschierte Hörnchen mit Jägersalat
13

"Haube und Herz": St. Radegunderin kocht mit Oliver Hoffinger

Neue Runde für SOS-Kinderdorf-Kochaktion: Renate Zierler steht mit Oliver Hoffinger, Bernhard Zimmerl und Matthias Göth für ihr Charity-Koch-Event in der Küche. Renate Zierler ist schon lange weit über die Bezirksgrenzen als Küchen-TV-Promi bekannt. Die St. Radegunderin ist aber auch SOS-Kinderdorffreundin und hat (die WOCHE hat berichtet) das Projekt „Köche und Promis kochen für Kinder“: Spitzenköche und bekannte Gesichter aus der Region kochen zusammen kulinarische Kindheitserinnerungen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
V.l.n.r.: Bürgermeister Hannes Kogler, die Tochter von Herrn Schneider, Frau Dr. Ingrid Stöffelmeier sowie Gratulant LH Hermann Schützenhöfer mit dem Jubilar Josef Schneider (v.).

100. Geburtstag
In St. Radegund am Schöckl feierte Herr Josef Schneider seinen 100er

Josef Schneider war knapp vier Jahrzehnte bei der "Stubenbergschen Forstverwaltung" in Gutenberg bei Weiz als Förster tätig. Dadurch erlangte er auch einen hohen Bekanntheitsgrad bei der gesamten Jägerschaft im Bezirk Weiz. Jetzt feierte Herr Josef Schneider, der jetzt in St. Radegund am Schöckl wohnt, seinen 100. Geburtstag. Unter den zahlreichen Gratulanten stellten sich unter anderen auch der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer sowie Bürgermeister Hannes Kogler ein. Josef...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Besonderer Geburtstag: Josef Schneider feiert seinen 100. Geburtstag

St. Radegunder feiert 100. Geburtstag

Am 20. Juli feierte Josef Schneider aus St. Radegund ein besonderes Jubiläum: seinen 100. Geburtstag. Schneider, der im mährischen Neu Serowitz geboren wurde, musste nach dem Zweiten Weltkrieg seine Heimat verlassen und fand bei der „Stubenbergschen Forstverwaltung“ in Gutenberg als Förster eine Beschäftigung, die er bis zu seiner Pensionierung mit hoher fachlicher Kompetenz und viel Freude ausübte. Mit seiner Gattin Erna gründete er 1949 am Schöckl in St. Radegund eine Familie. Neben seinem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

„Menschenbilder“ in St. Radegund

57 steirische Berufsfotografen haben sich zusammengetan, um seit 2012 den Menschen und seine Emotionen in den Fokus zu rücken. Die Open-Air-Ausstellung „Menschenbilder“, die ausdrucksstarke Portraits zeigt, wird wieder von Horst Stasny kuratiert und gastiert heuer in Graz, Bad Radkersburg, Leibnitz und Judenburg. Auch in GU-Nord macht die außergewöhnliche Ausstellung Halt: Vom 30. Juli bis 20. August ist sie in St. Radegund zu sehen – die Gemeinde lädt zur Eröffnung ab 19 Uhr in den Doktorpark...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

Lichterprozession und Messe in St. Radegund

Mit Unterstützung des Vereins zur Rettung und Erhaltung des Kalvarienbergs in St. Radegund findet am 25. Juli um 20 Uhr im Rahmen des Jubiläumsjahrs „250 Jahre Kalvarienberg“ eine Lichterprozession mit anschließender Vorabendmesse bei der Heiligen Stiege statt. Kerzen für die Prozession sind am Sammelplatz am Fuße des Kalvarienbergs erhältlich. Einen Tag danach, am Sonntag, 26. Juli, wird um 10 Uhr zum Gottesdienst, auch vor der Heiligen Stiege, geladen. Mit dabei ist der Musikverein St....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Gemeinderatswahl
So können die GU-Nord-Gemeinden wählen

Am Sonntag findet die vom 22. März aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus verschobene Gemeinderatswahl in den steirischen Gemeinden, mit Ausnahme von der Landeshauptstadt Graz, statt. 128.680 wahlberechtigte GUler (2015 waren es 122.632) sind aufgerufen, zur Wahlurne zu schreiten, um von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und aktiv am Gemeindegeschehen teilzunehmen – 48.243 davon in Graz-Umgebung Nord. Diese Gemeinderatswahl ist deshalb eine spannende, weil sie die erste nach der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.