schöckl

Beiträge zum Thema schöckl

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr findet der Schöcklplateau-Marathon heuer am 10. Juli statt.
2

Schöcklplateau-Marathon 2021
14 Mal von Gipfel zu Gipfel laufen

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr findet auch heuer am Grazer Hausberg wieder ein Marathon statt. Dabei wird am Samstag, 10. Juli, nicht auf den Berg gelaufen, sondern es werden von Gipfel zu Gipfel die Runden abgespult: Auf durchschnittlich 1.400 Metern Seehöhe werden insgesamt über 2.000 Höhenmeter auf dem rund drei Kilometer langen Rundkurs absolviert. "Einen Marathon in dieser Höhenlage bei nur rund 90 Prozent Sauerstoffgehalt zu laufen, ist natürlich kein ,Lärcherl'", lacht...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Rob Hirsch (m.) und Susanna Grill (2.v.l.) spielten bei der Eröffnung des neuen Lokals "Coconut".
10

Neueröffnung
Das Lokal "Coconut" hat im Freizeitpark St. Radegund eröffnet

Am Pfingstwochenende eröffnete das Lokal "Coconut" seine Tore. Die Pizzeria ist im Freizeitpark St. Radegund beim Schwimmbad. Zur Eröffnung gab es ein Terrassenkonzert mit dem Duo Rob Hirsch und Susanna Grill. Das Wetter war gerade nicht einladend, kühle Temperaturen ließen die Stimmung trotzdem nicht im Keller rasseln. Zumindest die Musik und die Speisen ließen das Miesepeter Wetter schnell vergessen lassen. An schönen Sommertagen wird das Lokal sicher wieder aus dem vollen schöpfen können,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Höchster Punkt: Stadtrat Günter Riegler am Schöckl
2

Finanzstadtrat bezwingt die "7 Summits" von Graz

Schloßberg, Lustbühel, Plabutsch, St. Johann und Paul, Buchkogel, Platte und Schöckl: Das sind die höchsten Erhebungen von Graz und seinem Umland und werden seit Beginn des Sportjahres auch als "7 Summits" bezeichnet. Die große Herausforderung ist es, alle an einem Tag zu erklimmen. Was seit Längerem sehr gut ankommt, wurde nun zu einem Wettkampf weiterentwickelt: Bei der "7 Summits Extrem"-Challenge geht es nämlich um Zeit. Jeder Teilnehmer startet auf dem Grazer Hauptplatz und muss dann so...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Damit es am Fuß des Schöckls so idyllisch bleibt wie oben, braucht es ein geregeltes System, um den Ansturm zu bewältigen.

"Schöckl hat das Limit erreicht"

Der Besucherandrang bleibt: Reden alleine hilft nicht, deshalb schlägt St. Radegund jetzt ein Besucherkonzept vor. Der Besucheransturm auf den Schöckl reißt nicht ab. Mit den Erholungsuchenden kommen aber auch zahlreiche Wildparker, die zu einer enormen Verkehrsbelastung führen. Um die Situation in den Griff zu bekommen, legt der Kurort in Kooperation mit Semriach und Stattegg ein Konzept auf den Tisch. Parken mit Leitsystem Im August/September 2019 genossen rund 27.000 Ausflügler die Aussicht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Besucher am Schöckl: Grüne fordern "runden Tisch" ein

So schön ein Ausflug rund um und auf dem Schöckl auch ist – die nach wie vor anhaltenden Besuchermassen stellen sich als Problem dar. Die Grünen forderten deshalb ein nachhaltiges Besucherkonzept (lesen Sie hier alle Infos), um der Lage Herr zu werden, und holt die Gemeinden St. Radegund, Semriach, Stattegg und Weinitzen ins Boot.  ÖVP und SPÖ stimmen dagegen Hauptsächlich geht es den Grünen und ein geregeltes Verkehrskonzept und um die Sicherheit entlang der Zufahrtsstraßen zum Ausflugsziel....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Schöckl
Besucherandrang: Kein Handlungsbedarf vonseiten der Landesregierung

Morgen wird im Landtagsausschuss die Forderung der Grünen, ein nachhaltiges Konzept für den Besucherandrang am Schöckl, zum Thema. Konkret wünschen sich die Grünen etwa eine bessere Anbindung an den öffentlichen Verkehr (lesen Sie hier alle Infos) von der Stadt über Mariatrost und Andritz sowie eine Kombinationsmöglichkeit aus Öffis und Seilbahnnutzung. Darüber hinaus soll geprüft werden, inwieweit Geschwindigkeitsbeschränkungen auf den Zufahrtsstraßen zum Schöckl möglich sind und aus welchen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Appelliert, die Berge sauber zu halten: G. Riegler

Alpenverein: Neue Aktion für einen sauberen Schöckl

Jeder Wanderer kennt die Schilder bei Ausgangspunkten und Alpenvereinshütten, die darauf hinweisen, keinen Müll in der Natur zu hinterlassen. Die Aktion "Saubere Berge" gibt es schon seit 1970. Seit Beginn hat sich viel verändert und auch verbessert: So ist die sachgerechte Entsorgung von Abfällen für die meisten Menschen heute eine Selbstverständlichkeit. Gerade in Corona-Zeiten, wo noch mehr Wanderer als sonst Naherholungsgebiete wie den Schöckl stürmen, muss aber wieder an die Initiative...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Will Wandergebiete besser mit Öffis erschließen: S. Bauer

Appell: Tälerbus auch für den Grazer Raum

Seit die Grazer die Naherholungsgebiete stürmen, kommt es oft zu Park-Problemen. SP-Gemeinderätin Susanne Bauer sieht die Lösung aber nicht in noch mehr Parkplätzen. Sie kritisiert vor allem das Linienbusverkehrssystem, das gerade an Wochenenden oft nur ein sehr ausgedünntes Angebot aufweise. "In Vorarlberg gibt es zum Beispiel Tälerbusse, die als Zubringerdienste von urbanen Zentren und Verkehrsknotenpunkten hin zu Tourismusräumen fungieren." Ein derartiges Angebot wünscht sich Bauer am...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Bürgermeister, die vom Schöckl-Tourismus betroffen sind, nehmen die damit einhergehenden Probleme selbst in die Hand.

"Schöckl-Ortschefs" suchen nach Lösung für Besucheransturm

Grüne bringen Causa "Besucheransturm" in Landtag ein – die Bürgermeister haben schon länger Ideen. So verlockend die Erholung am und rund um den Schöckl im Lockdown auch ist, die Probleme mit Touristen reißen nicht ab. Um dem anhaltenden Ansturm Herr zu werden, fordert Grünen-Abgeordneter Lambert Schönleitner deshalb Verkehrslandesrat Anton Lang per Antrag dazu auf, ein nachhaltiges Konzept für Besucher sowohl auszuarbeiten als auch rasch umzusetzen. Sowohl die Stadt Graz als auch die Gemeinden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Fordert eine Taktverdichtung auf den Schöckl: Susanne Bauer

SPÖ will höhere Öffi-Taktung zum Schöckl

Wie in der vergangenen Ausgabe der WOCHE berichtet, gehen die Wogen auf der Platte oder am Schöckl aufgrund von Parkplatzproblemen und Müll hoch. Für SPÖ-Gemeinderätin Susanne Bauer verständlich, sie fordert eine Verdichtung der Öffi-Taktung zum Schöckl: "Zu viele Autos, zu wenig Parkplätze, dann unerlaubtes Parken an den Straßenrändern oder auf den Forstwegen – ich fordere als Alternative eine Taktverdichtung der Busanbindung von Graz." So könne jeder bequem und umweltfreundlich auf den...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Parkende Autos gehören zum Alltag auf der Platte und am Schöckl.
Aktion 4

Platte, Schöckl und Co: Grazer "Ausflügler" als Problemkinder

Naherholungssuchende strömen aus der Stadt und sorgen für Unmut. Die Verantwortlichen fordern Rücksicht. Selten war das Bedürfnis, aus der Stadt auszubrechen, etwaige Sonnenstrahlen an der frischen Luft zu genießen und einfach mal den eigenen vier Wänden zu entfliehen, so groß wie derzeit. Regelmäßig werden an Wochenenden die beliebtesten Ausflugsziele in und um Graz regelrecht gestürmt. Einziges Problem dabei: Auf dem Schöckl, am Thalersee, dem Plabutsch oder der Platte klagen Anrainer, Jäger...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
3 2 2

Denkanstöße
Blicke auf das, was dahinter liegt.

Immer wieder findest Du Dich in Deinem Leben in Phasen, in denen Dir der Weitblick und damit Dein Fokus auf Dein Ziel verstellt ist. In solchen Situationen gilt es, sich vorzustellen, was am Ende dieser Nebelwand Schönes auf Dich wartet. So überwindest Du die schwierige Lage viel leichter und noch dazu viel schneller. Gehe zielstrebig weiter und freue Dich auf Deine Belohnung. Es zahlt sich aus. Viel Erfolg.  Christian

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christian Schober
1

GU-Nord – schon gewusst?
Erste Postrakete flog nach St. Radegund

Schon gewusst, dass die weltweit erste Postrakete in Graz-Umgebung Nord gestartet wurde? 1931 entwickelte der Grazer Wissenschafter Friedrich Schmiedl, der sich schon sein Leben lang für Raketen interessierte, die weltweit erste Postrakete. Wie es der Name schon verrät, sollten die Postraketen Briefe rasch versenden können. Was als geniale Erfindung gedacht hat, war aber schon rasch wieder in Vergessenheit geraten, denn die Postraketen konnten nur einmal benutzt werden, ihre Zielgenauigkeit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Sportunion Schöckl Orienteering Graz hat österreichweit den besten Nachwuchsverein.
6

Schöckl Orienteering: Bester Nachwuchsverein

Die jungen Orientierungsläufer holen sich mit Vorsprung den Gesamtsieg. Es lohnt sich allemal, Zeit und Energie in den Nachwuchs zu investieren. Und das wird auch regelmäßig belohnt: Alljährlich wird nach den besten Nachwuchsvereinen des Landes Ausschau gehalten. Heuer ging ein Stockerlplatz, der Platz drei, nach Graz-Umgebung. Die Sportunion Schöckl Orienteering Graz, kurz SUSO, holt sich insgesamt 15.45,08 Punkte in der Vereinswertung. Die beste Jugendarbeit, bestehend aus allen Punkten aller...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Andreas Tischler.

Triathlon
Am Schöckl erfolgreich

Der Triathlon auf den Grazer Hausberg, ist zugleich auch die steirische Landesmeisterschaft im Bergtriathlon. Das KSV-TriTeam Kapfenberg war am Schöckl auch mit mehreren Athleten vertreten. Nach 300 Meter schwimmen im Kumberger Freizeitsee, waren anschließend mit dem Rad 11,7km und 650 Höhenmeter bis zur ehemaligen Schöckl-Mautstation zu bewältigen, bevor es mit Laufschuhen die letzten 8 km und 350 Höhenmeter bis ins Ziel zu bezwingen galt. Christian Haas vom Team SU TRI Styria war an diesem...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Individualgäste haben im Freilichtmuseum die Ausfälle von Bus- und Schulgruppen locker ausgeglichen.
1

Tourismusbilanz: Graz-Umgebung "rettet" Graz

Tourismusstatistik und Urlaubsportal zeigen, dass der Bezirk heuer noch mehr gefragt war. Der Tourismus bilanziert, und das Ergebnis ist – milde gesagt – ernüchternd. Hat die Region Graz, zu der Graz-Umgebung mitgezählt wird, im Tourismusjahr 2019 mit 1.868.151 Nächtigungen noch einen absoluten Rekord verzeichnen können, sorgte der Lockdown (Vergleich Mai bis Ende Juni) mit einem Minus von 54,4 Prozent für den herbsten Verlust von allen steirischen Regionen. Doch es gibt einen Lichtblick:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die "AUFBLOS'nan" zu hören in der "Musikantenstund" am Dienstag, den 29.September, von 21 bis 22 Uhr auf ORF Radio Steiermark.

Da spielt die Musi
Die "AUFBLOS'nan: Alles andere als eine aufgeblasene Partie

Fesche Tanzlmusi gibt's bei den "AUFBLOS'nan", eine junge Partie mit starker Besetzung aus unserem Bezirk. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Gerade haben sie in der bluegarage Frauental ihren Auftritt mit "Saxonika" gefeiert, so sind sie am 3. Oktober bei der "Steirischen Roas" am Schöckl: Die Rede ist von den "AUFBLOS'nan". Gerald Oswald (Flügelhorn) wollte eine kleinere Partie zum Tanzlmusispielen. Das war im Frühjahr 2019. Sogar noch bevor alle Leute beisammen waren, wurde schon die erste Spielerei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Märchenhaft: Märchenerzähler Frederik Mellak lädt ein.

Märchenerlebnis im Schöcklland

Das Fest der Elemente: Unter diesem Motto finden vom 29. August bis 6. September 2020 die Märchen- und Naturerlebnistage im Schöcklland statt. Für das Konzept und die Gestaltung ist Frederik Mellak verantwortlich, als Gastkünstler werden Anna Hrozny-Kügerl, Christoph Kügerl, Johann Fuchs, Peter Heinrich und Dimitri Psonis auftreten. Seit bereits 15 Jahren werden dadurch zahlreiche Erwachsene und größere Kinder begeistert, die Naturerlebnis und Märchenwelt vereinen. Nähere Informationen gibt es...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
Traumhafte Panorama-Ankunft beim Schöckl-Marathon
2

Erster Schöcklplateau-Marathon ein voller Erfolg

Tolles Resümee der Veranstalter des ersten Schöcklplateau-Marathons rund um Joachim Hirtenfellner: "Es war ein großartiger Tag mit überwältigenden Leistungen und großen Emotionen. Gratulation an insgesamt 51 Siegerinnen und Sieger!" Insgesamt wurden 900 Euro an freiwilligen Spenden gesammelt, die seitens des Organisationsteams aufgerundet und an eine bedürftige Familie im Ort gespendet werden. Und für alle Lauffreaks und solche, die es noch werden wollen, noch die gute Nachricht zum Schluss: Es...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
V.l.n.r.: Bürgermeister Hannes Kogler, die Tochter von Herrn Schneider, Frau Dr. Ingrid Stöffelmeier sowie Gratulant LH Hermann Schützenhöfer mit dem Jubilar Josef Schneider (v.).

100. Geburtstag
In St. Radegund am Schöckl feierte Herr Josef Schneider seinen 100er

Josef Schneider war knapp vier Jahrzehnte bei der "Stubenbergschen Forstverwaltung" in Gutenberg bei Weiz als Förster tätig. Dadurch erlangte er auch einen hohen Bekanntheitsgrad bei der gesamten Jägerschaft im Bezirk Weiz. Jetzt feierte Herr Josef Schneider, der jetzt in St. Radegund am Schöckl wohnt, seinen 100. Geburtstag. Unter den zahlreichen Gratulanten stellten sich unter anderen auch der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer sowie Bürgermeister Hannes Kogler ein. Josef...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Beeindruckend: Die Grabungsarbeiten der Mitarbeiter des Instiututs für Antike der Uni Graz am Schöckl
3

Der Schöckl als Kultberg der Römer

Kultstätten der Römer aus dem ersten Jahrhundert sowie die Beziehung der Steirer zum Grazer Hausberg werden aktuell in der Ausstellung "Die Römer auf dem Schöckl" des Universalmuseum Joanneum behandelt. Wer heute am Schöckl unterwegs ist, begegnet scharenweise Naturliebhabern, die den Grazer Hausberg in all seiner Pracht genießen. Wenn man in der Historie einige Schritte zurück blickt, wird man allerdings unweigerlich auf die Spuren der Römer stoßen, die am Schöckl unterwegs waren. Dieser Zeit...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Laufen in besonderem Ambiente: Der Grazer Hausberg erlebt am 1. August die Premiere des Schöckl-Marathons.
5

Schöcklplateau-Marathon: 42 Kilometer zum Glück

Ein Laufevent der besonderen Art: Am 1. August feiert der Schöcklplateau-Marathon seine Premiere. Für die meisten von uns ist die Tatsache, einen Marathon über 42 Kilometer laufend bewältigen zu müssen, schon verrückt genug. Nicht so für Joachim Hirtenfellner und Simon Klasnic, die Veranstalter des ersten Marathons am Grazer Hausberg, dem Schöckl, am 1. August. Auf durchschnittlich 1.400 Metern Seehöhe werden insgesamt über 2.000 Höhenmeter auf dem rund drei Kilometer langen Rundkurs...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Schöckl-Seilbahn zählt zu den meistfrequentierten Bergbahnen der Steiermark.

Schöckl-Seilbahn zählt zu meistfrequentierten Bergbahnen

Meistgenutzte Sommerbahnen: Schöckl liegt auf Platz zwei. Die Fachgruppe Seilbahnen der Wirtschaftskammer Steiermark und Steiermark Tourismus haben gemeinsam die Zahlen und Neuigkeiten der steirischen Bergbahnen erhoben. Gerade jetzt haben die Berge und mit ihnen die Freiheit auf den Gipfeln einen besonderen Reiz: für Aus- und Weitblicke, zum Wandern in freier Natur, für Familienausflüge, aber auch für die passende Abkühlung an sehr warmen Tagen. 213.000 Fahrten "Mit rund 1,2 Millionen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Im Stift Rein sind wieder Führungen möglich.
1

Stift Rein und Co.
Ausflugsziele: "Sanfter Start" mit Besonderheiten

In Graz-Umgebung Nord blickt der (Tages-)Tourismus schon mit Vorfreude auf die Eröffnungen. „Soft-Opening“ ist das Ziel. Jedes Jahr erhebt Steiermark-Tourismus die Besucherzahlen der meistbesuchten Ausflugsziele der Grünen Mark. Die Corona-Krise wird dem heimischen Tourismus aber wahrscheinlich einen Dämpfer geben. Obwohl: Gerade die beliebtesten Ausflugsziele zeigen, wie vielfältig Urlaub in den steirischen Regionen sein und wie breitgefächert das Kultur-, Kunst-, Erholungs- und Sportangebot...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.