Günter Riegler

Beiträge zum Thema Günter Riegler

Stolz auf die neue Technologie: Wolfgang Malik, Hermann Stockinger, Günter Riegler (v.l.)

E-Fahrzeuge: Das erste automatisierte Ladesystem kommt aus Graz

Von Revolutionen wird im technischen Bereich sehr häufig gesprochen, in Graz ist nun aber tatsächlich eine Neuerung vorgestellt worden, die es in Europa in dieser Form noch nicht gibt: Mit der Ladetechnologie "Matrix Charging" ist es nun erstmals möglich, ein Elektroauto automatisiert aufzuladen. Dazu ist keine Ladesäule mehr notwendig, vielmehr muss man den Wagen einfach nur auf eine im Boden eingelassene Fläche fahren, ehe der Ladevorgang automatisch beginnt. Hinter diesem Projekt steckt das...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stellten das adaptierte Programm für das nun verlängerte Kulturjahr vor: Günter Riegler (r.), Christian Mayer

Bis Sommer 2021: Grazer Kulturjahr wird verlängert

Sport und Kultur werden im öffentlichen Diskurs, zumindest was die Vergabe von Förderungen und/oder finanziellen Zuwendungen betrifft, oft gegeneinander ausgespielt. Nicht so in Graz, wo das Kulturjahr aufgrund der speziellen Corona-Situation sogar fließend ins Sportjahr 2021 übergehen wird. Kulturstadtrat Günter Riegler und Programm-Manager Christian Mayer haben nämlich erst kürzlich bekanntgegeben, dass sich das Kulturjahr aufgrund der Unterbrechung bis August des nächsten Jahres verlängern...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Probesitzen der neuen Bänke in der Rettenbachklamm.

Neue Bänke für die Rettenbachklamm

Die Rettenbachklamm wurde 2012 vom Grazer Alpenverein mit finanzieller Unterstützung der Stadt Graz saniert. Da das verwendete Holz zwangsläufig mit der Zeit verwittert und auch umstürzende Bäume zu Beschädigungen führen, kam es zur Zerstörung zweier Sitzbänke, die nun durch eine Spende vom Jäger-Orden „Der Silberne Bruch“ und Rettenbachklamm-Betreuer Hartmut Heidinger wieder aufgestellt wurden. Nach einem "Probesitzen" mit Alpenverein-Graz-Vorsitzenden Günter Riegler, Stellvertreter Reinhold...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Budget-Betrachtungen: Stadtrat Günter Riegler beim "Kassasturz" mit der WOCHE.
  2

Nach Corona
So kämpft die Stadt Graz um ihr Budget

Es ist das Ressort mit der geringsten Außenwirkung und dennoch jenes, bei dem alle Fäden zusammenlaufen: das Finanzressort. In der Stadt Graz hält bekanntlich Finanzstadtrat Günter Riegler diese Verantwortung in Händen, an den nackten Fakten kann und will er auch nicht vorbei: "Durch die Corona-Krise haben wir zehn Prozent weniger Einnahmen und damit zehn Prozent weniger Spielraum." Kommunalsteuer und Bundesanteile fehlen In absoluten Zahlen spricht er von einem Verlust von rund 100...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beliebtes Ziel: Schutzhütten haben für Wanderer wieder geöffnet, aber gilt besondere Maßnahmen einzuhalten.
  2

Alpenverein Sektion Graz: Neue Regeln für Schutzhütten

Heuer steht ein etwas anderer Hüttensommer bevor. Alpenvereinsvorsitzender Günter Riegler erklärt die neuen Vorgaben. Die Wandersaison läuft auf Hochtouren und auch die Beherberungsbetriebe haben wieder geöffnet. Auch wenn sich die Corona-Situation zusehends entspannt, ist die Einhaltung von Schutzmaßnahmen geboten. Der Alpenverein Sektion Graz rät dringend dazu, im Vorfeld – online oder telefonisch – zu reservieren. "Ohne Reservierung gibt es keinen Schlafplatz", betont Günter Riegler,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Gipfelstürmer: Stadtrat Günter Riegler ist Erster Vorsitzender des Alpenvereins Sektion Graz und wieder fleißig unterwegs.
  2

Sektion Graz
Beim Alpenverein geht es wieder bergauf

Die Sektion Graz startet wieder mit allen Bergsportbegeisterten durch. Mit dem Ende der Ausgangsbeschränkungen werden auch wieder Wanderwege neu erkundet und Berggipfel erobert. Die Sektion Graz des Alpenvereins ist für die kommende Saison bestens gerüstet und freut sich wieder durchstarten zu können, nachdem die Skitourensaison für viele abrupt geendet hat. Natürlich haben ÖAV und VAVÖ Leitlinien zur Bergsportausübung in Zeiten des Coronavirus erarbeitet. Der Berg ruft wieder „Der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ein Arbeitsstipendium zu Ehren von Werner Fenz.

Werner-Fenz-Stipendium
10.000 Euro für Kunst im öffentlichen Raum

Kulturstadtrat Günter Riegler ruft auf Initiative 200 Kunstschaffender, Kuratoren und Journalisten das Werner-Fenz-Stipendium ins Leben.  Zu Ehren des Grazer Kunsthistorikers und Kurators Werner Fenz (1944 – 2016), der nicht nur Lehrender und Mitglied zahlreicher Fachgremien war, sondern auch der Gründer und Leiter des steirischen Instituts für Kunst im öffentlichen Raum, wurde nun vom Kulturreferat der Stadt Graz ein Arbeitsstipendium für Kunst im öffentlichen Raum eingerichtet. Alle zwei...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Schon eingerichtet: Judith Schwentner bietet auch ihre Sprechstunden online aus dem Homeoffice an.
  7

Graz
So geht es der Stadtregierung im Homeoffice

Die aktuellen außergewöhnlichen Umstände zwingen nicht nur nicht nur den Großteil der Bevölkerung dazu, die Arbeit von zu Hause aus zu erledigen, auch die Grazer Stadträte müssen ins Homeoffice. Die WOCHE hat sie gefragt, wie es ihnen dabei geht und wie sie ihre Freizeit in den eignen vier Wänden verbringen. Ständig in Kontakt bleiben "Als Bürgermeisterstellvertreter bin ich in Bereitschaft und stehe mit Bürgermeister Nagl primär telefonisch in Kontakt. In der Verantwortung als...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Gearbeitet für eine Ausstellung ohne Besucher: Beat Gugger, Otto Hochreiter, Gudrun Kreuzwirth, Günter Riegler
  10

Virtuell
Ein Besuch in der Geschichte des Grazer Alpenvereins

Ganz ehrlich: Man leidet einfach mit den Verantwortlichen: "Graz Museum"-Direktor Otto Hochreiter, Kurator Beat Gugger und Gudrun Kreuzwirth (Alpenverein) haben jede Menge Herzblut und Engagement in die Ausstellung "Stadt sucht Berg" investiert – genau am geplanten Eröffnungstag kam der Beschluss, das Museum für Besucher zu schließen. Damit hatte bis dato niemand die Möglichkeit, diese spannende Ausstellung über 150 Jahre Geschichte des Alpenvereins "Sektion Graz" zu sehen. Niemand? Nun: Eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Urbane Bergwelt": B. Gugger, O. Hochreiter, G. Riegler

Ausstellung im GrazMuseum
Grazer Alpenverein arbeitet seine 150-jährige Geschichte auf

Zum 150-jährigen Bestehen des Grazer Alpenvereins, stellt das GrazMuseum seine Mitglieder und Visionen in den Mittelpunkt und widmet sich auch der nicht so unumstrittenen Geschichte.  Unter dem Titel "Stadt sucht Berg" stellt das GrazMuseum nicht nur die Faszination der 22.000 Mitglieder des Grazer Alpenvereins für die hohen Gipfel aus, sondern blickt auch auf seine Historie, von der Gründung durch Vertreter des städtischen Bürgertums als Grazer Sektion des Deutschen Alpenvereins bis hin zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Il Ballo di Casanova Graz 2020
 33  17   111

IL BALLO DI CASANOVA 2020 - Graz

Spektakuläre Einlagen und bunte Roben, sowie faszinierende Masken beim  19. ,,Il Ballo di Casanova" im Grazer Congress. Italienische Lebenslust, kulinarische Köstlichkeiten und viel Musik, die das Lebensgefühl des Dolce Vita, für einen Abend lang, in das Herz der Gäste zauberte.

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
So soll das GrazMuseum am Schloßberg aussehen.

GrazMuseum: Neues Highlight am Schloßberg

Im GrazMuseum wird es auch 2020 nicht langweilig: Das zeigte die Programmpräsentation von Direktor Otto Hochreiter, Vizedirektorin Sibylle Dienesch und Kulturstadtrat Günter Riegler. Über allem steht heuer standesgemäß die Eröffnung des GrazMuseums Schloßberg (ehemalige Kanonenbastei) am 9. Mai. "Der neue Standort wird auf die Bedürfnisse eines flanierenden Publikums eingehen und zur Entschleunigung im Grünraum einladen", macht Hochreiter Lust auf mehr. Im Rahmen des Kulturjahres 2020 werden...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Lebendige Volkskultur: Christopher Drexler, Monika Primas, Günter Riegler.

Wichtiger Beitrag
Volkskultur als wesentlicher Teil des Grazer Kulturjahres

Er wird nicht müde, es zu wiederholen, der steirische Kulturlandesrat Christopher Drexler: „Volkskultur ist lebendig, populär. Und sie ist Teil des urbanen Lebens." Deshalb wird man im Grazer Kulturjahr 2020 mit 20 Akzenten der Volkskultur Steiemark GmbH gemeinsam mit den volkskulturellen Verbänden und weiteren Kooperationspartnern aufzeigen. Zusatz: „Erstmals seit 25 Jahren sind Kultur und Volkskultur in einem Ressort zusammengeführt. Das eröffnet eine Reihe von guten Synergien, die wir in den...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Sport-Talk: M. Schweighofer, K. Hohensinner, C. Schreiner (v.l.)

Stadtratsbüro als Netzwerk-Hotspot

Stadtrat für Kinder, Jugend, Familie, Senioren, Bildung, Soziales, Integration und Sport: Allein aufgrund dieser Fülle an Aufgaben versteht es sich fast von selbst, dass Kurt Hohensinner das ganze Jahr über mit den verschiedensten Menschen zu tun. Ein Teil davon schaute beim Neujahrsempfang im Rathaus vorbei: So tauschten sich etwa die Stadträte Günter Riegler und Judith Schwentner, Altbürgermeister Alfred Stingl, die Holding-Vorstände Wolfgang Malik und Barbara Muhr, Christian Purrer (Energie...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Holding-Besuch: B. Muhr (l.) u. W. Malik bei J. Schwentner

Grüne Stadträtin öffnete die Türen

"Open House" im Grazer Rathaus: Die grüne Stadträtin Judith Schwentner lud vergangene Woche in ihrem Büro zum gemütlichen Beisammensein ein. In entspannter Atmosphäre war bei den zahlreich erschienenen Gästen, darunter die Stadtratskollegen Kurt Hohensinner, Günter Riegler und Robert Krotzer, Magistratsdirektor Martin Haidvogl, Flughafendirektor Gerhard Widmann, Stadtbaudirektor Bertram Werle, Graz-Museum-Direktor Otto Hochreiter, die Holding-Vorstände Barbara Muhr, Wolfgang Malik und Gert...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Haben bis 2022 viel vor: Günter Riegler, Siegfried Nagl, Mario Eustacchio, Kurt Hohensinner, Armin Sippel (v.l.)

Agenda 22 Plus: Neue Ideen für die Stadt

Sicherheitsakademie, Grünraumoffensive, Klimaschutzprojekte: Die Rathauskoalition hat neue Ziele. Vor drei Jahren hat die schwarz-blaue Rathauskoalition nach ihrem Antritt die "Agenda Graz 22" vorgestellt: Umgesetzt wurden unter anderem bereits die Erweiterung des Straßenbahnnetzes (in Bau), der Meisterbonus sowie der Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen und Schulen. Jetzt folgt das Da Capo in Form von 82 neuen Punkten, die Bürgermeister Siegfried Nagl und "Vize" Mario Eustacchio der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Freude über einen neuerlichen Besucherrekord in der Spielzeit 2018/2019: 
: Michael Tassis, Günter Riegler, Michael Schilhan, Iris Laufenberg, Christopher Drexler, Bernhard Rinner, Wolfgang Hülbig, Nora Schmid(v.l.)
 1

Bühnen Graz: Besucherrekord und neuer Name

Erfolgreiche Bilanz des Spieljahres 2018/19, 15-jähriges Jubiläum, neuer Name: ehemalige Theaterholding Graz/ Steiermark GmBH nimmt Fahrt auf. Unter dem neuen Namen „Bühnen Graz GmbH“  präsentiert die Muttergesellschaft der Grazer Spielstätten die erfreuliche Bilanz des letzten Spieljahres. „Mit 1.531 Vorstellungen und 510.614 Besuchern in der letzten Spielsaison 2018/19 wird die hohe Qualität und Diversität der Veranstaltungen bewiesen“, so Kulturstadtrat Günter Riegler. Somit kommt die...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna Hofer
Begrüßten erfreut das Kulturjahr 2020: Malik, Riegler und Mayer (v. l.)
 1

Grazer Kulturjahr nimmt jetzt richtig Fahrt auf

Mit dem kommenden Wochenende (23. bis 26. Jänner) fällt jetzt der offizielle Startschuss für das neue Kulturjahr 2020 unter dem Motto „Wie wir leben wollen“. Ein zentrales Thema stellt die urbane Zukunft da. Nach einer zwei Jahre langen Vorbereitung wird nächstes Wochenende das Grazer Kulturjahr 2020 mit einem internationalen Kongress im Stefaniensaal, der unter dem Motto „Zeit für Graz“ steht, eingeleitet. In diesem Rahmen wird eine Vorausschau auf das Programm des kommenden Jahres...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna Hofer
Auf Wunsch von Günter Riegler gibt es die neue Förderung.

Graz-Bezug
Neue Galerienförderung

Auf Wunsch von Kulturstadtrat Günter Riegler gibt es nun eine neue Galerienförderung. 25.000 Euro jährlich stellt das Kulturressort ab 2020 für jene Projekte zur Verfügung, die von Galeristen und Künstlern gemeinsam entwickelt werden und Graz-Bezug haben. "Galerien sind vor allem für junge Künstler, die in der Öffentlichkeit noch keine große Bekanntheit erlangt haben, wichtige Partner. Mit der Förderung haben wir eine Möglichkeit geschaffen, neue Talente in den Kunstmarkt einzuführen", sagt...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Konzert: Mörth, Stolz, Lyniv, Riegler, Schmid (v. l.)

Oper Graz: Ein Neujahrskonzert mit ganz viel Stolz

"Die ganze Welt ist himmelblau" – unter diesem Titel leitete die Oper Graz das neue Jahr ein. Chefdirigentin Oksana Lyniv und das Grazer Philharmonische Orchester sowie die Vokalisten Bernhard Berchtold und Sophia Brommer begeisterten mit Werken des Grazer Komponisten Robert Stolz. Dieses musikalische Highlight ließen sich auch Hausherrin Nora Schmid, Kulturstadtrat Günter Riegler und Hans Stolz, Neffe von Robert Stolz, nicht entgehen. "Er hat so viel Witz und Nostalgie und daher ist er für...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Einzelne Buslinien werden im Grazer Westen verlängert. Auch die Takte sollen verbessert werden.

Bis 2021: Busangebot im Grazer Westen wird ausgebaut

Große Bauprojekte wie Reininghaus und Green City zeigen: Immer mehr Menschen zieht es in den Westen von Graz. Damit einhergehend ist mit steigenden Fahrgastzahlen bei den Graz Linien auszugehen. Prognosen gehen sogar von Steigerungen zwischen 20 und 50 Prozent aus. Genau aus diesem Grund hat das Kontrollgremium beschlossen, das Busangebot in den betreffenden Gegenden massiv auszubauen.  Bessere Bus-Taktungen Im Rahmen der zweiten Ausbaustufe des "Masterplan ÖV" sind bis Jahresende 2021...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Präsentieren das neue Budget: Finanzstadtrat Günter Riegler (2.v.l.) und Co.
  2

Graz
Budget 2020 mit neuem Rechnungswesen

Mit 1. Jänner 2020 stellt das Haus Graz (also die Stadt mit ihren Beteiligungen und Eigenbetrieben) im Rechnungswesen auf die VRV (Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung) um. Das Budget 2020 sieht außerdem Raum für Investitionen vor. Geld für InvestitionenVor allem in den Bereichen Bildung, Soziales, Pflege, Kultur und Sport erwartet die Stadt im kommenden Jahr hohe Investitionsaufträge. Diese können zum Teil aus dem eigenen Cash-Flow finanziert werden. "Konsolidierten Investitionen...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Vereint im Zeichen des Bergfilms: Die Preisträger des internationalen Mountainfilm Festivals mit Kulturstadtrat Günter Riegler (h.m.) und Organisator Robert Schauer (v.2.v.l.).

Mountainfilm Festival
In Graz standen die Berge im Fokus

Die Preisträger des internationalen Mountainfilm Festivals wurden gekürt. Die Murmetropole stand in der vergangen Woche ganz im Zeichen des Bergfilms. Das internationale Mountainfilm-Festival lockte von 12. bis 16. November zahlreiche Experten und Interessierte in die Spielstätten des Filmfestivals. Unter anderem der Congress und das Schubertkino wurden zur Vorführung der Filme genutzt. Strahlende Sieger In den verschiedensten Kategorien wurden die Gewinner gekürt. Den "Grand Prix...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Mäzen Hans Roth (links) mit den heurigen Rotahorn-Literaturpreisträgern Sarah Kuratle und Max Sessner
  28

Rotahorn-Literaturpreis adelt die Dichter

Dichter sind nicht immer leicht zu erkennen, behauptet der diesjährige Rotahorn-Literaturpreisträger Max Sessner. Seine in ein Gedicht gegossene Festrede bewies das Gegenteil; jeder Satz wurde zu Literatur auf hohem Niveau. Der Schriftsteller erhielt den von Saubermacher-Gründer Hans Roth gesponserten Rotahorn 2019; mit dem Nachwuchspreis wurde Sarah Kuratle ausgezeichnet. Eine hochkarätige Jury, darunter die Autoren Barbara Frischmuth und Reinhard P. Gruber sowie der Doyen der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.