Werner Schimpl

Beiträge zum Thema Werner Schimpl

Günther Geieregger erhielt von den Koryphäen zeitgenössischer Künstler Bilder, die am 20. November zu Versteigerung kommen.

Große Kunstauktion in Fernitz-Mellach

Mit dieser Aktion hat Fernitz-Mellach das Zeug, neben dem Ruf als schönstes Blumendorf sich auch in die Elite der Kunstszene zu reihen. Der Pfarrgemeinderat stemmt eine Kunstauktion, deren Ausstellungskatalog sich wie das Who is Who zeitgenössischer Künstler liest. Kapazunder wie Edith Temmel, Engelbert Rieger, Luis Sammer, Werner Schimpl, Franz Strauss, Adelheid Ambrosch, Hans Beletz, Gerald Brettschuh, Bernhard Eisendle, Franz Donner, Erwin Schwentner oder Alois Moosbacher stellen sich in den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Am 26. Mai kommt Schriftsteller Bodo Hell zur Finissage der Ausstellung "Zwischentöne" ins Steirische Feuerwehrmuseum.

Kunstbrunch, Videoinstallation, Vorlesetag und Finissage
Veranstaltungen für Groß und Klein im Steirischen Feuerwehrmuseum

GROSS ST. FLORIAN. Das Steirische Feuerwehrmuseum in Groß St. Florian wartet auch im Wonnemonat Mai mit hochkarätigen Veranstaltungen auf. So lädt man am Sonntag, dem 19. Mai ab 11 Uhr zum "KUNSTbrunch" anlässlich des Internationen Museumstags. Unter dem Motto "Museen - Zukunft lebendiger Traditonen" hält das Team des Steirischen Feuerwehrmuseums Kunst & Kultur ein vielseitiges Programm bereit. Der "KUNSTbrunch" zur Dialogausstellung "Zwischentöne" von Irmgard Schaumberger und Renate Krammer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bei dieser erfreulichen Bilanz darf auch gelacht werden: Franz Tonner, Herbert Granditz und Walter Hiesel
14

Club Steiermark legt erfreuliche Bilanz

Einen erfolgreichen Jahresrückblick hielt der Club Steiermark, der sich der Hilfe von Menschen in Notsituationen verschrieben hat. Über 45.000 Euro wurden im Vorjahr mit sportlichen und kulturellen Benefizveranstaltungen lukriert. Als das soziale Gesicht und Motor des Club Steiermark bezeichnete Präs. Franz Tonner den Obmann des politisch unabhängigen Vereins Walter Hiesel. Dieser begrüßte zur Jahresfeier zahlreiche Förderer und Weggefährten, darunter den Ehrenpräsidenten des Steirischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Club Steiermark-Obmann Walter Hiesel und Club-Niederösterreich Präsident Erwin Pröll machen gemeinsame Sache für den guten Zweck.
42

Clubs Steiermark und NÖ bringen Licht für die Welt

Zu einer Vernissage inklusive Versteigerung für den guten Zweck lud der Club Steiermark und der Club Niederösterreich in das Grazer Landhaus. 1.100 Euro gehen an das Projekt Licht für die Welt der Grazer Augenklinik. Die Ausstellung Bild-Raum ist noch bis 29. Oktober zu sehen. LH Hermann Schützenhöfer begrüßte seinen früheren Amtskollegen Erwin Pröll, der als Präsident des Club NÖ mit Künstlern in die Steiermark kam. Beide Clubs haben sich der sozialen Hilfe verschrieben. So lukrierte der Club...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Konstruktionen von Wener Schimpl verleiten zum Staunen und zum Nachdenken.
1

Vernissage auf der Burg Deutschlandsberg: "Sicherheiten - sich erheitern"

Das Burgmuseum Archeo Norico startet mit einer außergeöhnlichen Ausstellung rund um die Arbeiten von Werner Schimpl in die Saison. DEUTSCHLANDSBERG. Zu einer außergewöhnlichen Ausstellung lädt das Burgmuseum Archo Norico mit der Vernissage am 7. April im 19 Uhr in der Galerie. Zu sehen sind die Arbeiten von Werner Schimpl unter dem Titel "Sicherheiten - sich erheitern" - zu sehen bis einschließlich 15. Juni. Schon seit über zwanzig Jahren beschäftigt sich Werner Schimpl mit dem täglich sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
1 31

Kunst im Lebensraum

Noch bis 23. Mai zeigt die Reinisch Contemporary am Grazer Hauptplatz die Ausstellung „Untitled Environment“ von Martin Roth. Der in New York lebende Künstler tritt in den gezeigten Objekten in den Hintergrund und überlässt Natur und Zufall die Regie. Spatzenkot auf weißem Papier, Regenwurm-Gänge im Kompost oder Mäuse zwischen Mauerwerk sind eine gewagte Kunstrichtung. Roth bringt das Thema Natur auf den Punkt und öffnet die Augen für Kunst, die sich im Alltäglichen abspielt. „Die Natur bringt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Das „Sonnenauge“ dient als zukunftsweisendes Symbol der Region.  F:  W. Schimpl
1

Zeichen des Lichts

Für Aufsehen sorgt derzeit die Neugestaltung des Kreisverkehrs im Bereich des Gasthauses Fuchswirt in Hollenegg. „Der Kreisverkehr dient als Tor zur Kleinregion Koralm-Sulmtal“, weist der Obmann der Kleinregion, Bgm. Josef Steiner (St. Martin i.S. ), auf die zentrale Bedeutung des Verkehrsknotenpunktes hin. Im Zuge des Zusammenschlusses der Gemeinden Garanas, Gressenberg, Hollenegg, St. Peter i.S., St. Martin i.S., Sulmeck-Greith, Schwanberg und Trahütten wurde die Idee geboren, den Beginn der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
20

Vernissage bei Steuerberater Wolf in Gleisdorf

Ausgewählte Arbeiten von Werner Schimpl aus der Sammlung Wolf und aus dem Besitz des Künstlers werden derzeit im Büro von Wolf & Partner in der Weizer Straße in Gleisdorf gezeigt. Unter den zahlreichen Gästen der Vernissage tummelten sich unzählige interessierte KünstlerkollegInnen. Kunstphilosoph Erwin Fiala führte in das mannigfaltige Werk des Künstlers ein: Bei ihm überkreuzen sich Malerei, Grafik, Skulpturen, Rauminstallationen u. a. mit Röntgentechnik, Lichtkunst und Architektur. Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Monika Bertsch

Vernissage von Werner Schimpl bei Steuerberater Wolf in Gleisdorf

Ausgewählte Arbeiten aus der Sammlung Wolf werden in den Räumen der Steuerberatungskanzlei WOLF & PARTNER in 8200 Gleisdorf, Ecke Weizerstraße 35 / Ludwig-Binder-Straße 1 (1. Stock). Eröffnung: Mag. Erich WOLF und Werner SCHIMPL; Einführende Worte über das Werk des Künstlers: Mag. Dr. Erwin FIALA. Zur Ausstellung erscheint ein repräsentativer Katalog Die Ausstellung ist bis 30. November 2010, von Mo. bis Do. von 08.00-17.00 Uhr und Freitag von 08.00-14.00 Uhr, zu besichtigen. Telefonische...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Monika Bertsch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.