Alles zum Thema Marcus Martschitsch

Beiträge zum Thema Marcus Martschitsch

Lokales
Am Seil: Auto Erich Hackl mit Rita Schreiner (Kulturreferat), Gerlinde Wiesenhofer (Morawa) und Bgm. Marcus Martschitsch.

Menschen ein Gesicht geben

Erich Hackl präsentierte im Museum Hartberg sein aktuelles Buch „Am Seil“. Auf Initiative der Stadtbücherei Hartberg und der Buchhandlung Morawa-Leykam präsentierte der bekannte österreichische Schriftsteller Erich Hackl im Museum Hartberg sein aktuelles Buch „Am Seil“. Im Mittelpunkt steht Reinhold Duschka, ein 1993 verstorbener Kunstschmied, der die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vor den Nazis rettete, indem er sie von November 1941 bis April 1945 in seiner Werkstatt im...

  • 22.05.19
Lokales
Präsentierten den Literatursommer: Bgm. Marcus Martschitsch, Rita Schreiner und Gerlinde Wiesenhofer (Morawa) mit Gastgebern.
2 Bilder

Hartberg im Zeichen der Literatur

Der achte Hartberger Literatursommer sorgt ab Freitag, 31. Mai, für ein vielfältiges Programm. Ein abwechslungsreiches Programm bietet der achte Hartberger Literatursommer, der von Bürgermeister und Kulturreferent Marcus Martschitsch mit der Leiterin des Kulturreferats Rita Schreiner am Ökopark Hartberg vorgestellt wurde. Den Auftakt macht am Freitag, 31. Mai, um 19.30 Uhr Literatur-Shooting-Star Vea Kaiser, die im Rittersaal Schloss Hartberg aus ihrem Roman „Rückwärtswalzer oder Die Manen...

  • 21.05.19
Politik
ÖVP-Klubobfrau Barbara Riener mit Landtagsabgeordnetem Lukas Schnitzer und Bgm. Marcus Martschitsch.

VP-Klubobfrau Riener war im Bezirk „on tour“

In Begleitung von Landtagsabgeordnetem Lukas Schnitzer war Barbara Riener, Klubobfrau der ÖVP im Steirischen Landtag, vor wenigen Tagen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld unterwegs. Auf dem Programm standen unter anderem Gespräche mit den Bürgermeistern Marcus Martschitsch (Hartberg) und Franz Jost (Fürstenfeld) sowie ein Besuch des Seniorenwohnheimes „Augustinerhof“; „mit vielen netten Begegnungen und Gesprächen so Klubobfrau Barbara Riener, die zurzeit in allen steirischen Bezirken unterwegs ist....

  • 10.05.19
Lokales
LAbg. Schnitzer und Bgm. Marcus Martschitsch dankten HBI Thomas Wannemacher, OBI Andreas Bräu und BM Thomas Paar.
2 Bilder

Feuerwehr Hartberg lud zum Floriani-Frühstück

Ein voller Erfolg war das dritte Floriani-Frühstück zu dem die Freiwillige Feuerwehr Hartberg in ihr Rüsthaus geladen hatte. Kommandant HBI Thomas Wannemacher und sein Stellvertreter OBI Andreas Bräu sowie der Hauptorganisator des Frühstücks, BM Thomas Paar, freute sich dazu unter anderem auch LAbg. Lukas Schnitzer, BH Max Wiesenhofer, Bgm. Marcus Martschitsch und Vzbgm. Herwig Matejka begrüßen zu können. Zum schmackhaften Frühstück mit „Kaffee bis zum Abwinken“ wurden unter anderem eine...

  • 04.05.19
Lokales
Bgm. Marcus Martschitsch, Elisabeth Geier und Jörg Pfeifer hießen die Oldie-Bus-Gäste am Hartberger Hauptplatz willkommen.
3 Bilder

Mit dem Oldie-Bus dem Frühling entgegen

HARTBERG. Im Rahmen einer „Frühlingsfahrt“ wurde der Oldie-Bus Rath erstmals in der Saison 2019 am Hartberger Hauptplatz begrüßt. Offiziell willkommen geheißen wurden die Teilnehmer von Bgm. Marcus Martschitsch sowie den Tourismus-Geschäftsführer Elisabeth Geier (Hartbergerland) und Jörg Pfeifer (Bad Waltersdorf). Auch 2019 wird der Oldie-Bus bis Anfang Oktober Gäste aus der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf immer am Donnerstag Nachmittag über Kaindorf oder St. Johann in der Haide nach Hartberg...

  • 04.04.19
Politik
Unterzeichneten: Bgm. Josef Hauptmann, Herbert Bauer, Bgm. Marcus Martschitsch, Bgm. Günter Müller und Obmann Rainer Dunst (v.l.).
2 Bilder

Der Bahn richtig Dampf machen

Oststeirische Petition zur Beschleunigung der Bahnverbindung nach Graz. Wer schon einmal mit der Bahn von Hartberg nach Graz gefahren ist, weiß wovon hier die Rede ist. Die Verbindung ist überaus zeitaufwändig und längst nicht mehr zeitgemäß. Auf Initiative der Sport- und Gesundheitsinitiative Bad Waltersdorf, vertreten durch Sprecher Herbert Bauer, wurde im Rathaus Hartberg eine Petition unterzeichnet, die eine neue Verbindung von Hartberg nach Gleisdorf zum Inhalt hat. Bis Sebersdorf soll...

  • 04.04.19
Lokales
Kirschbaumpflanzung durch Bgm. Marcus Martschitsch, Kammerobmann Hans Reisinger, Markus Gruber und Dir. Roman Bruckner (v.r.).

Eine Baumpflanzung mit einem weinenden Auge

Ursprünglich wären die beiden Kirschbäume als Teil des Gartenfestivals Oststeiermark vorgesehen gewesen, nach der Absage des Festivals aufgrund der mehrheitlichen Ablehnung im Gemeinderat, zieren sie jetzt den Eingangsbereich der land- und forstwirtschaftlichen Fachschule Kirchberg am Walde. „Die Stadtgemeinde Hartberg möchte sich damit für die Lagerung und Pflege der mehr als 50 Gartenfestival-Obstbäume sowie für die gute Zusammenarbeit mit der LFS Kirchberg bedanken“, so Bgm. Marcus...

  • 01.04.19
Sport
Die Sieger von der Ortsgruppe Passail-Hohenau im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Lukas Schnitzer und Bgm. Marcus Martschitsch.

Die Landjugend zeigte sich ganz stark am Ball

Passail-Hohenau bzw. Kemetberg/Kirchberg gewannen das Landjugend-Hallenfußballturnier. Beim Hallenfußballturnier der Landjugend Steiermark in Hartberg kämpften 19 Mannschaften um die begehrten Siegertrophäen. Den Landessieg bei den Burschen holte sich die Ortsgruppe Passail-Hohenau mit einem Finalerfolg über Hirschegg. Auf den weiteren Rängen platzierten sich Preding-Zwaring-Pöls und Stubenberg am See. Bei den Mädchen ging der Landessieg an das Team Kemetberg/Kirchberg, die weiteren...

  • 31.03.19
Lokales
Pflanzung von Bäumen und Sträuchern im Gmoos

Renaturierungsmaßnahmen im Hartberger Gmoos

Insekten und Vögel haben eine enorm wichtige Funktion in Ökosystemen. Dies besonders im Natura 2000 Europaschutzgebiet Hartberger Gmoos, wo in in den letzten Wochen im Rahmen der Renaturierungsstrategie Äcker wieder zu Wiesen und Hecken umfunktioniert worden. Um diesen Lebensraum mit passenden Pflanzen zu unterstützen wurden in mehr als 150 Stunden ehrenamtlicher Arbeit Bäume, Sträucher und Hecken gepflanzt. Dies erfolgte mit kräftiger Unterstützung der Berg- und Naturwacht, dem Naturschutzbund...

  • 25.03.19
Politik
Der Rechnungsabschluss 2018 der Stadtgemeinde Hartberg wurde von den Fraktionen unterschiedlich kommentiert.

Neues aus dem Gemeinderat
Ein Plus am Hartberger Konto

Der Hartberger Rechnungsabschluss weist erneut einen Überschuss aus. Der Rechnungsabschluss 2018 stand im Mittelpunkt der jüngsten Hartberger Gemeinderatssitzung. Und dabei konnte Finanzreferent Markus Gaugl erfreuliche Zahlen präsentieren. Überschuss und Rücklagen So stehen im ordentlichen Haushalt Einnahmen von 25.993.868,76 Euro Ausgaben in der Höhe von 25.895.109,80 Euro gegenüber. Der Überschuss beträgt somit 98.758,96 Euro, wird sich aber aufgrund einer anstehenden Zahlung bei den...

  • 19.03.19
Lokales
Präsentierten den Gmoos-Honig: Bgm. Marcus Martschitsch, Hans Rieger, Doris Schneider-Manns Au, Josef Kogler und Johann Winkler (v.r.).
2 Bilder

Das Hartberger Gmoos schmeckt jetzt besonders süß

Feinster Mischhonig aus dem Europaschutzgebiet Hartberger Gmoos präsentiert. Auf Initiative von „Gmoos Hansl“ Hans Rieger (Naturschutzbund Steiermark) und dem Imker Josef Kogler (Obmann des Bienenzuchtvereins Hartberg) wird seit dem Vorjahr im Europaschutzgebiet Hartberger Gmoos Honig erzeugt, der nun auch in der Hartberger Innenstadt erhältlich ist. Das kostbare Naturprodukt wird von einem kleinen Bienenstand mit fünf Völkern direkt im Gmoos geerntet. „Es handelt sich dabei um einen...

  • 04.03.19
Politik
Europalandesrätin Barbara Eibinger-Miedl lud zur EU-Zukunftswerkstatt im Bundesschulzentrum Hartberg.
3 Bilder

EU-Zukunftswerkstätte in Hartberg.

EU-Wahl: "Wer mitbestimmen will, soll auch wählen gehen!" Klimaschutz und Plastikverbot, Brexit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität in ganz Europa, das gemeinsame Lösen von Fragen wie Migration sowie natürlich Frieden und Freiheit - das waren die wichtigsten Schwerpunkte, die im Rahmen einer „EU-Zukunftswerkstatt" von rund 160 Schülern aus vier Schulen des Bundesschulzentrums Hartberg als Visionen für die Europäische Union formuliert wurden. Mit dabei waren unter anderem auch LAbg. Lukas...

  • 14.02.19
Leute
v.l.n.r. Tanja Prusnik, Hans Roth, Vzbgm. Helga Sams/Leibnitz, Otto Hans Ressler, Kulturreferent Johannes Gsaxner/Leoben, Bgm. Marcus Martschitsch/Hartberg, Bgm. Josef Wallner/Deutschlandsberg, Margret Roth, Edith Temmel und Gernot Rath.
33 Bilder

Bei Saubermacher traf Kunst auf Politik

Am guten Willen fehlt es nicht, an finanziellen Mitteln schon. Steirische Politiker bekennen sich zur Kunst und suchten bei Saubermacher in Feldkirchen nach Synergien. Mit Stadtrat Günter Riegler sowie Bürgermeistern und Kulturverantwortlichen aus Leibnitz, Hartberg, Deutschlandsberg und Leoben diskutierten die StyrianARTFoundation Gründerin Margret Roth sowie Kunstexperte Otto Hans Ressler, Gernot Rath moderierte. Statistisch verdient ein Künstler in Österreich mit dem Verkauf seiner...

  • 13.02.19
Politik
Der Budgetvoranschlag 2019 für die Bezirkshauptstadt wurde vom Gemeinderat im zweiten Anlauf einstimmig beschlossen.

Hartberg: Einigung im Budgetstreit

Der Voranschlag 2019 wurde im zweiten Anlauf einstimmig beschlossen. Mit Spannung erwartet wurde die jüngste Hartberger Gemeinderatsitzung. Grund dafür: Die neuerliche Beratung über den Budgetvoranschlag für das laufende Jahr, der am 17. Dezember 2018 von der Opposition mehrheitlich abgelehnt worden war. Die wesentlichste Änderung: Das geplante Gartenfestival Oststeiermark 2020 musste auf Druck des Zukunftspaktes (SPÖ, Grüne, FPÖ, Robitschko-Gruppe) aus dem Voranschlag herausgenommen...

  • 09.02.19
  •  1
Lokales
Der Hartberger Bürgermeister Marcus Martschitsch (4.v.r.) diskutierte im Rahmen der styrianARTfoundation.

Hartberg regt zum Kunstdiskurs an

Die "styrianartfoundation", mit den beiden Obfrauen Margret Roth und Edith Temmel, sowie Saubermacher, mit Hausherren Hans Roth, luden zum dritten "styrianarttalk" in die Räumlichkeiten des Saubermacher Ecoport in Feldkirchen bei Graz. Unter dem Motto „Kunst trifft Politik“ diskutierte Kunstexperte Otto Hans Ressler mit zahlreichen Vertretern der steirischen Bezirkshauptstädte, darunter auch Hartbergs Bürgermeister Marcus Martschitsch. Vom Blasmusikertreffen über den Literatursommer bis zum...

  • 07.02.19
Leute
Urbanus in der Flasche: Die Urbanus-Winzer der Oststeirischen Römerweinstraße mit Pfarrer Josef Reisenhofer und Bgm. Marcus Martschitsch.
38 Bilder

Urbanus 2019 erblickte das Licht der Welt

Mit einem Feuerritual präsentierten die Urbauns-Winzer ihre flüssigen Schätze. Einer langjährigen Tradition folgend präsentierten die Urbanus-Winzer der Oststeirischen Römerweinstraße ihre flüssigen Schätze mit einem ganz speziellen Feuerritual; heuer am Kirchplatz direkt vor dem Hartberger Karner. Der Obmann der Römerweinstraße, Andreas Posch, freute sich dazu unter den zahlreichen interessierten Gästen auch den Hartberger Bürgermeister Marcus Martschitsch begrüßen zu können. Bedeutung des...

  • 31.01.19
Lokales
Referenten und Ehrengäste freuten sich über das rege Interesse am Info-Abend „Wärme aus Holz – Strom aus Sonne“ am Ökopark Hartberg.

Alternativen sind gefragt

Infoabend „Wärme aus Holz – Strom aus Sonne“ am Ökopark Hartberg. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Seminarraum der Stadtwerke am Ökopark Hartberg anlässlich des Info-Abends zum Thema „Wärme aus Holz – Strom aus Sonne“. Nach der Begrüßung durch Bgm. Marcus Martschitsch und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Lorenzoni referierten Herbert Lammer und Franz Haberhofer von der Regionalenergie Steiermark über automatische Biomassefeuerungen, Solarthermieanlagen, Photovoltaikanlagen und...

  • 31.01.19
Politik
Der Fahrplan für eine Einigung über das Hartberger Budget 2019 steht - am Freitag, 8. Februar, entscheidet der Gemeinderat
2 Bilder

Hartberg
Stellungnahme Bürgermeister Marcus Martschitsch und VP Gemeinderatsklub

Nach der heutigen Sitzung des Hartberger Stadtrates möchte Bürgermeister Marcus Martschitsch über das weitere Vorgehen bezüglich Budgeterstellung informieren: Da das vorgeschlagene Budget für das Jahr 2019 nicht die Zustimmung der Opposition fand, konnte im Dezember kein entsprechender Beschluss im Gemeinderat gefasst werden. Der vorgelegte ausgeglichene Budgetentwurf ist ein Zukunftsbudget. Es sieht mehr Geld für Investitionen, Vereine, Sicherheit und Infrastruktur vor. Aufgrund der...

  • 28.01.19
Lokales
Der Männergesangverein Hartberg, unterstützt von „Styrian Horns“, lud zum traditionellen Chornkonzert.
4 Bilder

„Wann Mannerleut singen“ füllt sich der Bürgersaal

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Bürgersaal in der Schule am Kernstockplatz anlässlich des Chorkonzertes des Männergesangvereins (MGV) Hartberg. Unter der musikalischen Leitung von Heinrich Wollinger und mit Unterstützung des Quartettes „Styrian Horns“ (Martin Lugitsch, Josef Heiling, Fabian Zangl, Martin Willingshofer) boten die 20 Sänger rund um Obmann Heinz Schwarzenegger einen breiten Querschnitt ihres Könnens. Bei zwei Liedern war auch das Publikum, darunter Bürgermeister Marcus...

  • 27.01.19
Lokales
Bgm. Marcus Martschitsch hieß die Mitglieder der Junior Company und die Teilnehmer herzlich willkommen.

HLW-Junior Company macht 50+ computerfit

Die Junior-Company "uptodate" der HLW Hartberg möchte mit ihrem Dienstleistungsangebot der Generation 50plus den Umgang mit Smartphone und Tablet näher bringen und unterschiedlichste Möglichkeiten zeigen, die diese Geräte bieten. Die Kursteilnehmer lernen unter anderem wie man per E-Mail kommuniziert, sich Informationen im Internet besorgt und Apps installiert. Der erste Kurs fand im Schulungssaal der Fahrschule Easy Drivers Martschitsch in Hartberg statt, der aufgrund seiner technischen...

  • 22.01.19
Wirtschaft
Bgm. Marcus Martschitsch, Waltraud Gotthard, Doris Salchinger, Sieglinde Tunner, Elisabeth Geier, Dietmar Peinsipp (v.r.).

Jede Menge los in der Innenstadt

Gemeinde, Tourismus und Einkaufsstadt präsentierten ihr Programm 2019. Reges Interesse der Hartberger Innenstadt-Gewerbetreibenden herrschte bei einem Treffen mit Gemeinde- und Tourismusvertretern im Gasthof „Zum Brauhaus“ Großschedl. Im Mittelpunkt stand die Präsentation der geplanten Aktivitäten für das Jahr 2019. „Wir haben im Schnitt drei Veranstaltungen pro Woche und arbeiten mit ganzer Kraft daran, die Innenstadt zu attraktivieren und zu beleben“, so Bgm. Marcus...

  • 18.01.19
Lokales
Bgm. Marcus Martschitsch dankte den Vertretern des Landeskrankenhauses Hartberg für ihre engagierte Arbeit für die Bevölkerung.
3 Bilder

Mit Lachgas ans Licht der Welt

Innovation und Selbstbestimmung an der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe am LKH Hartberg. Beeindruckende Zahlen präsentierte Primarius Gerhard Berger, Leiter der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Landeskrankenhaus Hartberg: „Während der 20 Jahre, in denen es diese Abteilung gibt, wurden mehr als 18.000 Kinder geboren, das entspricht mehr als 900 mittleren Schulklassen. Außerdem konnte vielen tausend Frauen durch Operationen geholfen werden.“ Modernste...

  • 14.01.19
Politik
Die Opposition stimmte im Hartberger Gemeinderat geschlossen gegen den Budgetvoranschlag 2019.

Hartberg: Budget wurde abgelehnt

Der Voranschlag für das Jahr 2019 fand mehrheitlich keine Zustimmung. Mit Spannung erwartet wurde die letzte Sitzung des Hartberger Gemeinderates im Jahr 2018. Im Mittelpunkt stand der Budgetvoranschlag für das Jahr 2019 und damit in direktem Zusammenhang das „Gartenfestival Oststeiermark 2020“. Für die ÖVP-Fraktion sprach Finanzreferent Markus Gaugl von einem ausgeglichenen Haushalt, „der für die Stadt zukunftsweisende, positive Maßnahmen“ enthält. Schriftliche Förderzusagen Auch einer...

  • 18.12.18
Sport
Bgm. Marcus Martschitsch und Dir. Wolfgang Kampl gratulierten dem Team des Lehrlingshauses Hartberg zum sechsten Platz.

Lehrlinge zeigten großes Talent mit dem runden Leder

Vierzehn Mannschaften aus den LUV-Stützpunkten der Lehrlingshäuser der Wirtschaftskammer Steiermark nahmen am dritten LUV-Hallenfußballcup der Lehrlingshäuser teil, der in der Stadtwerke-Hartberghalle ausgetragen wurde. Im Finale, das im Siebenmeterschießen entschieden wurde, siegte das Team Lehrlingshaus Knittelfeld. Zweiter wurde das Lehrlingshaus Arnfels vor Eibiswald. Sechster wurde das Team vom Lehrlingshaus Hartberg, gecoacht von Mario Riedenbauer und Josef Glatz. Torschützenkönig mit 14...

  • 12.12.18