Reinhold Glehr

Beiträge zum Thema Reinhold Glehr

Lokales
Bgm. Marcus Martschitsch und Obmann Reinhold Glehr freuten sich zahlreiche Experten zum Museumstag begrüßen zu können.

Kulturelle Zentren und Orte der Bildung

Hartberg war Gastgeber für den 27. Steirischen Museumstag; interessante Themen wurden diskutiert. 115 Museen – 42 davon mit geprüften Qualitätsangeboten – und über 200 weitere Privatsammlungen und museale Kulturorte leisten einen wichtigen Beitrag zum Miteinander in unserem Land. Es sind kulturelle Zentren, Orte der Unterhaltung, der Begegnung, des gemeinsamen Tuns und natürlich auch immer Orte der Bildung. Unter diesen Vorzeichen stand der 27. Steirische Museumstag, der unter dem Motto...

  • 28.04.19
Lokales
Der aktuelle „Steinpeißer“ wurde in Anwesenheit von LAbg. Lukas Schnitzer und Bgm. Marcus Martschitsch präsentiert.
3 Bilder

„Steinpeißer“ stellt den Karner in den Mittelpunkt

Anlässlich des 800 Jahr-Jubiläums der Diözese Graz-Seckau beschäftigt sich der „Steinpeißer“, die Zeitschrift des Historischen Vereins Hartberg, mit dem Hartberger Karner. Obmann Reinhold Glehr freute sich zur Präsentation auch LAbg. Lukas Schnitzer und Bgm. Marcus Martschitsch begrüßen zu können. Sein besonderer Dank galt Schriftleiter Norbert Allmer und den Autoren des „Silbernen Jubiläums-Steinpeißers“ (25. Ausgabe). Wesentlichste Erkenntnis der Historiker rund um den Hartberger Markus...

  • 21.07.18
Lokales
Obmann Glehr mit Kurator Andreas Lehner (re.) und Wolfgang Schönwetter, Hans Hofer sowie Heinrich Wollinger (sitzend).
5 Bilder

Ausstellung „Glaube-Freiheit-Toleranz“ im Museum

Das Museum Hartberg widmet sich bis zum 12. November dem 500-jährigen Reformationsjubiläum. Zur Eröffnung der Multimedialen Ausstellung „Glaube, Freiheit, Toleranz, 500 Jahre Reformation“ konnte der Obmann des Historischen Vereins und des Museums Hartberg Reinhold Glehr, neben einer großen Anzahl an Besuchern, auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Von Seiten der evangelischen Kirche waren unter anderen der Superintendent des Burgenlandes, Manfred Koch und der Superintendialkurator der...

  • 23.06.17
Lokales
Wolfgang Berger (Leder Region), Andreas Lehner, Bgm. Marcus Martschitsch und Reinhold Glehr (v.l.) bei der Ausstellungspräsentation.

500 Jahre Reformation erleben

Ausstellung „Glaube -Freiheit – Toleranz“ im Stadtmuseum Hartberg. Am Donnerstag, 22. Juni, um 19 Uhr wird im Museum Hartberg in der Herrengasse die Ausstellung „Glaube – Freiheit – Toleranz - 500 Jahre Reformation“ eröffnet. Ausstellungsgestalter Andreas Lehner und der Obmann des Historischen Vereines Hartberg Reinhold Glehr gewährten bereits im Vorfeld Einblicke in die spannende Schau. Luthers 1517 publizierte Thesen gegen den Ablass lösten eine gesamtgesellschaftliche Bewegung mit...

  • 12.06.17
Leute

Musikalisches Talent

Der Hartberger Allgemeinmediziner Dr. Reinhold Glehr stellte im Restaurant Pusswald sein Talent als Saxophonist unter Beweis.

  • 28.02.16
Lokales
Obmann Glehr, Kurator Spitzer und Kulturreferent Martschitsch.
2 Bilder

Vernissage „Täglich – Alltäglich“ im Museum

Im Museum Hartberg ist bis zum 11. Juli die Sonderausstellung „Täglich – Alltäglich“, zu besichtigen. Bei der Vernissage konnte Reinhold Glehr, Obmann des für die Ausstellung verantwortlichen historischen Vereins, und Peter Spitzer, Kurator der Veranstaltung, zahlreiche Gäste begrüßen. Unter ihnen waren zur Vernissage Landtagsabgeordneter Lukas Schnitzer. Kulturreferenten Marcus Martschitsch und Altbürgermeister Manfred Schlögl gekommen. Der gebürtige Hartberger Peter Spitzer ist der...

  • 26.02.16
Leute
Obmann Reinhold Glehr, Ludwig Robitschko und Marcus Martschitsch (v.l.).

Großer Dank für die Unterstützung

Fünf Jahre lang hat Ludwig Robitschko den Historischen Verein und das Museum Hartberg in seiner Funktion als Kulturreferent begleitet und unterstützt. Der Wechsel in das Finanzressort bildete für Obmann Reinhold Glehr den passenden Anlass, dem scheidenden Kulturreferenten als Dank eine komplette Ausgabe der Zeitschrift "Der Steinpeißer" zu überreichen. Seine Bitte ging an Nachfolger Marcus Martschitsch ebenfalls in gleich unterstützender Weise für den Verein aktiv zu sein.

  • 27.05.15
Lokales
Präsentierten die Ausstellung „Klang aus Holz und Blech“: Ludwig Robitschko, Reinhold Glehr und Peter Liszt.

Klang aus Holz und Blech

Sonderausstellung im Museum Hartberg wird am 20. März eröffnet. Holz- und Blechblasinstrumente stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Sonderausstellung im Museum Hartberg, die am Freitag, 20. März, um 19 Uhr eröffnet wird. Die Schau, die bis zum 13. September zu sehen sein wird, bietet nicht nur einen chronologischen Überblick über die Entwicklung der Blasmusik, sondern widmet sich unter anderem auch folgenden Bereichen: Herstellung von Instrumenten, Musikvereine und ihre Trachten,...

  • 10.03.15
Lokales
Obmann Reinhold Glehr (r.) und Obmann-Stellvertreter Johann Hofer überreichten den Betrag an Dechant Josef Reisenhofer.

Großspende für die Restaurierung des Karners

Mit einer Spende in der Höhe von 5.000 Euro stellte sich der Historische Verein Hartberg im Rahmen seiner Weihnachtsfeier bei Dechant Josef Reisenhofer ein. Der Betrag, der den Erlös aus dem vorweihnachtlichen Kunst- und Handwerksmarkt der letzten beiden Jahre darstellt, wird für die anstehende Restaurierung des Hartberger Karners verwendet. „Damit entsprechen wir unseren Vereinsstatuten, zur Erhaltung historisch wertvollen Kulturguts beizutragen“, so Obmann Reinhold Glehr. Die Gesamtkosten für...

  • 17.12.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.