16.03.2016, 14:16 Uhr

Hammurabi-Preis an MCI-Absolventin vergeben

Studiengangsleiterin Maria Rabl (re.) freut sich mit MCI-Absolventin Johanna Haas über den Hammurabi-Preis. (Foto: MCI)

Johanna Haas erhält als eine von drei Preisträgerinnen für ihre ausgezeichnete Abschlussarbeit den Hammurabi-Preis 2016 der Wiener Versicherungsmakler und der WU Wien.

Faktoren, die die Versicherungswahl beeinflussen

Das Thema der ausgezeichneten Bachelorarbeit beschäftigt sich mit den Faktoren welche die Versicherungswahl beeinflussen. Entscheidend für die Versicherungswahl ist das vertraute Umfeld und in erster Linie die Familie. Sie stellt gleichzeitig die Rolle der Werbung und anderer Meinungsbildner in Frage. Die Preisträgerin Johanna Haas ist Absolventin des MCI-Studiums "Wirtschaft und Management".
„Das ist eine tolle Auszeichnung für Johanna Haas und gleichzeitig eine schöne Anerkennung für das MCI", freut sich Dr. Maria Rabl, Leiterin des Bachelorstudiums Wirtschaft & Management am MCI.

Hammurabi-Preis

Der Hammurabi Preis wurde gemeinsam von der WU Wien und den Wiener Versicherungsmarklern ins Leben gerufen. Die Bezeichnung geht auf König Hammurabi (um 1700 v. Chr.) zurück. Er formulierte Gesetzestexte und versicherungsähnliche Verträge. Mit dem Preis werden Arbeiten mit dem Schwerpunkt Versicherungen ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.