19.09.2016, 13:26 Uhr

Polytechnische Schule Hötting West eröffnet

Feierten die Eröffnung der Polytechnischen Schule der Stadt Innsbruck in Hötting West am 12. September: Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer (2.v.l.), Stadtrat Ernst Pechlaner (3.v.l.), IIG-Geschäftsführer Franz Danler (1.v.r.) mit Direktor Paul Hofbauer (1.v.l.). (Foto: IKM/Lärcher)
HÖTTING-WEST (kr). Mit Schulbeginn 2016 ist der Stadtteil Hötting West um eine Schule reicher: Ab sofort befindet sich hier die Polytechnische Schule der Stadt Innsbruck (PTS). Am neuen Schulstandort im Gebäude der Neuen Mittelschule (NMS) Hötting West in der Viktor-Franz-Hess-Straße 9 betreuen 17 PädagogInnen unter der Leitung von Direktor Paul Hofbauer rund 130 SchülerInnen in sechs Klassen. Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer unterstreicht die Bedeutung der Polytechnischen Schule der Stadt Innsbruck für die Berufswelt: „Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen und ist eine ausgezeichnete Vorbereitung auf die Arbeitswelt und die Berufsschule.“ Oppitz-Plörer begrüßt die Wahl dieses Standortes: „Damit können bereits bestehende Ressourcen optimal genutzt werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.