07.06.2016, 12:21 Uhr

SILBER für Tirol bei der österr. Bundesländermeisterschaft Bowling Team Damen

Innsbruck: Hollywood-Super-Bowling Innsbruck | Bei der 2. Auflage der österr. Bundesländermeisterschaft der Damen erreichte unser Tiroler Team sensationell den 2. Platz. Die heuer in der Innsbrucker Hollywood-Super-Bowling Anlage ausgetragene Meisterschaft entwickelte sich zu einer sehr spannenden Angelegenheit. Obwohl die Damen aus Vorarlberg die Frage um den 1. Platz und somit Gold ziemlich früh für sich entschieden, wurde um Platz 2, 3 und 4 bis zum letzten Spiel gekämpft. Zur Halbzeit lag noch Salzburg mit 2 Punkten Vorsprung auf Rang 2 gefolgt von Tirol und Niederösterreich. Am 2. Spieltag mussten sie allerdings beide Teams vorbeiziehen lassen und belegen am Ende den 4. Platz. Niederösterreich spielte im vorletzten Spiel gegen das Team aus Oberösterreich und mussten mit 4 Pins weniger zum 1. Punktegewinn der Nachbaren gratulieren. Dies war allerdings für Tirol der Grundstein für Silber. Im letzten Spiel wurde es dann im direkten Duell Tirol vs. Niederösterreich ganz spannend. Nach 10 hartumkämpften Frames konnten sich die Damen aus dem Osten Österreichs zwar mit 6 Pins durchsetzen aber am Ende reichte es knapp nicht und somit gewinnt Tirol mit Carmen Strobl, Melanie und Angelika Hansel, Sonja Fabian und Bernadette Zimmermann zuhause Silber.
Der Sieg geht klar mit 143 Punkten an Vorarlberg unteranderem mit der Jugendspielerin Sarah Giwiser. Tirol erreicht 135, NÖ 133 und Salzburg als 4. 132 Punkte. Platz 5 geht an Kärnten mit 121 und 6. wurde das Team des Landesverbandes Oberösterreich mit 114 Punkten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.