01.04.2016, 09:14 Uhr

In Jennersdorf hieß es: Vorsicht für Fußgänger!

Bürgermeister Willi Thomas machte gemeinsam mit den Mitarbeitern des KFV auf Fußgänger aufmerksam. (Foto: Stadtgemeinde Jennersdorf)
JENNERSDORF. Diese Woche fand zwei Tage lang die Aktion „Vorsicht für FußgängerInnen“ in Jennersdorf statt. Die Straße sollte ein Ort der Begegnung sein, geprägt von einem „Miteinander statt Gegeneinander“.

Fußgänger schützen

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten hat das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) auch in Jennersdorf die Verkehrssicherheitsaktionen gemacht. Autofahrer und Radfahrer sollen sich jeweils in die Rolle des anderen hineinversetzen können und verstehen, dass sie gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer sind. „Die Ziele dieser Sicherheitskampagne sind auf jeden Fall die Unfallzahlen zu senken, das Miteinander der Verkehrsteilnehmer zu fördern und die Aufmerksamkeit der Autofahrer gegenüber der Fußgänger zu erhöhen. Eine tolle Aktion des Kuratoriums für Verkehrssicherheit“, so Bgm. Willi Thomas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.