10.06.2016, 00:03 Uhr

Österreichische Fischereiexperten tagten in Jennersdorf

Peter Gortan, Gerhard Woschitz und Herbert Szinovatz
Jennersdorf: Gasthof Raffel | Der Dachverband der österreichischen Landesfischereiverbände hält jährlich eine Bundestagung ab, die diesmal im Seminarhotel Raffel in Jennersdorf stattfand. Gerhard Woschitz von der Fachgruppe der Fischereisachverständigen koordinierte. Bezirkshauptmann Hermann Prem begüßte das "mit all umfassenden Kompetenzen ausgestattete Kollegium" in einer Kurzansprache. Die Themen behandelten fachspezifisch Fischmigrationen in Fließgewässern, Auf- und Abstiegshilfen sowie Einflüsse von Fischotter und Kormoran auf die Artenentwicklung. Scharfe Seitenblicke warf man bei der anschließenden Exkursion auch auf die Entwicklung des Lafnitzabschnittes um die Fritzmühle, die durch ein Umgehungsgerinne trockengelegt wurde. Prominente Tagungsteilnehmer waren u. a. Ulrich Habsburg Lothringen, Peter Gortan und Herbert Szinovatz.
Das Abschlussessen ließ man sich im GH "Zum alten Weinstock" von Markus Leitgeb unter der Laube inszenieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.