25.07.2016, 15:30 Uhr

Gewerkschaft PRO-GE Steyr/Kirchdorf: Thomas Auer löst Reinhold Binder ab

Reinhold Binder und Thomas Auer (re.) (Foto: PRO-GE)

Thomas Auer (43) aus Neuzeug, Marktgemeinde Sierning, wird neuer Bezirkssekretär. Der Micheldorfer Reinhold Binder wechselt in die Zentrale nach Wien.

BEZIRK. Die Gewerkschaft PRO-GE bekommt in der Region Steyr/Kirchdorf ein neues Gesicht. Reinhold Binder wechselte mit 1. Juli in die Gewerkschaftszentrale nach Wien. Der 38-jährige Micheldorfer wird für die gewerkschaftliche Organisation der PRO-GE in ganz Österreich zuständig sein. Thomas Auer, der bisher für die Bezirke Wels, Braunau und Ried zuständig war, wird künftig Steyr/Kirchdorf mit rund 9754 Mitgliedern und 267 Betriebsräten betreuen.

„Ich weiß, dass die Bezirksorganisation mit Thomas Auer in guten Händen ist und ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in der Bundeszentrale", sagt Reinhold Binder, der seit 2006 Bezirkssekretär war. "Trotzdem werde ich meiner Heimat immer verbunden bleiben.“ Ein neuer Schwerpunkt ist neben der österreichweiten Betreuung der Betriebsräte und Mitglieder unter anderem auch die Durchführung von gewerkschaftlichen Kampagnen – etwa bei Lohnverhandlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.