29.06.2016, 17:21 Uhr

Bakterieneintrag in der Bankler-Quelle: Kremsmünsterer Trinkwasser verkeimt

Belastung in den Ortsteilen Gablonz, Hofwiese, Sandberg, Krift, Helmberg

KREMSMÜNSTER. Das Trinkwasser in den oben angeführten Ortsteilen der Gemeinde Kremsmünster ist ab sofort für den Genuss oder das Bearbeiten von Lebensmitteln drei min lang abzukochen. Bitte lesen Sie die detaillierte Information auf der Gemeinde-Website. Jeder betroffene Haushalt erhält zusätzlich ein Informationsblatt zugestellt. Die Ursache dürfte in den erheblichen Regenfällen der vergangenen Tage liegen, die einen Bakterieneintrag in der Bankler-Quelle zur Folge hatte.

Trinkwasser am Gemeindeamt abholen

Für Menschen mit einem schwächeren Immunsystem (Kinder bis 10 Jahre, Erwachsene ab 75 Jahre, Kranke) steht am 30. Juni und 1. Juli (bis 12 Uhr) Trinkwasser gratis zur Abholung im Gemeindeamt, Bürgerservice, zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.