02.05.2016, 13:14 Uhr

ASVÖ Sportverein Rosenau-Edlbach zieht positive Bilanz

1. Reihe: Gerhard Redtenbacher, Markus Schoiswohl, Trinkl Martina, Michaela Sölkner, Franz-Joachim Bojko, Manfred Rainer (v.li.) 2. Reihe: Gerhard Steinhäusler, Franz Bojko, Schoiswohl Rudolf, Leopolinde Sanglhuber Nicht am Foto: Alexander Rainer, Markus Rohrauer, Anna Raimund und Gerald Redtenbacher (Foto: www.regionalinfo24.at/Kaiser)

Eine gute und erfolgreiche Wintersaison 2015/2016 ist vorbei und der Sportverein blickt auf schöne Erfolge zurück.

ROSENAU, EDLBACH. Der ASVÖ Sportverein Rosenau Edlbach übernahm die Zeitnehmung für den Sumi Cup und der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Biathlon in der Langlauf- & Biathlonarena Pyhrn-Priel. Von 15. bis 16. März wurden in der Innerrosenau die Polizeimeisterschaften ausgetragen, organisiert vom Sportverein.

Vier Rodler des Sportverein Rosenau-Edlbach zählen zu den besten Österreichs und sind auch im Österreichischer Sportrodelkader. "Darauf können wir besonders stolz sein. Es gab nicht ein einziges Cuprennen, bei dem nicht einer von ihnen auf dem Podest stand", freut sich die Vereinsführung.

Die Ortsmeisterschaft in Eisstockschießen der Gemeinde Rosenau am Hengstpaß wurde am vereisten Tennisplatz neben dem Vereinsgebäude in Rosenau ausgetragen. Der ASVÖ Sportverein Rosenau Edlbach belegte den fünften Rang der Ortsmeisterschaft. Der Eisplatz wurde von den Stockschützen und den Eisläufern gleichermaßen genutzt und war ein voller Erfolg.

Für die gute Zusammenarbeit der Wintersaison 2015/2016 bedankt sich der ASVÖ Sportverein Rosenau-Edlbach bei den freiwilligen Helfern, den Mitgliedern, den Sektionsleitern, der UNION Windischgarsten und den Sponsoren. Einer tollen Sommersaison steht nichts im Wege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.