10.06.2016, 13:52 Uhr

Junge Wirtschaft im Fußball-Fieber

JW-Bezirksvorsitzender, Thomas Höfer (re.) ist bereits gerüstet für das Spiel Österreich gegen Island. (Foto: JW Kirchdorf)

JW-Beach EM-Festival am 22. Juni (ab 17.30 Uhr) in der Wirtschaftskammer Kirchdorf

KIRCHDORF (sta). Die JW Kirchdorf stellt heuer das Sommerfest ganz in Zeichen der Fußball-Europameisterschaft. Das „JW- Beach-EM-Festival“ bietet zugleich interessante unternehmerische Programmpunkte.

„Die Fußball-EM ist heuer aus österreichischer Sicht ein besonderes Ereignis, das eine außergewöhnliche positive Stimmung aufbereitet. Die Unternehmen sind täglich gefordert, Begeisterung für ihre Produkte und Dienstleistungen zu schaffen. Da gibt es durchaus Parallelitäten, die wir aufzeigen wollen “, sagt JW-Bezirksvorsitzender Thomas Höfer. Der vorhandene Teamgeist der österreichischen Nationalmannschaft ist für Unternehmen ein gutes Beispiel. Nur im Team können regionale Unternehmen heute international erfolgreich sein.
Die 90 Minuten des Fußballspiels stehen im Fokusam 22. Juni in der WKO-Kirchdorf. Gemeinsam, also im Team, wird auf der Großleinwand im Saal der WKO Kirchdorf das Spiel Österreich gegen Island verfolgt. Das JW-Team erarbeitete rund um das Hauptereignis „Europameisterschaft“ ein interessantes Rahmenprogramm für das Sommerfest. Unternehmen, die in den letzten zwei Jahren gegründet haben, werden nach dem Match beim „Jungunternehmer-Empfang“ unter dem Titel „1 Minute für 1 Unternehmen“ ihren Betrieb präsentieren.
Im sogenannten JW-Business-Corner können geschäftliche Gespräche geführt werden. Dort stehen aber auch Beratungsunternehmen zur Verfügung, um in lockerer Atmosphäre über unternehmerische Anliegen zu reden. „Die JW will den Unternehmen einen Nutzen bieten, sagt Thomas Höfer.

Tippen und gewinnen
Beim EM-Tipp können tolle Preise gewonnen werden. Unter anderem zwei Eintrittskarten mit Sitzplätzen für ein Heimspiel des Bundesligisten SV Ried. Der Wetteinsatz wird an eine karitative Einrichtung im Bezirk übergeben. Das so genannte regionale „small streetfood-festival“ bietet während der gesamten Veranstaltung einfache regionale Schmankerl. Die Cocktailbar von Mainstreet, die Weinbar von der Vinothek Seebacher und das Beach-Cafe von Christa Kern sind ideal für so manche Gespräche und bestens geeignet, um einen hoffentlichen Sieg des österreichischen Nationalteams zu feiern.
Zwei Wuzzler stehen ebenfalls für Matches zu Verfügung. Die Band „Dirty-Railway-Station“ wird in die „bussiness-area“ richtiges Sommerfeeling bringen. In der Beach-Fotobox von Fotograf Mario Heim können „Wahnsinns-Team-Fotos“ geschossen werden.

Die JW Bezirksgruppe Kirchdorf hat einen ungezwungenen lustigen wie auch informative Abend organisiert. „Wer nicht gleich beim Start dabei sein kann, sollte auf alle Fälle ab der zweiten Spielhälfte das JW-Sommerfest nicht versäumen“, lädt JW-Bezirksvorsitzender Thomas Höfer mit seinem Team ein.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter: kirchdorf@wkooe.at oder 05-90909-5400
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.