05.07.2016, 15:00 Uhr

Spatenstich in Wartberger Betriebsbaugebiet

Baumeister Franz Ganglbauer, Bürgermeister Franz Karlhuber, Tatjana und Harald Berger (Foto: Gem. Wartberg)
WARTBERG. Die Wartberger Firma Preciplast – Kunststofftechnik, das 1974 von Hermann Dornstädter gegründete Unternehmen, hat mit dem Bau eines neuen Produktionsgebäudes im Wartberger Betriebsbaugebiet Strienzing begonnen. Das von Tatjana Berger (3.v.li.) geführte Unternehmen hat sich auf die Produktion hochwertiger Kunststoffteile spezialisiert und beliefert die Motoren- und Autoindustrie, sowie die Medizintechnik. Preciplast beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter im Wartberger Ortsteil Schachadorf. Der Standort der Sparte Medizintechnik wird in das Betriebsbaugebiet Strienzing verlegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.