16.06.2016, 09:20 Uhr

Stoabergmarsch24 steht in den Startlöchern

Auf 40 Kilometern werden die Steinberge auf den schönsten Routen durchquert. (Foto: SMPR)

Eine erlebnisreiche Route durch die Steinberge rund um das Tiroler PillerseeTal steht auf dem Programm.

Am 25. und 26. Juni findet der Stoabergmarsch, die 24-Stunden-Wanderung zwischen Tirol und Salzburg statt.
Start ist am 25. Juni am Marktplatz in Lofer. Auf 40 Kilometern werden die Steinberge auf den schönsten Routen durchquert. Ein kleines musikalisches Ständchen, das grandiose Panorama sowie die Möglichkeit sich die Beine massieren zu lassen sorgen dafür, dass die 2.212 Höhenmeter mit Genuss gemeistert werden. Um die Verpflegung müssen sich die Wanderer nicht sorgen, denn für Speis und Trank ist entlang der gesamten Route gesorgt. Auch der Wanderrucksack kann auf Wunsch mit dem Begleitfahrzeug transportiert werden. Der genaue Routenverlauf wird erst kurz vor dem Start bekanntgegeben, da bei der Routenplanung insbesondere auf die Witterung und die Wegverhältnisse Rücksicht genommen wird. Am Zielort, an der Asitzbahn in Leogang, erwartet jeden „Finisher“ ein Stoabergmarsch-T-Shirt und ein persönliches Bild als Erinnerungsgeschenk. Ein Shuttlebus bringt die Teilnehmer auf Wunsch zurück nach Lofer.
Informationen und Anmeldeung: www.stoabergmarsch.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.