Polizeimeldung Bezirk Kitzbühel

Beiträge zum Thema Polizeimeldung Bezirk Kitzbühel

Die Polizei sucht Zeugen für den Skiunfall.

Polizeimeldung - Brixen
Mann bei Skikollision von Unbekanntem verletzt

Skikollisionen in Brixen; Zeugen des Vorfalls gesucht. BRIXEN. Am 25. 1., gegen 10.15 Uhr, kam es in der SkiWelt Brixen auf der Holzalm Abfahrt zu einer Kollison zwischen einem Mann (Ö, 75) und einem bisher unbekannten Skifahrer. Der 75-Jährige erlitt eine Schulterf und Abschürfungen im Gesicht; er wurde mit dem Hubschrauber ins BKH Kufstein geflogen. Zur Klärung des Unfallherganges werden Auskunftspersonen oder Zeugen aufgerufen, sich bei der PI St. Johann (059133/7208) zu melden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anzeigen gab es auch für jene Personen, die keinen 2G-Nachweis vorzeigen konnten.

Corona-Kontrollen
42 Anzeigen bei Hahnenkamm-Wochenende

KITZBÜHEL (jos). Während des Hahnenkamm-Wochenendes (21. bis 23. Jänner) wurden in Kitzbühel vermehrt Kontrollen durch die Polizei in Hinblick auf die Einhaltung der Corona-Maßnahmen durchgeführt. Wegen der Covid-19-Bestimmungen wurden pro Renntag 1.000 Zuseher zugelassen. Für den Zutritt war "2G plus" erforderlich. Während des gesamten Wochenendes kam zu keinen relevanten sicherheits- oder verkehrspolizeilichen Vorfällen. Es mussten lediglich zwei Diebstähle in Kitzbüheler Hotels aufgenommen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Lenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien und rettete sich auf das Dach des Autos. Die Feuerwehr Kitzbühel befreite die Person über zwei Steckleitern aus der misslichen Lage.
9

Alkotest positiv
29-Jähriger stürzte in Kitzbühel mit Pkw in Ache

KITZBÜHEL (jos). Am 23. Jänner gegen 00:10 Uhr lenkte ein 29-Jähriger (Ö) einen Pkw von Kitzbühel kommend in Richtung St. Johann. Dabei fuhr der Mann vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Kurve ein, verlor auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Böschung in die dortige Ache. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien und rettete sich auf das Dach des Autos. Die Feuerwehr Kitzbühel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
11 Fahrzeuglenker mussten wegen Überschreitung der zulässigen Alkohol-Grenzwerte beanstandet werden.

Schwerpunktkontrolle
100 Lenker im Bezirk Kitzbühel auf Alkohol und Drogen kontrolliert

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Das aktuelle Verkehrsunfallgeschehen mit alkoholisierten Beteiligten bzw. das erhöhte Unfallrisiko bei Fahrten in einem durch Alkohol- oder Dogen beeinträchtigten Zustand veranlasste die Landesverkehrsabteilung Tirol, in der Nacht von 22. Jänner auf 23. Jänner einen verkehrspolizeilichen Schwerpunkteinsatz im Bezirk Kitzbühel durchzuführen. Dabei kontrollierten die Beamten insgesamt über 100 Fahrzeuglenker. Höchstwert: 1,5 Promille Insgesamt mussten elf Lenker wegen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Polizei ist auf der Suche nach den Einbrechern.

Einbruchsdiebstahl
Bargeld, Handtaschen und Schmuck aus Hotel gestohlen

KITZBÜHEL (jos). Ein angeblich 25-jähriger Rumäne in Begleitung einer Rumänin (31) buchten sich am 21. Jänner in Kitzbühel für eine Nacht in einem Hotel ein. Am 22. Jänner zwischen 9.15 und 10.45 Uhr drangen diese in ein Nachbarzimmer ein, öffneten den Möbeltresor und entwendeten daraus Bargeld und Schmuck. Weiters wurden zwei Handtaschen entwendet. Den zurückkehrenden Gästen des Zimmers fiel der Diebstahl erst auf, als diese den Möbeltresor zu öffnen versuchten, ihnen dies jedoch nicht gelang....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Suche nach Auto und Lenker bei der Absturzstelle am See.
10

Polizeimeldung - Walchsee/Kössen
Auto stürzte in See, Lenker verschwunden

Verkehrsunfall in Walchsee; Auto im See, Lenker konnte sich befreien. WALCHSEE, KÖSSEN Ein Mann (Ö, 51) fuhr am 21. 1. (21,45 Uhr) am Walchsee Richtung Kössen. Das Auto kam von der Straße ab und stürzte in den Walchsee. Der Lenker konnte sich selbst befreien und verließ die Unfallstelle. Eine sofortige eingeleitete Suchaktion nach dem Lenker blieb vorerst erfolglos. Der Mann wurde dann unverletzt zu Hause angetroffen. Ein Alkotest verlief positiv. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Unfalleinsatz in Oberndorf.

Polizeimeldung - Oberndorf i. T.
Gegen Schneehaufen, Lenker verletzt

OBERNDORF. Ein Pkw-Lenker (Ö) war in Oberndorf auf der Bundesstraße unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und letztlich mit voller Wucht gegen einen Schneehaufen prallte. Der verletzte Lenker wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Oberndorf und dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geborgen und nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus St. Johann eingeliefert.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Verkehrsunfall in Jochberg.

Polizeimeldung - Jochberg
Auto kam von der Straße ab, Beifahrerin verletzt

Verkehrsunfall in Jochberg; Frau verletzt, Pkw schwer beschädigt. JOCHBERG. Ein Pkw-Lenker (Ö, 23) war am Samstag (3.42 Uhr) in Jochberg in Richtung Kitzbühel unterwegs. Auf winterlicher Fahrbahn kam er von der Straße ab und kollidierte mit der Leitschiene. Der Lenker blieb unverletzt; seine Beifahrerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht. Das Auto wurde schwer beschädigt.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Auto rutschte in ein Bachbett.

Polizeimeldung - Hopfgarten
Beifahrerin bei einem Unfall verletzt

Verkehrsunfall mit Verletzung in Hopfgarten. HOPFGARTEN. Am Abend des 20. Jänner  kam es in Hopfgarten im Bereich eines Liftparkplatzes zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw-Lenker (22, Ungarn) verlor  die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet über den Fahrbahnrand hinaus. In einem Bachbett kam das Auto mit massiven Beschädigungen zum Stillstand. Der Lenker und ein Mitfahrer blieben unverletzt. Die Beifahrerin (23, Ungarn) wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Kufstein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Skidoo-Unfall in Kirchberg.

Polizeimeldung – Kirchberg i. T.
Verletzung und Schock nach einem Skidoo-Unfall

KIRCHBERG. Zwei deutsche Urlaubsfamilien (acht Personen) fuhren am 19. Jänner mit einem Skidoo samt Anhänger am Forstweg von der Rettensteinhüte Richtung Aschau. Der Lenker (D, 41) wollte dabei einen Weiderost umfahren, verlor dabei jedoch die Kontrolle. Der Motorschlitten stürzte in ein Bachbett, der Lenker prallte  mit dem Kopf gegen einen Stein. Er verletzte sich unbestimmten Grades, musste von der Bergrettung geborgen und mit dem Hubschrauber ins BKH St. Johann geflogen werden. Die sieben...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Betrugsversuch im Bezirk.

Polizeimeldung - Bezirk Kitzbühel
Mann wurde Opfer von Trickbetrügern

(Versuchter) Betrug via Messengerdienst. BEZIRK KITZBÜHEL. Ein Tiroler (72) wurde Opfer eines Betruges. Der Mann erhielt über einen Messengerdienst eine Nachricht, als Absender schien der minimal abgeänderte Name seiner Tochter auf. Damit erweckten die Täter beim Opfer den Anschein, als stecke seine Tochter in Schwierigkeiten und müsse sich Geld leihen. Schlussendlich überwies der Mann einen mittleren vierstelligen Eurobetrag auf ein deutsches Konto. Die Überweisung konnte über die Bank...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei ist auf der Suche nach Beteiligten und Zeugen.

Zeugenaufruf
Skifahrer (8) prallte bei Ausweichmanöver gegen Felswand

JOCHBERG (jos). Am 16. Jänner gegen 11 Uhr fuhr ein Deutscher (8) mit seinen Skiern auf der „Verbindung Hanglalm“ talwärts. Kurz vor der Einmündung der Verbindungspiste wurde der Bub von einem anderen Skifahrer „geschnitten“, sodass er ausweichen musste. Im Zuge des Ausweichmanövers prallte er mit dem Kopf gegen einen Felsen und kam bewusstlos auf der Piste zum Liegen, wobei der Helm durch die Wucht des Aufpralles brach. Zwei nachfolgende Skifahrerinnen leisteten Erste Hilfe und der Verunfallte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Wagen wurde schwer beschädigt.
3

Polizeimeldung - Kössen
Zwei Verletzte bei Unfall in Kössen

KÖSSEN. Am Freitag Vormittag geriet der Lenker eines Pkw aus bisher unbekannter Ursache von der Walchseestraße ab und stieß gegen einen Baum. Dabei zog sich ein Insasse (35) schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. Ein weiterer Insasse (32) wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH St. Johann eingeliefert. Die Polizei ermittelte, welcher der beiden Männer den Pkw bei dem Unfall gelenkt hatte. Fotos: ZOOM-Tirol

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei ersucht um zweckdienliche Hinweise.

Polizeimeldung - Reith b. K.
Täter brachen in eine Hotel-Lagerhalle ein

Einbruchsdiebstahl in ein Hotel in Reith. REITH. Zwischen 23. 12. und 10. 1. verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu einer Lagerhalle eines Hotels in Reith. Dabei wurde ein Schloss aufgebrochen. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Unbekannten neun Altholzbalken sowie eine „Dudelsackspieler-Holzfigur“ (150 cm). Die Höhe des Schadens konnnte voerst nicht beziffert werden. Hinweise sind an die PI Kitzbühel erbeten.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die 57-jährige Italienerin zog sich beim Unfall unter anderem schwere Kopfverletzungen zu.

Verkehrsunfall
Pkw kollidierte mit Fußgängerin in Reith

REITH (jos). Am 12. Jänner gegen 16:55 Uhr fuhr eine 57-Jährige (Ö) ihren Pkw in Fahrtrichtung Reith. Dabei sah sie eine Fußgängerin (76, ITA), die die Fahrbahn Richtung Golfplatz überqueren wollte. Sie bremste das Fahrzeug sofort ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin wurde zu Boden geschleudert und zog sich dabei unter anderem schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde von den Rettungskräften erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Beim Unfall mit einem Skidoo wurden in Brixen vier Personen verletzt.

Vier Verletzte
Skidoo kippte auf Forstweg in Brixen um

BRIXEN (jos). Am 7. Jänner gegen 17.15 Uhr kippte ein mit acht Personen besetzter Skidoo mit Anhänger beim Queren eines Forstweges in Brixen um. Das Gefährt transportierte Mitarbeiter einer Skihütte über eine Skipiste ins Tal. Bei diesem Unfall wurden vier Rumänen (zwischen 34 und 45 Jahre) unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus Kufstein und St. Johann verbracht. Der Skidoo wurde von einem 38-Jährigen (Ö) gelenkt. Drei weitere Personen, zwei Österreicher (20 und 24) und ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Niederländer (62) erlitt eine Fraktur am linken Unterschenkel.

Verkehrsunfall
62-Jähriger von Pkw in Hopfgarten erfasst

HOPFGARTEN (jos). Eine Deutsche (64) fuhr mit ihrem Pkw am 8. Jänner gegen 12.15 Uhr in Hopfgarten bei starkem Schneetreiben talwärts in eine Ausweiche. Der Wagen rutschte dabei geradeaus weiter und erfasste einen Niederländer (62), der gerade an seinem Pkw Ketten anlegte. Er wurde mit einer Fraktur am linken Unterschenkel von der Rettung erstversorgt und ins Krankenhaus nach Kufstein eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
In Kössen ereignete sich am 8. Jänner ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.
7

Kollision
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Kössen

KÖSSEN (jos). Eine 16-Jährige (Ö) kam am 8. Jänner gegen 15.50 Uhr, mit ihrem Pkw in Kössen ins Schleudern und rutschte seitlich in die Gegenfahrbahn. Ein Deutscher (54), der sich mit seinem Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn befand, konnte nicht mehr ausweichen und es kam zu einer Kollision. Die 16-Jährige und ein Beifahrer (45) wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Heli 3 ins Krankenhaus Kufstein geflogen. Der Lenker des zweitbeteiligten Fahrzeuges und ein 16-jähriger Insasse wurden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Am 3. Jänner verunglückte eine Deutsche beim Skifahren tödlich.

Tödlicher Skiunfall
45-Jährige verunglückte beim Skifahren in Hopfgarten

HOPFGARTEN (jos). Am 3. Jänner gegen 8.30 Uhr ereignete sich im Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental in Hopfgarten ein tödlicher Skiunfall. Eine Deutsche (45) fuhr mit ihren Skiern auf einer rot markierten Piste talwärts und kam dabei zu Sturz. Auf der leicht vereisten Piste rutschte sie anschließend rund 200 Meter talwärts und prallte anschließend mit dem Kopf voraus gegen eine Pistenrandabsicherung. Dabei zog sich die Skifahrerin tödliche Verletzungen zu. Die Verunglückte wurde vom...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Feuerwehr Brixen und der ÖAMTC übernahmen die Bergung des Wagens.
3

Verkehrsunfall
Flucht nach Fahrzeugabsturz in Brixen

BRIXEN (jos). Am 1. Jänner um 10 Uhr erstattete ein Unbeteiligter telefonische Anzeige über einen Fahrzeugabsturz in Brixen. Beim Eintreffen der Polizei war kein Unfallbeteiligter mehr vor Ort. Das Unfallfahrzeug, ein Klein-Lkw, konnte ca. 20 Meter unterhalb einer Kehre, in stark abschüssigem Gelände, stark beschädigt, festgestellt werden. Als Fahrzeughalter konnte ein 30-Jähriger (Ö) ermittelt werden, welcher kurz darauf auch an der Unfallstelle eintraf. Er führte an, dass er am Vortag gegen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Brand konnte von der Feuerwehr Kitzbühel rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Brandstiftung ausgeschlossen
Mülleimer gerieten in Kitzbühel in Brand

KITZBÜHEL (jos). Am 1. Jänner gegen 7.55 Uhr brach in einer Mülltonne vor einer Wohnanlage in Kitzbühel ein Brand aus. Dabei verbrannten drei Mülleimer, welche in einem Holzverbau eingestellt waren, samt Umrahmung und dem angrenzenden Vordach der Tiefgarage zur Gänze. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Kitzbühel nach kurzer Zeit gelöscht werden. Ein in unmittelbarer Nähe des Müllplatzes geparkter Pkw wurde durch das Brandgeschehen ebenfalls beschädigt. Brandstiftung kann ausgeschlossen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Vater und Tochter wurden in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert.
2

CO-Vergiftung
Vater und Tochter lagen bewusstlos in Wohnwagen

BRIXEN (jos). Am 23. Dezember in der Nacht reiste ein Niederländer (49) mit seiner Tochter (16) zu ihrem Wohnwagen in Brixen. Nach dem Bezug des Wohnwagens und dem Aktivieren der Gasheizung im Zubau gingen sie in den Morgenstunden zu Bett. Gegen 10 Uhr fand der Bruder des 49-Jährigen den Mann und seine Tochter bewusstlos vor. Er verbrachte sie sofort ins Freie, wo sie ihr Bewusstsein wiedererlangten. Sie wurden mit der Rettung bzw. dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus St. Johann...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Kellner wurde von der Rettung ins Krankenhaus St. Johann gebracht.

Körperverletzung in Kitzbühel
Wegen Sperrstunde: Gast schlug Kellner Bierglas ins Gesicht, Täter ausgeforscht

KITZBÜHEL (jos). Am 1. Jänner gegen 21.50 Uhr machte ein Kellner eines Lokales in Kitzbühel auf der Terrasse sitzende Gäste auf die Sperrstunde um 22 Uhr aufmerksam. Ein Gast beschimpfte den Kellner, einen 24-jährigen Afghanen, daraufhin, schlug ihm ein Bierglas ins Gesicht und verließ das Lokal. Der 24-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert. Eine sofortige Fahndung blieb vorerst ohne Erfolg. Die Polizei ersuchte um...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.