25.09.2016, 12:42 Uhr

wilder Mädchenkreis in Viktring

Klagenfurt: SpielRaumNatur |

Erstmals traf am Samstag der wilde Mädchenkreis in Viktring zusammen und übte sich sogleich im Erkennen von Gefahren in der Natur und erster Hilfe.

Die Mädchen bewegten sich frei in den Viktringer Wäldern, erlernten Grundlagen der ersten Hilfe und probierten diese sogleich aus. Eine "Notfallsalbe" aus Beinwellwurzeln und Rotöl (Johanniskrautöl), welche dann in "wilden" Verpackungen aus Staudenknöterich gefüllt wurden, haben die Mädchen ebenfalls abgerührt.



Die Natur schenkte den jungen Damen viele Rätsel und sie machten sich auf die Spuren des Wassers, deren Einwohner und spielten tolle Spiele.

Zu guter Letzt übten sich die "wilden Mädchen" in der Kunst des Tarnens.

Der "wilde Mädchenkreis" findet einmal monatlich samstags, statt.
Weitere Termine sowie Informationen für die Kleinsten bis hin zur ganzen Familie, finden Sie unter:

SpielRaumNatur - Naturverbindung (er)leben - Gönn Dir Zeit & Raum!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.