08.08.2016, 06:42 Uhr

Zwei 15-Jährige beim Mountainbiken gestürzt

Wegen dem Mädchen musste sogar der Rettungshubschrauber RK1 ausrücken (Foto: KK)

Eine Radtour beim Hafnersee endete für die beiden im Klinikum Klagenfurt.

SCHIEFLING. Zwei 15-Jährige - ein Lehrling und eine Schülerin - waren gestern am Abend mit ihren Mountainbikes auf dem Radweg am Westufer des Hafnersees in Penken unterwegs. Sie fuhren nebeneinander und stießen seitlich gegeneinander, sodass sie stürzten.
Beide verletzten sich unbestimmten Grades. Den Lehrling brachte die Rettung - nach Erstversorgung durch den Notarzt - ins Klinikum Klagenfurt. Die Schülerin wurde vom Rettungshubschrauber RK1 ebenfalls ins Klinikum gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.