20.07.2016, 13:17 Uhr

60-Jährige wurde im Internet abgezockt

Die Frau hatte insgesamt 10.000 Euro auf ein ausländisches Konto überwiesen. (Foto: Mörth)

Die Frau hatte einem Engländer insgesamt 10.000 Euro überwiesen. Den Mann lernte sie über eine Internetplattform kennen.

KLAGENFURT. Eine 60-jährige Frau aus Klagenfurt wurde Opfer eines Internetbetruges. Sie hatte insgesamt 10.000 Euro auf ein ausländisches Konto überwiesen. Die Geldbeträge hatte die 60-Jährige einem Engländer, den sie im Feber über eine Internetplattform kennengelernt hatte, überwiesen. Der Mann behauptete mit dem Bargeld Flugtickets zu kaufen und Anwaltskosten zu begleichen. Die Polizei führt nun weitere Erhebungen durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.