Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

Verhandlung am Landesgericht.

Landesgericht Krems
Schlägerei vor Lokal: Opfer wurde zum Täter

Am 17. August 2019 kam es vor der Whisky-Mühle in Gars zu einer Auseinandersetzung von Lokalgästen, die am Kremser Landesgericht mit den Vorwürfen der Körperverletzung und schweren Körperverletzung gegen drei Beteiligte sowie dem vermeintlichen Opfer endete. GefeiertEin Brüderpaar hatte mit einem Freund und Bekannten den Geburtstag des Vaters gefeiert. Laut Aussagen des 30-jährigen Erstangeklagten habe das spätere mutmaßliche Opfer, ein 27-Jähriger, schon den ganzen Abend im Lokal...

  • Horn
  • Kurt Berger
Die Verhandlung fand am Landesgericht Krems statt.

Landesgericht Krems
Illegales Waffenlager: 6 Monate bedingt für 78-Jährigen

Nach einer anonymen Anzeige und der darauf folgenden Hausdurchsuchung im Jahr 2019 bei einem Pensionisten aus dem Bezirk Zwettl sorgte ein riesiges, illegales Waffenlager für Schlagzeilen. 24 legale sowie 80 illegale Schusswaffen, darunter Pistolen, Revolver, Langwaffen, vollautomatische Waffen und auch Kriegsmaterial wie Sprengkapseln wurden im Haus des Mannes sichergestellt. GeständigJetzt musste sich der 78-jährige Waldviertler, gegen den ein Waffenverbot ausgesprochen worden war, am...

  • Zwettl
  • Kurt Berger
12 Monate bedingt für den Angeklagten.

Landesgericht Krems
„Wenn‘s daheim nicht passt, gehst ins Wirtshaus“

Das sagte der 70-jährige Angeklagte aus dem Bezirk Zwettl bei der Verhandlung am Kremser Landesgericht zur Richterin. „Die Scheidung ist im Laufen, meine Ehe hat von Anfang an nicht gepasst. Meine Frau hat mich schon am Hochzeitstag belogen, sie ist eine Schauspielerin“. VorwürfeDie Staatsanwaltschaft warf dem Pensionisten schwere Nötigung und Körperverletzung vor. Dieser gab die Nötigung zu, stritt jedoch die Körperverletzung ab. Der Beschuldigte schilderte die Vorfälle vom 26. November...

  • Zwettl
  • Kurt Berger

Heimatkunde
Auswirkungen der Pest auf die steiermärkische Gesellschaft

Der landschaftliche Physiker Dr. Adam v. Lebenwaldt berichtet unter anderem im siebzehnten Jahrhundert über die Leiden der Pestkranken. Ein allgemeiner unbeschreiblicher physischer Schmerz und in psychischer Hinsicht Verzweiflung über den sicheren Tod hängen der Krankheit unfehlbar an. Beulen in der Leistengegend und unter der Achsel [Anschwellen der Lymphknoten] , ein rascher Verlauf sind die äußeren Erscheinungen der Infektion. Kein Heilmittel kann gefunden werden; hilft heute eines, so wirkt...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
Verhandlung am Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Sieben Jahre Haft für 24-jährigen Vergewaltiger

Ein 24-jähriger afghanischer Staatsbürger aus dem Bezirk Horn musste sich vor einem Schöffensenat am Kremser Landesgericht verantworten. Die Anklage liest sich wie ein Auszug aus einem Horror-Thriller. Dem Beschuldigten wurde wiederholte Vergewaltigung einer damals 15-Jährigen sowie Körperverletzung, gefährliche Drohung, Kindesentziehung und Urkundenfälschung vorgeworfen. Problematische BeziehungDas Opfer war in einer psychosozialen Einrichtung untergebracht, da die Mutter mit der Tochter...

  • Horn
  • Kurt Berger
Anrufer in Neulengbach gibt sich als falscher Kriminalbeamter aus

Einsatz im Bezirk
Achtung vor Anruf von falschem Kriminalbeamten

Die Polizei Neulengbach ruft zur Vorsicht auf: Ein "falscher Krimanalbeamter" treibt derzeit sein Unwesen in dem er Personen telefonisch über Einbrüche in der Nachbarschaft befragt.    NEULENGBACH. Bei der Polizeidienststelle Neulengbach sind innerhalb einer Woche zwei Meldungen eingegangen, die den Verdacht auf kriminelle Absichten nahe legen. Am 15. Juni wurde eine Dame aus Neulengbach angerufen. Am anderen Ende gab sich ein Kriminalbeamter aus, der die Frau fragte, ob in der Nachbarschaft...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Verhandlung am Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Seeadler, Mäusebussard, Steinmarder verendeten an Carbofuran: Ehemaliger Revierleiter vor Gericht

Die Verwendung des seit 2008 in Österreich verbotenen Insektizids wird leider immer noch von verantwortungslosen Weidmännern zur Bekämpfung von Greifvögeln eingesetzt, die an präparierten Ködern naschen. Aber auch Füchse und Marder verenden qualvoll, wenn diese vergiftetes Fleisch aufnehmen. Ebenso wirkt es für Hunde und Katzen oft tödlich. Toter Seeadler Im Jänner 2019 fand ein Jogger im Bezirk Waidhofen einen toten Seeadler, der mit ausgebreiteten Schwingen auf einem Feldweg lag. Im Laufe...

  • Waidhofen/Thaya
  • Kurt Berger
In Wilten wurde eingebrochen.

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstahl in Wilten

Einbrecher stahlen einen Schlüsseltresor in Wilten. INNSBRUCK. In der Nacht auf den 16.06.2020 ereignete sich in Innsbruck im Stadtteil Wilten ein Wohnungseinbruch. Eine bislang unbekannte Täterschaft brach die Eingangstüre auf und verschaffte sich dadurch Zugang zur Wohnung. Die Täterschaft erbeutete im Anschluss einen Schlüsseltresor mitsamt dem darin befindlichen Bargeld und diversen Schmuckstücken. Durch die Tat entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Eurobereich. Die Ermittlungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Kriminalität in Wien-Leopoldstadt
Verletzte nach Schlägerei in Leopoldstadt

Am Samstag, den 13.06.2020, kam es gegen 06:30 Uhr auf der Salztorbrücke in Leopoldstadt zu einer Schlägerei, bei der mehrere Personen verletzt wurden. Zwei Gruppen gingen aufeinander los. Ausgelöst wurde die Prügelei vermutlich dadurch, dass vier Männer einen 26-Jährigen aufgrund seiner körperlich-geistigen Beeinträchtigung beleidigt und geschubst hatten. Daraufhin haben ihm zwei Passanten geholfen. Die herbeigerufene Polizei versuchte die Vierergruppe von dem Duo zu trennen. Dabei wurde...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Krumm
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
„Lügt wie gedruckt, wenn er den Mund aufmacht“

Der 35-jährige Rumäne und Familienvater musste sich am Kremser Landesgericht wegen schweren Betrugs verantworten. Der Angeklagte bekannte sich schuldig, sagte jedoch „er habe das nicht bewusst gemacht“. VorwürfeStaatsanwalt Franz Hütter warf ihm vor, am 17. Februar 2017 ein Autohaus in Wien und am 17. März 2017 ein Autohaus in Paudorf, Krems-Land, unter der Vorgabe ein rückzahlungsfähiger und rückzahlungswilliger Kunde zu sein, diese zur Gewährung von Fahrzeugankaufkrediten verleitet zu...

  • Krems
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Mit 1,8 Promille in den Graben

Am 3. November trafen sich drei junge Männer in einem Lokal im Bezirk Horn zum Frühschoppen. Der feuchtfröhliche Vormittag dauerte bis 14 Uhr. Schließlich blies man zum Aufbruch. Die drei Angeheiterten begaben sich zum Pkw, der 31-jährige Fahrzeughalter wollte noch fahren. Zusammen mit dem zweiten Freund, der anschließend im Fond des Autos Platz nahm, verfrachtete man den Dritten im Bunde, der kaum noch gehen konnte, auf den Beifahrersitz. Unglück nahm seinen LaufDie Fahrt ging los und das...

  • Horn
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Diebische Putzfrau kann es nicht lassen

Die 34-jährige Putzfrau aus Tschechien, die bereits im November 2019 wegen dem Diebstahl von Geldbeträgen in der Gmünder Redaktion der Bezirksblätter zu 12 Monaten bedingter Haft mit dreijähriger Bewährung verurteilt worden war, stand jetzt wieder wegen Diebstahls vor Gericht. Im SpitalDie Frau war über eine Firma als Reinigungskraft im Krankenhaus Zwettl tätig. Nach Beginn ihrer Tätigkeit kamen immer wieder Geldbeträge abhanden. Am 31. 12.2019 betrat eine Spitalsangestellte die...

  • Zwettl
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Diebische Putzfrau kann es nicht lassen

Die 34-jährige Putzfrau aus Tschechien, die bereits im November 2019 wegen dem Diebstahl von Geldbeträgen in der Gmünder Redaktion der Bezirksblätter zu 12 Monaten bedingter Haft mit dreijähriger Bewährung verurteilt worden war, stand jetzt wieder wegen Diebstahls vor Gericht. Im SpitalDie Frau war über eine Firma als Reinigungskraft im Krankenhaus Zwettl tätig. Nach Beginn ihrer Tätigkeit kamen immer wieder Geldbeträge abhanden. Am 31. 12.2019 betrat eine Spitalsangestellte die...

  • Gmünd
  • Kurt Berger
Freispruch am Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Nötigung, Gewaltausübung, Vergewaltigung: Freispruch für 46-Jährigen

Schwerwiegende Anschuldigungen erhob die Staatsanwaltschaft Krems gegen einen 46-jährigen Selbstständigen aus dem Bezirk Waidhofen. Der Angeklagte soll über Jahre seine Ehefrau geschlagen, gedemütigt, sexuell genötigt und schließlich auch vergewaltigt haben. Vorwürfe falschVerteidiger Robert Schwarz aus Gmünd plädierte auf Freispruch für seinen Mandanten. Die Vorwürfe der polnischen Ehefrau seien aus der Luft gegriffen. Die Anschuldigungen im Laufe eines Sorgerechtsstreits um die beiden...

  • Waidhofen/Thaya
  • Kurt Berger
  2

Angezeigte Straftaten weiter rückläufig
40 Prozent weniger Einbrüche im Vorjahr im Bezirk Kirchdorf

1.676 angezeigte Delikte gab es 2019 im Bezirk Kirchdorf. Das sind um 2,7 Prozent weniger als im Jahr davor. BEZIRK KIRCHDORF. 64.779 Straftaten wurden 2019 in Oberösterreich angezeigt, das sind um 4,7 Prozent mehr als 2018. Auf den Bezirk Kirchdorf entfielen davon 1.676 Anzeigen (minus 2,7 Prozent im Vergleich zu 2018). Kirchdorf ist einer von fünf oö. Bezirken, in denen die Straftaten zurückgegangen sind. Sechs von zehn Fällen konnten erfolgreich aufgeklärt werden. "Das zeigt, dass wir gut...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Nach Streit mit Freundin aus Frust mehr als zehn Autos aufgebrochen

Der 22-jährige Afghane mit Abschubbescheid wies sich bei einem einschreitenden Polizeibeamten mit einem gefälschten bulgarischen Reisepass aus, um der endgültigen Abschiebung zu entgehen. Diebstahl durch EinbruchDaraus resultierte Punkt eins der Anklage, nämlich die Fälschung besonders geschützter Urkunden. Punkt zwei wog nicht minder schwer, teils versuchter, teils vollendeter Diebstahl durch Einbruch. Kärgliche BeuteDer Angeklagte hatte am 19. April in Krems bei mehr als zehn Autos die...

  • Krems
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Pornos mit Minderjährigen heruntergeladen und weitergeleitet

Der 18-jährige afghanische Staatsbürger lebte mit seiner Familie in Litschau, dann übersiedelte diese nach Wien. Von Sommer bis Herbst 2019 erhielt er über einen Messengerdienst pornografisches Material, das Geschlechtsverkehr mit Unmündigen zeigte, übermittelt. Pikantes DetailPikantes und erschütterndes Detail, die Sendungen kamen vom Onkel und dem eigenen Vater. Der junge Mann lud die Dateien mit den Schweinereien herunter, speicherte sie und leitete sie auch an andere Personen mittels...

  • Gmünd
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Notorische Einbrecher auf Tour durch die Bezirke

Zwei vielfach einschlägig wegen schweren gewerbsmäßigen Diebstahls durch Einbruch vorbestrafte tschechische Staatsbürger, der eine 33 Jahre, der andere 35 Jahre alt, standen am Kremser Landesgericht vor dem Richter. BeutezugLaut Anklage waren die beiden in Groß-Siegharts im Bezirk Waidhofen und in den Bezirken Mistelbach und Korneuburg auf Beutezug gewesen. Sie brachen in Container, Scheunen, Garagen und Pkw ein und entwendeten alles, was ihnen in die Finger kam. Der Schaden belief sich auf...

  • Waidhofen/Thaya
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Eifersucht und 2,3 Promille: Diese Mischung endete vor Gericht

Das illustre Zusammentreffen mehrerer Bekannter am 8. Oktober 2019 in einem Wirtshaus in Allentsteig barg von Beginn an Zündstoff in sich. Befanden sich doch der Lebensgefährte der Angeklagten sowie eine Bekannte, auf die die Beschuldigte extrem eifersüchtig war, am selben Tisch. Die Eifersüchtige, die nach eigenen Angaben einiges intus hatte, begann mit der vermeintlichen Konkurrentin Streit. Nötigung, KörperverletzungDie Staatsanwaltschaft warf der Angeklagten Nötigung und Körperverletzung...

  • Zwettl
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Präsenzdiener ließ seine Wut an geparkten Autos aus

Der 19-jährige Wiener, der seinen Präsenzdienst in der Kaserne in Horn leistet, stand am Kremser Landesgericht wegen des Vergehens der schweren Sachbeschädigung vor dem Richter. SchadenDie Anklage warf dem jungen Mann vor, am 18. September in Horn fünfzehn geparkte Pkw beschädigt zu haben. Der Gesamtschaden belief sich auf mehr als 5000 Euro. Betrunken und zornigAuf die Frage nach dem Warum sagte der Angeklagte, dass er völlig betrunken unterwegs gewesen sei. Er habe das Gleichgewicht...

  • Horn
  • Kurt Berger
Falle Internet

KRIMINALITÄT
Extreme Zunahme bei Bestellbetrügereien

BEZIRK FREISTADT. Wenn man einen Blick auf die aktuelle Kriminalstatistik wirft, die das Jahr 2019 mit dem Jahr davor vergleicht, dann sticht eine Kategorie sofort ins Auge: Die Anzahl jener Delikte, in denen es um Bestell- und Warenbetrug im Internet geht, stieg von 61 auf 131. Das ist ein Zunahme um 114 Prozent. Unbekannte geben sich als Baufirma aus und bestellen Maschinen. Die Ware wird nach England geliefert, die Auftraggeber zahlen aber nie. Die Kontaktpersonen sind mit einem Schlag...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
„Sie wollte, dass ich um sie kämpfe“

Die Verhandlung am Landesgericht Krems wurde aufgerufen, aber der Beschuldigte saß noch im Zug. Eine dreiviertel Stunde später fand sich der 26-Jährige dann doch vor Richterin Julia Bennersdorfer ein. StalkingDie Staatsanwältin warf dem zweifach vorbestraften Wiener mit Migrationshintergrund die beharrliche Verfolgung, Stalking, seiner Ex-Freundin aus Krems vor. Er soll sie zwischen Sommer 2019 und Jänner 2020 bis zu dreißig Mal am Tag angerufen, nach der Arbeit abgepasst haben, immer wieder...

  • Krems
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
Sprayer richteten hohen Schaden an

Im Februar 2020 dürfte drei Jugendlichen in Gars am Kamp ziemlich fad gewesen sein. Zu dritt zog man mit Spraydosen durch den Ort, um sich mit Graffitis „künstlerisch“ zu verwirklichen. Eine Steinmauer, die Innenwände und der Fahrplankasten des Bushaltestellenhäuschens, zwei Glascontainer, die Rückwand einer weiteren Bushaltestelle wurden verunstaltet. Freiluftmuseum betroffenAls Höhepunkt der Aktion wurden bereits bestehende Graffitikunstwerke der Freiluftwerkstatt besprüht. Allein in der...

  • Horn
  • Kurt Berger
Landesgericht Krems.

Landesgericht Krems
„Milieubedingte Unmutsäußerungen in betrunkenem Zustand“

Bei seiner Befragung durch die Richterin zu den Vorfällen im November 2019 in einem Mehrparteienhaus sowie in einem Wirtshaus in Gmünd, bekannte sich der 41-jährige gebürtige Waidhofner und in Gmünd wohnhafte Angeklagte nicht schuldig. Gefährliche DrohungDie Staatsanwaltschaft warf dem Mann gefährliche Drohung gegen einen Nachbarn vor. „Der provoziert und beschimpft mich schon seit langer Zeit, streitet mit allen, auch der Hausmeisterin und ist dauernd besoffen“, rechtfertigte sich der...

  • Gmünd
  • Kurt Berger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.