22.07.2016, 09:54 Uhr

Frau mit Minibagger angegriffen

Der Baggerfahrer wurde von der Polizei festgenommen. (Foto: Polizei)

Der 55-Jährige führ auf die Frau (69) mit dem Bagger los und ließ die Schaufel knapp an ihrem Kopf vorbei sausen. Danach ging der Alkoholisierte mit einem Messer auf den Begleiter der Frau los. Er wurde festgenommen.

KLAGENFURT. Ein 55-Jähriger ging gestern Abend auf einem Firmengelände mit einem Minibagger auf eine 69-jährige Pensionistin und einen Techniker (47) los. Der Mann fuhr mit dem Bagger mit Vollgas auf die Frau zu und schwenkte das Führerhaus so, dass die Baggerschaufel knapp an dem Kopf der Frau vorbei sauste.
Danach ging der Baggerfahrer mit einem Messer auf den 47-jährigen Techniker los, der noch in seinem Auto saß. Der Techniker konnte dem Angreifer das Messer aus der Hand schlagen.

Schwer alkoholisiert

Als die alarmierte Polizei eintraf, ging der 55-Jährige auf die Beamten los. Der Mann konnte schließlich festgenommen werden. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung konnte er zu der Tat noch nicht befragt werden. Ursache des Angriffs war ein Streit zwischen dem Baggerfahrer und den beiden Personen, die auf dem Firmengelände einen Kastenwagen abholen wollten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.