14.03.2016, 19:18 Uhr

Mann soll absichtlich vor Auto gesprungen sein

Die 65-jährige Autolenkerin erstattete Anzeige bei der Polizei.

Die 65-jährige Autolenkerin konnte ihr Fahrzeug rechtzeitig anhalten. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei.

KLAGENFURT. Eine 65-jährige erstatten wegen Nötigung Anzeige bei der Polizei. Die Frau gab an, dass ihr am vergangenen Sonntag, ein etwa 25-jähriger südländisch aussehender Mann, absichtlich vor das Auto gesprungen sei. Die 65-Jährige, die auf der St. Ruprechter Straße unterwegs war, konnte ihr Fahrzeug rechtzeitig anhalten und einen Zusammenprall vermeiden. Die Polizei hat bisher hoch keinen Hinweis auf die Identität des Mannes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.