23.03.2016, 11:50 Uhr

Entweder ganz, oder gar nicht

Einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt Marketing-Expertin Carmen Goby aus Pörtschach (Foto: KK/Martin Hofmann.)

Mehr als Werbung – Carmen Goby bietet ganzheitliches Marketing

m Sinne von „ganz oder gar nicht“ hat sich die Pörtschacher Unternehmerin Carmen Goby auf ganzheitliches Marketing spezialisiert. Nach einem Soft-Relaunch ihres Unternehmens vom strategischen hin zum ganzheitlichen Marketing setzt Goby ein klares Zeichen in der Branche. „In Kärnten wird Marketing vor allem mit Werbung, Vertrieb und Akqui- se verknüpft, doch es ist weit mehr als das“, so Goby. Alle Unternehmensbereiche und auch der Mensch mit all seinen Facetten müssen in das Marke- ting einbezogen werden. „Strategien zu verfolgen ist gut, aber man muss als Selbständiger das große Ganze und vor allem sein Gegenüber mit seinen wahren Bedürfnissen sehen“, erläutert Goby. Die Marketing-Beraterin vermittelt ihren Kunden deshalb, dass Marketing zentraler Bestandteil der Führungsaufgaben im Unternehmen ist und kein Beiwerk, das man sich ab und zu leistet. „Auch die beste Agentur kann ein Unternehmen lediglich begleiten, doch die tatsächlichen Entscheidungen kann sie ihm nicht abnehmen.“
Vor allem Klein- und Familienbetriebe würden den Ansatz des ganzheitlichen Marketings nutzen. „Besonders jene, die in kleinen Schritten kontinuierlich etwas weiterbringen wollen“, erläutert Goby.
Als ganzheitlich versteht sie vor allem die Werte und die dahinterliegenden Glaubenssätze und Missionen, die ein Unternehmen antreiben. „Es geht um den Marken-Kern, um das, was ein Unternehmen vermittelt. Das muss auch funktionieren, ohne dass es nur ein einziges Wort über sich selbst sagt“, so die Marken-Expertin. Goby hat ihren Schwerpunkt enau darauf gelegt: Sie macht die Marke für ihre Klienten sichtbar und vor allem spürbar – mit Herz, Strategie und Freude am Tun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.