Marketing

Beiträge zum Thema Marketing

FH St. Pölten

St. Pölten
Kommunikation verändert sich, Masterlehrgänge bieten Ausbildungen

Wer in der Kommunikationsbranche arbeitet, muss heutzutage am Ball bleiben. Die Digitalisierung ändert die Kommunikation, die Kanäle und die Spielregeln. Vier berufsbegleitende Masterlehrgänge an der Fachhochschule St. Pölten liefern das passende Wissen für die sich ändernde Job-Welt. Sie vermitteln umfassendes Praxis-Know-how und ebnen den Weg für berufliche Weiterentwicklung. ST. PÖLTEN. Die Kommunikationsbranche verlangt mit der fortschreitenden Digitalisierung immer mehr nach fundiertem,...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Michael Rumerstorfer (links) und Wolfgang Neussner
3

"Mutsingal"
Humanic holt "Franz" in die Werbung zurück

Wenn du älter als 40 Jahre bist, erinnerst du dich vielleicht an "Franz", die Werbeikone von Humanic. 26 Jahre lang diente die künstliche Kultfigur, geschaffen aus einem Vornamen und einem Victory-Zeichen als Symbol für ein Schuhgeschäft. Dieses Symbol, das Freiheit und Hoffnung verkörpern sollte, wird nun wieder eingesetzt. ÖSTERREICH. 26 Jahre nach seinem Abgang kehrt "Franz" Für die Schuhkette Humanic zurück. „Wann, wenn nicht jetzt?”, meinen Michael Rumerstorfer und Wolfgang Neussner,...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG) und Roland Rauch (Geschäftsführer Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern) vor einem der Plakate.
Aktion 4

Tourismus
Nationalpark Hohe Tauern und Glocknerstraße werben gemeinsam

Die Großglockner Hochalpenstraße und die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern präsentieren sich gemeinsam auf formatsprengenden Plakaten.  PINZGAU. Trotz der schwierigen Situation, in der sich Österreichs Tourismus im Moment befindet, haben die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern und die Großglockner Hochalpenstraßen AG beschlossen, diesen Sommer ein positives Zeichen zu setzen und sich mit einer Reihe von gemeinsamen Werbe- und Marketingaktivitäten zu präsentieren. Überdimensionale...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Anzeige
Clemens Jager, Obmann der Fachgruppe Werbung
und Marktkommunikation

Gut beraten
Werbung bringt Umsatz

In Zeiten wie diesen das Werbebudget zu kürzen, ist verführerisch: SALZBURG. Viele Unternehmensehen es als eine schnelle Möglichkeit, kurzfristig Kosten zu sparen. Doch Studien und zahlreiche Beispiele aus der Vergangenheit beweisen, dass genau das oft ein großer Fehler wäre – und gleichzeitig auch eine vergebene Chance, denn Werbung ist eine Investition in den Erfolg der Zukunft. Wirksam & kosteneffizientExterne Dienstleister und Agenturen können deshalb besonders jetzt einen wertvollen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
Der Schönsonntagmarkt könnte seine nächste Fortsetzung in der Wolfsberger Innenstadt finden.

Idee wird vorgestellt
Kommt der Schönsonntagmarkt in die Stadt?

Die Wolfsberger Stadtwerke und die Stadtgemeinde überlegen, den Schönsonntagmarkt im Stile eines Kirchtags in die Stadt zu verlegen. WOLFSBERG. Es ist eine Idee, von der sowohl die Wirte als auch die Händler profitieren sollten: Ungeachtet dessen, ob eine Durchführung des Schönsonntagmarktes heuer möglich sein wird oder nicht, will Bürgermeister Hannes Primus morgen Abend den Mitgliedern der Werbegemeinschaft Wolfsberg Überlegungen dazu präsentieren, den Schönsonntagmarkt künftig nicht mehr am...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Tamara Leitner

Neu in Braunau
Tamara Leitner eröffnet Marketingagentur

„quintessence“ bietet von Design über Kreation bis hin zu Digital Marketing Full-Service für den Kunden. BRAUNAU. Tamara Leitner stand jahrelang auf der anderen Seite – von Kleinunternehmen, mittelständischen Familienunternehmen, bis hin zum Konzern. Dort konnte sie ihre Kenntnisse in Marketing, Grafik und Kommunikation festigen und viel Neues dazu lernen. 2020 wagte sie den Schritt in die Selbstständigkei – in einem Jahr voller Ungewissheit. „Meine Leidenschaft für Design und Grafik, hat mich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein gehört zu den fünf größten Tourismusdestinationen in Österreich. Im Sommer stehen jeweils rund 1.000 Kilometer an Wanderwegen und Mountainbike-Routen sowie 26 Klettersteige für Gäste zur Verfügung.

Schladming-Dachstein geht mit Sommer-Marketing in die Offensive

Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein blickt nach dem Winterausfall im Tourismus positiv in Richtung Sommersaison. Trotz der aktuell noch immer schwierigen Situation, geht die Destination mit verstärkten Marketing-Aktivitäten in die Offensive. Der Fokus wird dabei auch heuer auf die Kernmärkte Österreich und Deutschland sowie Tschechien gelegt. Seit über einem Monat sind in Österreich “Vorfreude-Videos” auf den Social-Media-Plattformen Facebook, Instagram und Youtube zu sehen. Seit Mitte April...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

So gelingt die lokale Vermarktung. Kleinunternehmer auf Erfolgskurs

Während einige Start-ups innerhalb weniger Monate auf soliden Füßen stehen und eine gesunde Auftragslage verbuchen, tun andere sich sichtbar schwer. Jahr für Jahr scheitert eine nicht unerhebliche Anzahl an Entrepreneuren – trotz innovativer Ideen und einem gesunden Finanzkonzept müssen Gründer nach kurzer Zeit die Segel streichen. Warum setzt sich die eine Idee durch, offensichtlich ähnliche Geschäftsmodelle dagegen nicht? Was unterscheidet die beiden voneinander? Neben Engagement, Know-how...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Karin Winkler ist die neue Leiterin des See-Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Stubenberg.

Neue Leitung für See-Marketing am Stubenbergsee

Karin Winkler sorgt als neue Leiterin für See-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für frischen Wind in der Gemeinde Stubenberg am See. STUBENBERG AM SEE. Mit 3. Juli 2021 startet der Stubenbergsee anlässlich seines 50. Geburtstages ins Jubiläumsjahr. Für die Veranstaltungsorganisation wurde eine eigene Position für See-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit geschaffen. Das Hearing im Seeausschuss fand im Feber diesen Jahres statt. Nach einstimmigem Gemeinderatsbeschluss wurde Karin Winkler mit der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Gerhard Kürner, CEO bei 506 Data & Performance GmbH

506 Data & Performance
Künstliche Intelligenz unterstützt bei der Kundensuche

Die 506 Data & Performance GmbH entwickelte gemeinsam mit der FH OÖ einen selbstlernenden Algorithmus zum Lead Scoring auf Webseiten. Statt auf Google setzten die Softwareentwickler bei den generierten Rohdaten auf das Start-up Jentis. HAGENBERG/LINZ/WIEN. Potenzielle Kunden identifizieren und Vorhersagen darüber treffen, welche Kunden mit welcher Wahrscheinlichkeit den größten Umsatz bringen – mit diesen Fragen beschäftigt sich die Forschungsgruppe AIST (Advanced Information Systems &...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Portrait Björn Lipski

Glorit Bauträger
Doppelter Chefposten für Korneuburger Björn Lipski

Björn Lipski (44) leitet seit August 2019 die Marketing-Abteilung bei Glorit, Wiens mehrfach ausgezeichnetem Premiumbauträger. Nun übernimmt der Wahl-Niederösterreicher zusätzlich die Leitung des Vertriebs. Mit seiner 25-jährigen Berufserfahrung im Marketing und seinem „Out of the box“-Denken wird Björn Lipski in seiner neuen Funktion den Vertrieb sowie das Kundenerlebnis bei Glorit weiter vorantreiben. NÖ/WIEN (red.) Was eher unüblich in der Immobilienbranche ist, gehört bei Glorit zum...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bernd Steiner und Renate Oswald (beide links) sowie Margit Moravi (re) mit den Absolventen der Unternehmerprüfung

BG Rein-Schüler sind unternehmerfit

In vielfacher Weise bietet das Bundesgymnasium Rein seinen Schülern Zusatzausbildung an. So auch die Unternehmerprüfung, die Absolventen befähigt, ein eigenes Unternehmen zu führen. Neun BG Rein-Schüler legten kürzlich die Prüfung an der Meisterprüfungsstelle der WKO-Steiermark erfolgreich ab. Die unternehmerischen Kenntnisse umfassen Organisation, Marketing, Mitarbeiterführung, Personalmanagement, Rechtskunde und Rechnungswesen. Aber auch das Auftreten und die Kommunikation innerhalb des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
9

Gesucht: Knallbunt-vergnügtes Comic von 1996.
Auf der Suche nach Maximilian und Bertram.

Es ist ganz witzig. Ausgangspunkt für diese Niederschrift ist eine  Anfrage über die Hypo, besser eine, die bei der Hypo Pressestelle eingetrudelt. Dann irgendwie bei mir gelandet. Immer noch reagiere ich bei dem einen Zauberwort mit posthumen-unwillkürlichen Schreibreflex. Ja und?  Und da war zu lesen: "Seit geraumer Zeit haben mein Freundeskreis und Ich in unserem gemeinsamen Exil in Wien herausgefunden, dass wir alle in unserer Kindheit einen überaus lustigen und informativen Comic über...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl
Marketing auf vielen Ebenen lernen die Tourismusschüler in Retz.
6

Retzer Tourismusschule
Schüler werden zukunftsfit mit neuen Medien

Die Schüler der Retzer Tourismusschulen werden nicht nur in Küche und Service erstklassig ausgebildet, sondern sind auch zukunftsfit in Sprachen und Wirtschaft. RETZ. Alle drei Schultypen, also die Höhere, der Aufbaulehrgang und die Fachschule beschäftigen sich von der ersten Klasse an mit Betriebswirtschaft, Marketing und Tourismus.
 Dies beginnt beim Kennenlernen des Marketingmix bis hin zu Marketingkonzepten für konkrete Veranstaltungen oder einen Businessplan in der Diplomarbeit. Dynamische...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
1

Leserbrief
Bad Vöslau sucht den Marketing-Wunderwuzzi?

Mit Erstaunen habe ich von Suche nach einem Marketing Wunderwuzzi gelesen. Eine Ausschreibung im Vöslauer Stadtanzeiger - mit bunt gewürfelten Strauß von unzähligen Aufgaben -einfach aus dem Wunschbox gebeutelt. Ohne machbare Praxisnähe. Und ich weiß wovon ich rede. Als langjähriger, vielfach ausgezeichneter Marketingberater vermisste ich zeitadäquates, kreatives City-Management für diese derzeit profillose Stadt (Städteranking 17)---- schon seit 10 Jahren. NUN- Das ist aber kein „Ein Personen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die LJ beim gemeinsamen Online-Meeting.

Tat.Ort Projekt
Landjugend Göstling steigt in das Verkaufsgeschäft ein

"Einfach Göstling" ist der Name des diesjährigen Tat.Ort Jugend-Projekts der Landjugend (LJ) Göstling. Dabei will man einige Bauern aus dem Heimatort in dem Bereich "Direktvermarktung" unterstützen. Eine gemeinsam erbaute, lokale Direktvermarktungshütte ist der Anfang. GÖSTLING. "Wir planen Seminare, in denen die Direktvermarktung vorgestellt und erklärt wird. Außerdem werden wir auch verschiedene Kurse, zum Beispiel im Bereich der Lebensmittelherstellung, anbieten. In Bezug darauf wollen wir...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Duftmarketing: Der richtige Riecher im Onlinehandel
2

Campus Wieselburg
Student experimentiert mit "duftenden Paketen"

Man geht die Straße entlang, möchte eigentlich nichts kaufen. Bis auf einmal der Duft eines frisch gebackenen Brotes aus einer Bäckerei weht. Ein Spiel, welches nur im lokalen Handel funktioniert – noch. Hannes Formanek, ehemaliger Student am Campus Wieselburg, versucht dieses Prinzip mit duftenden Paketen auch im Onlinehandel wirksam zu machen.  WIESELBURG. Für die Masterarbeit seines E-Commerce-Studiums machte der Student ein Experiment. Er verschickte je vier Pakete mit unterschiedlichen...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
So wie hier unsere Leobener Kollegen, Manuela Kaluza und Wolfgang Gaube, sind in der ganzen Steiermark WOCHE-Mitarbeiter "einfach näher dran".
2

Kampagne startet durch
Die WOCHE will deine Geschichte hören

Seit Jahresanfang strahlt die WOCHE in der ganzen Steiermark mit neuem Logo: Nicht nur auf den Titelseiten unserer Zeitungen, auch im Online-Auftritt und auf zahlreichen Plakaten im gesamten Bundesland. Auf diesen Plakaten sieht man auch das größte "Kapital" unseres Unternehmens: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und die geben ein klares Versprechen ab: 365 Tage im Jahr, WOCHE für WOCHE, sind sie einfach näher dran – an den Kundinnen und Kunden, an den Leserinnen und Lesern....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim "Out of Home Award" sicherten sich diesmal die Kaunertaler Gletscherbahnen den ersten Platz in der Kategorie Plakat. Im Bild: Fred Kendlbacher (Progress Werbung), Daniel Frizzi (Kaunertaler Gletscherbahnen) und Isabell Mitteregger (ADpartners) (v.li.)
3

Kategorie "Plakat"
Kaunertaler Gletscherbahnen sind „Out of Home Award“-Gewinner 2020

KAUNERTAL. Mit dem „Out of Home Award“ zeichnet die Progress Werbung jährlich die besten Werbesujets Tirols aus. In der Kategorie Plakat sicherten sich diesmal die Kaunertaler Gletscherbahnen den ersten Platz. Besonders kreative AußenwerbungFür besonders auffallende und kreative Außenwerbung im Jahr 2020 überreichte die Progress Werbung Ende Februar 2021 den Tiroler Out of Home Award in fünf Kategorien: Plakat, Rolling Board, City Light, Transport Media und Ambient Media. Die Awards wurden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Als Sieger des Tirol Change Awards ging der Obmann der Genossenschaft Bioalpin, Heinz Gstir hervor. Er konnte sowohl die Jury als auch die Tirolerinnen und Tiroler überzeugen.

Tirol Change Award
1. Tirol Change Award geht an Heinz Gstir

TIROL. Zum ersten Mal wurde der Tirol Change Award verliehen im Rahmen des "3. Change Summit". Das Rennen um die Auszeichnung, die die Lebensraum Tirol Holding vergibt, machte Bio-Pionier Heinz Gstir. Vor dem Bildschirm statt auf großer BühneAufgrund der aktuellen Coronasituation musste die festliche Verleihung des 1. Tirol Change Award ohne Publikum vor Ort stattfinden. In einer Videobotschaft gratuliert auch LH Platter und betont den Stellenwert, den Unternehmen wie die ausgezeichneten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Veranstalter: Gernot Mödritscher (Universität Klagenfurt), Sabine Friesser (Amiblu), Alexander Schwarz-Musch (FH Kärnten) und Bernhard Guetz (FH Kärnten, von links oben nach rechts unten)

Fachhochschule Kärnten
Tipps und Tricks zum digitalen Marken-Auftritt

Im zweiten Teil der „re!think“-Veranstaltungsreihe der Fachhochschule Kärnten ging es um digitales Marketing. Über 300 Teilnehmer diskutierten online mit renommierten Marketing-Experten. KÄRNTEN. Im zweiten Teil der „re!think“-Veranstaltungsreihe widmete sich die Fachhochschule Kärnten in Kooperation mit dem „Competence Circle Marketing“ dem Thema „Branding im digitalen Umfeld“. Über 300 Personen nahmen an diesem Online-Event teil. Sie lernten von national und international tätigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
2

„Wer nichts riskiert frustriert!“

Der Gründer und Eigentümer von SCROC war bei uns zu Gast …natürlich virtuell in einem Teams-Meeting. Er besuchte die 2CK Sport+Tablet-Klasse, da sich die 2CK schon einige Wochen mit dem Thema Marketing und speziell mit dem Marketing des Unternehmens SCROC beschäftigt. Genau das macht auch Sport+ aus, denn auch in anderen Fächern, wie jetzt in BW, wird der Bezug zu Sport hergestellt. Christian Rieger erzählte seinen interessanten Werdegang vom Tischler zum Piloten und jetzt zum erfolgreichen...

  • Steyr & Steyr Land
  • HAK Steyr
Andreas Windischbauer und Mick Weinberger bilden das neue Führungsteam von ikp Salzburg.

PR-Agentur
Mick Weinberger verstärkt Führungsteam bei ikp

PR-Expertin Mick Weinberger ist neue Managing Partnerin der Kommunikationsagentur ikp Salzburg.  SALZBURG. Seit ersten Jänner ist Mick Weinberger bei ikp Salzburg "an Bord" und verantwortet die Bereiche New Business und Agenturentwicklung. Sie wird gemeinsam mit Andreas Windischbauer ikp Salzburg leiten. Kreative Arbeit im Team  Weinberger war zuvor mehr als 15 Jahre in den Salzburger Landeskliniken für Unternehmenskommunikation, Marketing, Employer Branding und Krisen-PR verantwortlich. „Nun...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Papier ist ein liebevoller Protest gegen die digitale Vereinnahmung
Drei Ideen, um im Business mit Postkarten zu punkten

Ihre besten Zeiten hat die Postkarte vielleicht schon hinter sich, aber alles, was ein bisschen nach Retro klingt und aussieht, hebt sich auch vom gängigen Mainstream ab. Das ist der große Pluspunkt der Postkarte in der heutigen, digitalen Welt. Wer sich innerhalb der Massen von E-Mails, Postwürfen und Flyern abheben oder der digitalen Überflutung Einhalt gebieten will, kann zu dieser alten, wunderschönen Form der Kommunikation zurückkehren - und ganz einfach Sympathien gewinnen. Auch wenn die...

  • Wels & Wels Land
  • Alexandra Brandstetter

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
2
  • 23. Juni 2021 um 16:00
  • Allianz-Stadion
  • Wien

Marketing Circle Austria - Der Post Corona-Consumer

Der Marketing Circle Austria lädt in Kooperation mit der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien zum Hybrid-Event (live mit Streaming) und zur Präsentation brandaktueller Studienergebnisse ein. Post Corona-Consumer Wie sich das Konsumverhalten ändert Wieso legen Stammkunden Markenloyalität wie ein nasses Hemd ab? Wie bekommt der totgesagte stationäre Handel neues Leben? Und wird regional und lokal das neue Normal? Am 23. Juni werden beim Marketing Circle Austria, in Kooperation mit der...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.