02.08.2016, 10:24 Uhr

Herbstzeitlos in der Minoritenkirche Krems

Anne-Mari Kivimäen (Foto: privat)
KREMSDas herbstliche Nachspiel von GLATT&VERKEHRT „HERBSTZEITLOS“ findet vom 29. September bis 2. Oktober im Klangraum Krems Minoritenkirche statt.
Unter dem Thema NORDISCHE KLÄNGE UND MINIMAL MUSIC stehen finnische, norwegische, dänische und schwedische KünstlerInnen auf dem Programm, die sich innovativ mit jenen kleinen und kleinsten Bausteinen auseinandersetzen, die eine wichtige Basis traditioneller wie auch zeitgenössischer elektronischer Musik darstellen. (u.a. mit ANNE-MARI KIVIMÄEN, THE DANISH STRING QUARTET, MATS GUSTAFSSON & CHRISTOF KURZMANN, NILS ØKLAND & SIGBJØRN APELAND, PUNKT ENSEMBLE)
Am 9. Oktober gibt es außerdem noch das Musiktheaterstück für Kinder ab 6 Jahren: HAYDI, HLEB & GEISSENMÖUCH.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.