Kulturprogramm

Beiträge zum Thema Kulturprogramm

Christian Widauer zeigt sich zuversichtlich. Der Kufsteiner "Kulturverein Wunderlich" will abgesagte Veranstaltungen im kommenden Jahr nachholen und dehnt sein zwanzigjähriges Jubiläum auf 2021 aus.
10

Kultur
"Wunderliche" verlängern Jubiläumsjahr in Kufstein

Nach einem Jahr mit mehreren, coronabedingten Veranstaltungsabsagen will der Kufsteiner "Kulturverein Wunderlich" sein Jubiläumsjahr auf 2021 ausdehnen und "alles nachholen".  KUFSTEIN (bfl). Eigentlich hätte das Jahr 2020 ein besonderes für den Kufsteiner "Kulturverein Wunderlich" sein sollen. Zwei Österreich- und vier Tirol-Premieren wollte der Kulturverein dem Publikum in der Festungsstadt zum zwanzigjährigen Bestehen bescheren. Coronabedingt konnten jedoch nur vier der neun geplanten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
4

Vielfältiges Kulturprogramm auf der Citybeach-Sommerbühne

Im August erwartet die Gäste auf der Citybeach-Sommerbühne des dachbodenTHEATERs 2.0 am Schiffländ ein hochkarätiges Kulturprogramm. Es wird getanzt, gelacht und gesungen. Auf der Murstiege Schiffländ findet ein hervorragendes Kulturprogramm statt. Die Veranstaltungen werden unter Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen und Sicherheitsvorgaben durchgeführt. Am 12. August lässt die Posch Prather Connection, bestehend aus der aus Chicago stammenden Blueslegende Zach Prather und der Band um...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Leonie Pototschnig
Kultur- und Veranstaltungsprofi Rudi Weißenbacher aus Spielberg nimmt im Gespräch mit der MZ zur aktuellen Lage Stellung.
1 2

INTERVIEW
Gespräch mit dem Kulturguru

Die Coronakrise macht auch den Kulturveranstaltern und Künstlern schwer zu schaffen. Wir haben mit dem Spielberger „Kulturguru“ Rudi Weißenbacher über die aktuelle Entwicklung gesprochen. SPIELBERG. Mit Beginn der Coronakrise hat auch die Kultur- und Veranstaltungskrise begonnen. Voll getroffen hat COVID-19 die Kulturschaffenden und das gesamte Umfeld. Dazu gehören unter anderem auch die Ticketverkäufer, das Bühnenpersonal, Licht- und Tontechniker, kurz, alle adjuvanten Einheiten rund um den...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Konstantin Wecker gibt ein Konzert in Reinsberg.
3 2

Kulturglut
Kultursommer im Bezirk Scheibbs

kulturglut: Veranstaltungen für alle Kulturliebhaber an der Eisenstraße MOSTVIERTEL. Der Sommer an der Eisenstraße steht auch 2020 ganz im Zeichen der Kultur: An eindrucksvollen Schauplätzen erwarten die Besucher an lauen Sommerabenden verschiedenste musikalische und künstlerische Höhepunkte. Tolle Kunst-Schauplätze in der Region Altehrwürdige Schlösser und Burgruinen, idyllische Bühnen am See- und Flussufer: Die Kunst-Schauplätze der kulturglut-Veranstaltungen könnten kaum...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Christina Alexandridis, Schauspieldirektorin und Chefdramaturgin
2

Landestheater
Neue Spartenleiter und neues Herbst-Programm

TIROL. Im kommenden Herbst wird das Landestheater mit zwei neuen künstlerischen Spartenleitern und einem aktualisierten Programm in die neue Spielzeit starten. Der bisherige Schauspieldirektor des Hauses, Thomas Krauß, wird von der langjährigen Chefdramaturgin Christina Alexandridis abgelöst. Michael Nelle, seit mehreren Spielzeiten persönlicher Referent des Intendanten übernimmt die Operndirektion von Angelika Wolff, die sich in den Ruhestand zurückzieht. Neuer Wind im LandestheaterDas...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die KuraTanten bringen frischen Wind ins Kulturdorf.

Fokus Frau
Die KuraTanten mischen das Kulturdorf Reinsberg auf

Katharina Hohenberger und Katrin Karall-Semler bringen unter dem Motto "An.Stimmen" frischen Wind in das Kulturdorf Reinsberg. REINSBERG. Im Herbst des vergangenen Jahres sind Katharina Hohenberger und Katrin Karall-Semler angetreten, um ein neues Jahresprogramm für das Kulturdorf Reinsberg zusammenzustellen. Unter dem Motto "An.Stimmen" sollte damit die menschliche Stimme das ganze Jahr über im Kulturbetrieb im Fokus stehen und sich als "roter Faden" verteilt über verschiedene Schwerpunkte...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Liechtensteinpark wird zur Kulturkulisse.

Liechtensteinpark
Sommer Rhapsodie im Garten

Fürst Liechtenstein zeigt großes Herz für Künstler. ALSERGRUND. Vor allem Künstler hat die Coronakrise schwer getroffen. Unterstützung gibt es nun von der Stiftung Fürst Liechtenstein. Diese hat die „Sommer-Rhapsodie im Garten“ (SRiG) initiiert. Dabei verwandelt sich der Liechtensteinpark in eine Kulturkulisse. Auf dem Programm stehen Musik, Theater und Kabarett, die Ticketeinnahmen werden zur Gänze gespendet. Das Programm der "Sommer-Rhapsodie" Künstler wie Tini Kainrath, Angelika...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Brandl
Brückenschluss aus Kultur und Politik: Bürgermeister Matthias Stadler, VAZ-Hausherr René Voak, Thommy Ten & Amélie van Tass, Alexander Goebel und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.
7

Kulturhighlight
Die Kunst des Autokinos im VAZ St. Pölten neu interpretiert

Die Corona-Krise hat das Leben aller auf den Kopf gestellt. Besonders betroffen von dem "Stillstand" war in den letzten Wochen vor allem die Kulturbranche. Doch jetzt geht es wieder los: mit neuem "Auto-Kunst-Kino" im VAZ in St. Pölten.  ST. PÖLTEN (pw). Ab 29. Mai heißt es in der Landeshauptstadt: Ran an die Lichthupen! Und zwar als Zeichen des Beifalls. Denn auf dem Freigelände des VAZ St. Pölten startet an diesem Tag das neue "Auto-Kunst-Kino". "Uns ist ein Brückenschlag zwischen...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Adrett in kurzen Anzughosen: Markus Linder in "O Solo mio".

Kultur
Markus Linder präsentiert "O Solo mio"

INNSBRUCK. Zur 6 vor der Null meldet sich Markus Linder nun mit einem neuen Kabarettprogramm und einigermaßen eigenwilligem Outfit: einen hellroten Anzug mit kurzen Hosen samt schwarzen Kniestrümpfen. Es nennt sich "O solo mio" und spielt mit all den Facetten, die Markus Linder als Entertainer ausmachen. Sein federleichtes Spiel auf allen Tastaturen, und das gleich zu Beginn unter Einsatz sämtlicher Körperteile, seine variantenreiche sonore Stimme, die fein geschliffene Selbstironie, mit der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Mitglieder von Scheibbs.impuls.kultur sind stolz: Trotz des plötzlichen Ablebens des langjährigen Organisators Raimund Holzer ist es gelungen, ein vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen.
2

Scheibbs.impuls.kultur
Die Kultur erblüht in der Stadt Scheibbs

Der Verein "Scheibbs.impuls.kultur" präsentiert sein Jahresprogramm mit vielen besonderen Highlights. SCHEIBBS. Es war nach dem plötzlichen Ableben des Organisationsreferenten Raimund Holzer im Vorjahr nicht leicht für die Vorstands- und Dumamitglieder des Vereins Scheibbs.impuls.kultur ein Jahresprogramm für 2020 auf die Beine zu stellen. Aber der Verein darf mit Stolz verkünden, es ist gelungen und Raimund wäre zufrieden mit uns. Lesungen und Loungemusic Nach den schon beliebten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Kunst, Kultur und Geselligkeit wird in Thannhausen gelebt.
4

Kunst und Kultur in Thannhausen

Kulturell hat die Gemeinde Thannhausen im heurigen Jahr wieder einiges geplant. In den nächsten Monaten sind ein Flohmarkt für Baby- und Kindersachen geplant, ein Bürgermeisterfrühstück, ein Männer-Grillkochkurs sowie eine Musicalfahrt nach Wien zu „Cats“. Außerdem stehen eine Cuvée-Thannhausen-Weinverkostung, ein Sommerkino, Styriarte (Mozarts Requiem) und Open-Air-Konzert mit Gegenlicht an. Gesundheitsvorträge und Kurse für die Gesundheit der Generation 60plus sowie ein kostenloser Kurs zur...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Bei den Jugendsprechtagen teilt die Jugend ihre Anliegen mit.
1

Gratwein-Straßengel: Mitreden und mitgestalten lautet das Motto

Für den Nachwuchs und die Familien der Gemeinde gibt es in Kürze einige kostenlose Angebote. Im Februar, März und April gibt es viele Möglichkeiten, um als Jugendlicher oder als Familie Angebote der Gemeinde kostenlos zu nutzen. Für die Jugend Los geht es mit dem ersten Jugendsprechtag, der am 27. Februar um 17 Uhr im ClickIn stattfindet. Im Fokus steht der Gemeindenachwuchs, der die Gelegenheit hat, mit Ideen, Anfragen oder Beschwerden an den Jugendausschuss heranzutreten. Weiters wird...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kulturamtsleiter Gregor Kremser, Bgm. Reinhard Resch, Severin Endelweber, Brigitte Svejcar, Thomas Edlinger, Veronika Großberger, Walter Grond, Bereichsleiterin Doris Denk, Sabine Laz, Florian Steininger, Gerald Streibel, Edith Blaschitz .

Kunst und Kultur der Stadt Krems
Krems Kultur legt heuer den Fokus auf Beethoven

KREMS. Ein umfangreiches Programm bietet die Stadt Krems in diesem Kulturjahr. Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven (1770-1827) widmet ihm die Stadt gemeinsam mit der Kremser Köchelgesellschaft eine Konzertreihe und vieles mehr. Das museumkrems zeigt in seiner Hauptausstellung „Vergessenen Frauen“. „Kunst und Kultur sind zentrale Themen der Stadt und tragen zur Lebensqualität bei. Für 2020 wurde ein großartiges und umfangreiches Programm mit 50 Veranstaltungen...

  • Krems
  • Doris Necker
Margarethe Egger (2.v.r.) freut sich gemeinsam mit dem "Unos 93"-Vorstand auf ein neues Kulturjahr.
3

Kultur
"Unos 93" nimmt in Langkampfen Kurs auf das neue Kulturjahr

Langkampfener Verein führt 2020 mit "Literatur beim Altwirt" neues Format ein und will noch mehr Besucher für sich gewinnen.  LANGKAMPFEN (bfl). Der Kulturverein "Unos 93" startet mit einem neuen Programm ins neue Kulturjahr. 2020 erwartet Kulturbegeisterte in und rund um Langkampfen dabei unter anderem ein neues Format. Der Verein rund um Obfrau Margarethe Egger will sich weiter im Ort und in umliegenden Gemeinden etablieren. Es ist ein Programm, das in groben Zügen jenem des Vorjahres...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Musikimpuls 2020: Kulturinitiativen rund um den Dunkelsteinerwald

KREMS. Nach einiger Vorbereitung im vergangenen Jahr startet [Der Musikimpuls] 2020 durch: Erste Veranstaltungen finden bereits im Sommer statt. Die Leader-Regionen Wachau- Dunkelsteinerwald und Donau NÖ-Mitte, die Projektgemeinden und die Donau- Universität Krems freuen sich auf ein breites Kulturprogramm von, mit und für die Bevölkerung. Nach zahlreichen BürgermeisterInnen-Runden, Steuerungsgruppen-Sitzungen und nicht zuletzt den großen Workshops im Sommer und Herbst 2019 konnte aus...

  • Krems
  • Jennifer Philippi
Mit Gratkorns Veranstaltungskalender macht Vzbgm. Günther Bauer Lust auf Kultur.

Gratkorns Kulturprogramm bringt Premieren

In Gratkorn stehen heuer 250 Veranstaltungen am Programm, darunter auch Premieren. Zusammengestellt wurde die kulturelle Vielfalt von den rund 70 Vereinen sowie den Obleuten im Kulturausschuss Günther Bauer und Franz Schlögl. Für Hobbykünstler gibt es erstmals eine eigene Künstlermesse. Am 22. Februar wird das Kulturhaus zur Bühne für Maler, Zeichner, Schnitzer, Literaten und Handarbeitskünstler. Einige Plätze sind noch frei, sagt Vzbgm. Günther Bauer, für Gratkorner Künstler fallen keine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
 Josi Prokopetz „Gürteltiere brauchen keine Hosenträger"

Kabarett, Konzert, Kunst, Kultur im W. Kienzl Museum in Paudorf

PAUDORF. Nach einer sehr erfolgreichen Herbstsaison bietet der Kulturverein im neuen Jahr wieder ein vielseitiges interessantes Programm. Der Bogen spannt sich von Kabarett, Konzert, Lesung bis hin zur Matinee im Mai. Kabarettfreunde können sich auf Spörk und Prokopetz freuen, die ECHTEN und der Paudorfer Chor sorgen für musikalischen Genuss und Vea Kaiser verzaubert alle Bücherwürmer Mehr Infos unter www.kulturverein-paudorf.at; Vorverkauf im Rathaus Paudorf 02736/6575 Freitag, 24....

  • Krems
  • Doris Necker
Michaela Geiger ließ in das Kalsdorfer Kulturprogramm für das erste Halbjahr 2020 blicken.

Kulturschauplatz Kalsdorf mit tollem Programm

Das Kulturprogramm Kalsdorf punktet im ersten Halbjahr 2020 mit Neuem und Bewährtem. Ein Highlight ist garantiert kein Aprilscherz, am 1. April kommt Johannes Silberschneider und bringt mit Partnerin Barbara de Koy das unvergessliche Genie des Humors Karl Valentin auf die Bühne des Kulturkellers. Einen romantischen Abend mit Liedern von Franz Schubert und schwärmerischer Literatur bestreiten die Stars von Kalsdorf Mario Lesiak, Konstanze Hubmann, Elfriede Greiner und Hans-Peter Ertler....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die "KuraTanten" vor dem Musium: Unter dem Motto "An.Stimmen" erfüllen sie das Kulturdorf Reinsberg mit neuem Leben.
2 3

An.Stimmen
KuraTanten bringen neues Leben ins Kulturdorf Reinsberg

Die "KuraTanten" bringen das Kulturdorf Reinsberg unter dem Motto "An.Stimmen" 2020 zum Erblühen. REINSBERG. Die menschliche Stimme mit all ihren Facetten steht ab 2020 im Mittelpunkt des Kulturdorfes Reinsberg und ist somit der "rote Faden", der durch das gesamte Programm führen soll. Reinsberg als "Ort der Stimme" Die "KuraTanten", die seit Kurzem das Kulturprogramm in Reinsberg gestalten, haben sich bewusst für dieses Thema entschieden, um auch einen bewussten Kontrapunkt zu den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bernhard Sieberer, Klaus Reitberger, Charlotte Bundschuh, Bgm Martin Krumschnabel und LMS-Direktor Bahram Pietsch (v.l.) mit einigen ihrer persönlichen Highlights für die anstehende Kufsteiner Kultursaison.
2

Kulturprogramm 19/20
"Vielfalt" als Motto und Leitlinie für bunten Veranstaltungsreigen

Kufsteins Kulturjahr startet am 18. Oktober in die neue Saison unter dem Motto "Vielfalt". 25 Programmpunkte präsentierten die Organisatoren aus Kulturabteilung und Stadtpolitik, darunter vier "Nachtgespräche", vier Kindertheaterproduktionen und zahlreiche Konzerte. Den Ausklang macht – wie in den vergangenen Jahren – wieder ein Klassikkonzert am Hechtsee bei freiem Eintritt mit dem Tiroler Kammerorchester "Innstrumenti" am 28. Juni. KUFSTEIN (nos). Der Kulturbeauftragte der Festungsstadt,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Stefan Ullrich, Bgm. Willi Rohrer, Amtsleiterin Birgit Ulrich und Vzbgm. Alexander Ernst mit Werndorfs Kulturprogramm und Veranstaltungskalender
46

Kultur Werndorf mit Jubiläumsprogramm

Zum zehnten Mal präsentierte Werndorf sein Kulturprogramm, das im Jubiläumsjahr besondere Highlights aufweist. Väter der Kulturinitiative waren seinerzeit der damalige Obmann der Jugendkapelle Werndorf Willi Tscherner und Kapellmeister Stefan Ullrich. „Wir haben vorgeschlagen, etwas zu machen und kulturell über den Tellerrand zu blicken“, erinnert sich Tscherner. Künstler von internationalem Rang standen seither in Werndorf auf der Bühne, in der neuen Saison wird die Palette der Stars...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Alexander Kery, Dietmar Posteiner, Michael Gerbavsits und LH Hans Peter Doskozil präsentierten das neue Programm.
6

Oberschützen
Konzerte, Theater und einiges mehr im Kulturzentrum

OBERSCHÜTZEN. Die neue Spielsaison in den Kulturzentren im Burgenland startet und verspricht eine bunte Mischung aus Musik und Theater. Auch im Kulturzentrum Oberschützen wird einiges geboten. Die Kulturzentren präsentieren in der Saison 2019/2020 ausdrucksstarke Künstler und Ensembles, die an 19 Abenden qualitätsvolle Unterhaltung und gräßtmögliche Programmvielfalt in den unterschiedlichsten Musikgattungen bieten werden. Der neue Spielplan bringt 28 Theater-Produktionen an 90 Spielterminen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Im Kunsthaus Weiz wurde das Programm für den Herbst 2019 präsentiert.
2

Weizer Kulturherbst mit zahlreichen Highlights

"Die Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit", meinte schon Karl Valentin. Oswin Donnererer, Kulturreferent der Stadt Weiz, konnte das Zitat nur bestätigen, als er vom bevorstehenden Kunst-und Kulturprogramm im Herbst berichtete. Er ist sich aber sicher, dass sich die Arbeit auch lohnen würde. Highlights im HerbstMit einer großen Bandbreite an Veranstaltungen kommen Kunst-und Kulturfans im Herbst wieder voll und ganz auf ihre Kosten. Stars aus den Genres Klassik, Jazz, Blues und Musical...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
Poltischer Besuch bei den Tiroler Volksschauspielen in Telfs (v.r.n.l.): BR. a. D. Anneliese Junker, NRin Rebecca Kirchbaumer, GF Tiroler Volksschauspiele Silvia Wechselberger, WB-BO Innsbruck Stadt LA Mario Gerber, MEP Barbara Thaler und WB-BO Innsbruck Land LA Vize-Bgm. Cornelia Hagele.
2

Kulturabend des Wirtschaftsbundes 
Innsbruck-Land und -Stadt
Wirtschaft traf Kultur

TELFS. Keine Betriebsbesichtigung, sondern ein Kulturprogramm der besonderen Art erlebten über 130 Mitglieder des Wirtschaftsbunds Innsbruck Land und Stadt: Sie trafen sich vergangen Mittwoch, den 31. Juli 2019, in der Südtiroler Siedlung in Telfs und sahen sich das Stück „Verkaufte Heimat“ von Felix Mitterer an. Integration auch jetzt ein ThemaErzählt wird die Geschichte von einem Volk, das politisch unterdrückt und manipuliert wurde. Solche Unterdrückungen finden jedoch auch heute noch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.