12.05.2016, 11:04 Uhr

"Death Café" – das Thema Tod bei Kaffee und Kuchen

Wann? 06.06.2016 18:30 Uhr bis 06.06.2016 20:30 Uhr

Wo? Buchhandlung Zangerl, 6300 Wörgl AT
Wörgl: Buchhandlung Zangerl | WÖRGL. Bei Kaffee, Tee und Kuchen wird am 6. Juni in der Buchhandlung Zangerl über die Themen Tod, Verlust, Sterben und Vergänglichkeit und alles, was damit zusammenhängt, gesprochen. Das "Death Café" ist ein Treffen unterschiedlichster Menschen, die diesen Themen offenen Raum und entspannte Aufmerksamkeit geben wollen, was im Alltag oft nicht möglich ist. Von 18:30 bis 20:30 Uhr.

Bei diesem Treffen geht es nicht darum, bestimmte Vorstellungen und Überzeugungen durchzusetzen, sondern eine Offenheit für den Austausch verschiedener Meinungen, Erfahrungen, Fragen und Überlegungen zu schaffen.

Über selbstgebackenen Kuchen oder Kekse freuen sich die Veranstalter – ansonsten einen kleinen Unkostenbeitrag mitbringen.

Initiiert wurde das "Death Café" von Jon Underwood in Großbritannien, ausgehend von der Arbeit des Schweizer Soziologen Bernard Crettaz. Daraus ist inzwischen eine weltweite Bewegung geworden.
Zum ersten Mal findet es jetzt in Westösterreich statt – begleitet von Peter A. Thomaset. Anmeldung/Kontakt: beratungszentrum@aon.at, 0676-6026867 oder 05553-71484.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.