16.08.2016, 08:34 Uhr

Rennradler stürzten in Gruppe

Der 38-Jährige wurde ins Krankenhaus St. Johann gebracht. (Symbolbild)
RADFELD. Am 14. August gegen 9.45 Uhr fuhren drei Männer aus dem Bezirk Kitzbühel mit ihren Rennrädern auf der B171 in Radfeld in Richtung Innsbruck, als der in der Mitte fahrende Sportler (38) vermutlich aus Unachtsamkeit auf das vor ihm fahrende Fahrrad auffuhr und zu Sturz kam. Der nachfolgende Lenker (48) konnte nicht mehr reagieren, fuhr auf den gestürzten Radfahrer auf und kam ebenfalls zu Sturz, wobei beide Radfahrer unbestimmten Grades verletzt wurden. Der 38-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins BKH St Johann gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.