30.08.2016, 12:04 Uhr

UPDATE: Dachstuhl in Brandenberg brannte

Warum der Dachstuhl plötzlich brannte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. (Foto: ZOOM.Tirol)
BRANDENBERG. Am 29. August fing gegen 15:30 Uhr aus bisher unbekannter Ursache der Dachstuhl eines Hauses in Brandenberg Feuer. Die Feuerwehren Aschau, Brandenberg, Kramsach und Rattenberg bekämpften den Brand mit 80 Mann und zehn Löschfahrzeugen. Gegen 17:30 Uhr konnte „Brand aus“ gegeben werden.

UPDATE:
Ausgangspunkt des Brandes dürfte, wie die Polizei mitteilt, ein auf dem Dachboden befindlicher, an das Stromnetz angeschlossener Speicherofen gewesen sein. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Eurobereich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.