01.09.2016, 09:22 Uhr

Anerkennungspreis für freie Kulturarbeit wird erstmalig verliehen

Der Preis wird im Rahmen der Kulturpreisverleihung 2016 vergeben (Foto: pexels)

Land Kärnten verleiht erstmalig Anerkennungspreis für besondere Leistungen

"Das Kulturjahr 2016 steht in Kärnten im Zeichen der freien Kulturinitiativen. Zur Würdigung ihrer außerordentlichen Leistungen haben wir daher ein Anerkennungspreis ins Leben gerufen, der im Rahmen der Kulturpreisverleihung verliehen wird", so Kulturlandesrat Christian Benger.

Leistungen in Kunst- und Kultursparten sichtbar machen

Der Anerkennungspreis ist gemeinsam mit der Interessensgemeinschaft der Kulturinitiativen in Kärnten/Koroška erarbeitet und mit einem Betrag von 5.000 euro dotiert. "Wir holen damit die Kunst- und Kulturschaffenden des Landes vor den Vorhang und machen die Bandbreite ihrer Leistungen in allen Kunst- und Kultursparten sichtbar", so Benger.

Einreichungen bis 15. September

Der Preis wird im Rahmen der Kulturpreisverleihung 2016 vergeben. Personen, die sich durch ihre künstlerischen oder organisatorischen Tätigkeiten für freie Kulturinitiativen ausgezeichnet haben, sowie Kärntner Initiativen im Bereich autonomer Kulturarbeit kommen als Preisträger in Betracht. Die Einreichfrist endet am 15. September 2016.


Nähere Informationen zur Ausschreibung unter: www.kulturchannel.at - unter dem Punkt „Ausschreibungen“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.