Wolfsberg

Beiträge zum Thema Wolfsberg

Lokales
Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, Stadtpfarrer Christoph Kranicki, seine Mutter Astrid und Stadtrat Josef Steinkellner (von links) begegneten gestern Papst Franziskus.
3 Bilder

Wolfsberg
Privataudienz beim Papst

Einige Anhänger des Wolfsberger AC begleiteten die Mannschaft nach Rom und durften dem Papst begegnen. ROM. Für das letzte Europa-League-Spiel des WAC reisten einige Fans mit nach Rom, um die "Wölfe" tatkräftig zu unterstützen. Im Zuge dessen durfte auch eine Delegation der Stadt Wolfsberg den Papst treffen. Grüße aus dem LavanttalZum Abschied in der Europa League holte der WAC am 12. Dezember ein Remis in Rom. Viele Wolfsberger Fans reisten mit in die italienische Hauptstadt und durften...

  • 13.12.19
Lokales
Der Täter verlangte eine kleinere Stückelung von seinem Retourgeld.

Trickdiebstahl
Täter auf der Flucht

Am späten Nachmittag stahl ein bislang unbekannter Mann mehrere hundert Euro aus einer Kassenlade. WOLFSBERG. An der Kasse eines Autozubehörgeschäftes überlistete der Dieb die Verkäuferin und ging hinter das Kassenpult. Er ließ mehrere hundert Euro mitgehen und ist bislang auf der Flucht. Stückelung von RetourgeldAm 12. Dezember gegen 16.35 Uhr kam ein unbekannter Mann in ein Autozubehörgeschäft in Wolfsberg und wollte zwei Liter Motoröl kaufen. Dies bezahlte er mit einer...

  • 12.12.19
Lokales
Die Krampusse der "Lavanttaler Bergteufel" steckten Bewohner Herbert Ulver kurzerhand in ihre „Buckelkraxn".
2 Bilder

SeneCura Sozialzentrum
Besuch von Nikolaus und Krampus

Vor Kurzem überraschte der Heilige Nikolaus mit einigen Krampussen die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums. BAD ST. LEONHARD. Traditionsgemäß statteten der Heilige Nikolaus und die Krampusse der "Lavanttaler Bergteufel" den Senioren im SeneCura Sozialzentrum einen Besuch ab. Im Rahmen des Nikolofestes verbrachten die Bewohner schöne Stunden mit den nicht alltäglichen Gästen. Kindheitserinnerungen erweckenUm das Warten auf das heilige Fest zu verkürzen und die Adventszeit zu verschönern,...

  • 11.12.19
Lokales
Seit April besteht der neugegründete Verein Ski- und Pistenrettung Klippitztörl und zählt rund 25 Mitglieder.

Skigebiet Klippitztörl
Das Ehrenamt der Skiretter

Die Ski- und Pistenrettung Klippitztörl sorgt mit ehrenamtlichen Rettern für Sicherheit am Berg. BAD ST. LEONHARD. Die seit dem Jahr 1973 bestehende Skirettung am Klippitztörl wird ab dieser Saison vom Verein Ski- und Pistenrettung Klippitztörl weitergeführt. Unter Obmann Adrian Schatz investieren rund 25 Mitglieder einen großen Teil ihrer Freizeit in die Sicherheit der Wintersportler. Verein und HilfsorganisationSeit der Eröffnung des ersten Schleppliftes waren Skiretter am Klippitztörl...

  • 11.12.19
Lokales
Alltag am Kapuziner-Spielplatz in Wolfsberg
3 Bilder

Wolfsberg
Müllinsel statt Kinderspielplatz

Am Wolfsberger Kapuziner-Spielplatz kommt es vermehrt zu Beschwerden von Elternteile über abgelagerten Müll, Glasscherben und Zigarettenstummel. WOLFSBERG. In den letzten Wochen gab es einige Hinweise aus der Bevölkerung, dass der Kapuziner-Spielplatz in der Wolfsberger Innenstadt zunehmend verschmutzt und mit Müll versehen ist. Die WOCHE fragte beim zuständigen Stadtrat Johannes Loibnegger (FPÖ) nach, wie man gegen dieses Problem vorgehen will. Gefährlich für Kleinkinder "Am Spielplatz...

  • 10.12.19
Sport
Nehmen zum achten Mal am Turnier teil: Roland Dempfer, Sabrina Roscher, Monika Schober, Hermann Schober (von links)

Kärntner Stock
Spaß steht im Vordergrund

Die Firma Tubex aus St. Stefan nimmt bereits zum achten Mal am "Kärntner Stock" teil. WOLFSBERG. Auch im heurigen Jahr fungiert die Kärntner WOCHE wieder als Medienpartner der Arbeiterkammer-Betriebsmeisterschaft 2020 "Kärntner Stock". Dieses Eisstock-Turnier hat bei der Firma Tubex unter dem Teamleader Hermann Schober schon einen fixen Platz im Terminkalender. Die Mannschaft besteht aus den beiden Damen Monika Schober und Sabrina Roscher und den beiden Herren Hermann Schober und Roland...

  • 10.12.19
Wirtschaft
Seit 120 Jahren wird der Betrieb von Familie Roth geführt.
3 Bilder

Wolfsberg
Familienbetrieb feiert Jubiläum

Seit 120 Jahren ist die Firma Roth schon am Hohen Platz in der Wolfsberger Innenstadt ansässig. WOLFSBERG. Die Firma Roth OG feiert heuer das 120-jährige Firmenbestehen. Der Wolfsberger Familienbetrieb gehört mittlerweile zum Inventar am Hohen Platz, wo er seit 1899 im selben Geschäftslokal alles rund um Uhren und Schmuck anbietet.  Zwei Weltkriege Am 18. Februar 1899 gründete Alois Raup das gleichnamige Uhrenmacher-Geschäft am jetzigen Hohen Platz 21. In dieser Zeit bis zur Übernahme...

  • 10.12.19
Lokales
Kinder bei der Forschung im Kindergarten Ritzing mit Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Leiterin Simone Stückler, Elke Maggauer-Hartl und Kindergarten-Pädagogin Regina Thonhauser (von links)

Wolfsberg
Die Wissenschaftler sind los

„Wir sind KIWI“ (KInder WIssenschaft) ist heuer das Motto im Kindergarten Ritzing. WOLFSBERG. Kinder im Vorschulalter sind besonders wissensbegierig und können auch schon naturwissenschaftliches Verständnis entwickeln. Dies nahm der Kindergarten Ritzing zum Anlass und startete ein dementsprechendes Projekt. "Wir sind KIWI" (KInder WIssenschaft) lautet das Motto. Forscherecke Einfache Fragestellungen wie "Warum ist der Himmel blau?" oder "Wo ist die Sonne in der Nacht?" lösen bei Kindern...

  • 10.12.19
Lokales
Ottmar Karner ist seit Jahren begeisterter Hubschrauberpilot und will sein Wissen an junge Piloten weitergeben.

Wolfsberg
Lavanttaler als Herr der Lüfte

Der Wolfsberger Chefinspektor Ottmar Karner leitet seit 1. November die Hubschraubereinheit des Innenministeriums am Airport Klagenfurt. WOLFSBERG/KLAGENFURT. Seit Anfang November unterstehen Ottmar Karner sieben Piloten, 15 Flightoperatoren und drei Hubschrauber, die 24 Stunden im Betrieb stehen. Seit November 2018 war er bereits stellvertretender Leiter der Flugpolizei. "Ich werde wie bisher meine ganze Kraft und Erfahrung für die Flugeinsatzstelle Klagenfurt einbringen", sagt...

  • 10.12.19
Lokales
Veronika Baldauf GH Stoff, Captain Luke, Patricia Baldauf, Margareta Baldauf, Meinrad Knapp (von links)
3 Bilder

Christkindltour
Kronehit zu Gast im Lavanttal

Captain Luke und Meinrad Knapp erfüllen Kinderwünsche und touren dafür durch das ganze Land. LAVANTTAL. Die Kronehit-Moderatoren Meinrad Knapp und Captain Luke sind im Rahmen der Christkindltour für die Stiftung Kindertraum in ganz Österreich unterwegs, um Spenden zu sammeln und machten auch im Lavanttal Halt. Kinderwünsche erfüllen Ohne Auto, Geld und Unterkunft sind sie auf der Reise, damit Herzenswünsche für bedürftige Kinder ermöglicht werden können. Organisiert von Patricia Baldauf...

  • 10.12.19
Lokales
Die Unfalllenkerin wurde leicht verletzt.

Wolfsberg
Auto überschlug sich

In den Morgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall in Pollheim. WOLFSBERG. Eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg kam heute um 6 Uhr mit ihrem PKW auf der schneeglatten Fahrbahn einer Gemeindestraße in Pollheim ins Schleudern. Laut Polizeiinspektion Wolfsberg kam sie mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und das Auto überschlug sich. Sie wurde mit leichten Verletzungen von den Rettungssanitätern in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. Im Einsatz standen auch acht Florianis der...

  • 10.12.19
Lokales
Otmar Lichtenegger ist seit 2007 Musikschuldirektor und gibt Trompetenunterricht in der Musikschule Oberes Lavanttal.

Kärntner Musikschulen
Musikschulen feiern Jubiläum

Seit einem halben Jahrhundert werden Kärntens Musikschulen vom Land verwaltet. WOLFSBERG. Die Lehrer der Musikschule Wolfsberg sowie der Musikschulen Oberes und Unteres Lavanttal sorgen seit 50 Jahren für die musikalische Ausbildung im Bezirk. Musikschulen des LandesDas Fundament für die Kärntner Musikschulen bildeten der Musikverein Kärnten und das Konservatorium des Landes Kärnten. Seit 1969 werden sie vom Land verwaltet und feiern nun ihr 50-jähriges Bestehen. Heute zählen die...

  • 10.12.19
Lokales
Heuer nahm die Bergkapelle bei der Regionsmarschwertung Unterkärnten teil, was das Trio an Wertungsspielen vervollständigte.

Bergkapelle St. Stefan
Auszeichnung für Bergkapelle

Die Bergkapelle St. Stefan durfte "Kärntner Löwen" in Empfang nehmen. ST. STEFAN. Der Kärntner Blasmusikverband veranstaltete heuer zum zweiten Mal die Gala der Blasmusik, wo unter anderem ein "Kärntner Löwe" an die Bergkapelle St. Stefan verliehen wurde. Gala der BlasmusikIn Ossiach fand am 29. November die Gala der Blasmusik statt, wo einige Musikkapellen mit dem "Kärntner Löwen" ausgezeichnet wurden. Außerdem standen die Vergabe der "Rudolf Kummerer Würdigungspreise" sowie die Ehrung...

  • 10.12.19
Wirtschaft
3 Bilder

7 Fakten, warum Menschen nicht ernst genommen werden. (Teil 5)
Rhetorik-Fakt Nr. 5: Menschen wiederholen zu wenig das Gehörte!

Menschen mit mäßigen oder gar keinen Strategien für Rhetorik, kämpfen bis zum Tode für eine Aussage, die sie einmal getätigt haben. Warum Sie das machen, ist für mich unverständlich. Ich empfehle jedem, sich nicht auf eine getätigte Aussage festnageln zu lassen. Das macht uns angreifbar, denn niemand – auch ich nicht – kann immer allesrichtig von sich geben. Den Umstand, dass Menschen einmal Gesagtes nicht revidieren (ausbessern) wollen, kannst du in jedem Gespräch für dich nutzen. Nur...

  • 09.12.19
Leute
Die Organisatoren: Siegfried und Heidelinde Godez
31 Bilder

Bildergalerie
Adventsausstellung in den Kultur-Stadt-Sälen

Vor Kurzem fand in den Wolfsberger Kultur-Stadt-Sälen (Kuss) wieder die schon traditionelle Adventsausstellung statt.  WOLFSBERG. Unter dem Motto "Weihnachten im Kuss" haben die Organisatoren der Adventsausstellung Heidelinde und Siegfried Godez wieder zahlreiche Aussteller eingeladen, ihre Weihnachtsdekorationen, Geschenkartikel, Handarbeiten oder auch Antiquitäten dem Lavanttaler Publikum zu präsentieren. Mit dabei war unter anderem auch Roland Bachmann vom Haus der Region. Außerdem...

  • 08.12.19
Lokales
Am 22. November fand die Jahreshauptversammlung der Landjugend Granitztal statt.

Landjugend Granitztal
Landjugend unter neuer Leitung

Im Zuge der Neuwahlen ergaben sich einige Veränderungen im Vorstand der Landjugend Granitztal.  GRANITZTAL. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Landjugend (LJ) Granitztal statt. Bei den heurigen Neuwahlen wurden unter anderem ein neuer Obmann sowie eine neue Mädlleiterin gewählt. Neuer Vorstand Am 22. November stand die Jahreshauptversammlung der LJ Granitztal beim Gasthaus Kollmann am Programm. Neben den rund 40 anwesenden Mitgliedern konnten auch eine Abordnung des...

  • 05.12.19
Lokales
4 Bilder

manavita aromamanufaktur zu Gast bei EvaArtist
Adventshopping am 13. Dezember bei EvaArtist Glasmosaik & Webdesign

Kennenlernen der neuen Marke „manavita aromamanufaktur“ Kooperationspartnerin Manuela Weber, die seit Eröffnung des EvaArtist Pop-Up-Stores von Eva Brunner auch ihre Aroma-Produkte anbietet, stellt erstmals ihre ganz neue Marke „manavita aromamanufaktur“ vor. Am Freitag, 13. Dezember 2019 ab 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr lädt Eva Brunner in ihren EvaArtist Pop-Up-Store in der Johann-Offner-Straße 1 zum entspannten Stöbern & Einkaufen ein. Ein gemütlicher Einkaufsnachmittag ohne Stress und...

  • 05.12.19
Wirtschaft
Bernd Hauptmann, Konrad Hasenbichler, Harald Paier, Hans Zarfl, Martin Hauptmann, Franz Zarfl, Klaus Penz und Helmut Stimpfl (von links)
2 Bilder

WOCHE-Markenwahl 2019
Lavanttaler Tischlergemeinschaft erfolgreich

Die Lavanttaler Tischlergemeinschaft holte bei der WOCHE-Markenwahl den Sieg im Bezirk Wolfsberg. WOLFSBERG. Angefangen hat alles im Jahr 1993 bei einem Vortrag in der Wirtschaftskammer Wolfsberg über EU-Programme für Kooperationen. Von diesem Impuls angeregt entwickelten die Tischlerbetriebe mit Hilfe von Unternehmensberater Herbert Steiner ein Kooperationsprojekt und somit wurde die Lavanttaler Tischlergemeinschaft mit den Tischlereien Stimpfl, Penz, Zarfl, Paier, Hasenbichler und...

  • 04.12.19
Lokales
Die zwei ermittelten Werte der Verkehrszählung weisen große Differenzen auf.

Bürgerinitiative Lavamünd
Verkehrszählung bringt Rätsel

Laut Zählung würden rund 1.500 LKWs Lavamünd täglich passieren. LAVAMÜND. Vor Kurzem führte die Gemeinde Lavamünd eine eigene Verkehrszählung durch. Im Vergleich zu den Messungen vom Land Kärnten lieferte diese einen deutlich höheren Wert. Eigene VerkehrszählungDie Gemeinde Lavamünd ergriff vor Kurzem selbst die Initiative zur Verkehrszählung und bekam ein unerwartetes Ergebnis präsentiert. Die Messgeräte wurden an verschiedensten Zufahrtsstraßen in den Ort aufgestellt. Seitens der...

  • 03.12.19
Lokales
Martin Schnuppe (links) und seine Kollegen koordinieren das österreichweite Geschehen rund um die Landjugend.

Landjugend Österreich
Lavanttaler im Bundesvorstand

Martin Schnuppe amtiert nun im Bundesvorstand der Landjugend. ST. STEFAN. Bei der Generalversammlung der Landjugend (LJ) Österreich konnte Martin Schnuppe aus St. Stefan in den Bundesvorstand vorrücken. Die WOCHE nahm dies zum Anlass, um mit dem frisch gebackenen Funktionär über seinen Werdegang zu sprechen. Erfolgreicher SpätzünderJugendliche ab 14 Jahren können den Ortsgruppen in ganz Österreich beitreten. Schnuppe startete jedoch erst mit 17 Jahren im Verein voll durch. Mit dem...

  • 03.12.19
Gesundheit
Der Ärzte-Wochenenddienst soll für die Allgemeinmediziner wieder attraktiver gestaltet werden.

Ärzte
Wochenenddienst wird attraktiver

Der Ärzte-Wochenenddienst wird revolutioniert. Der Bezirksärztevertreter von Wolfsberg, Frank Bolvari, erläutert die Situation im Bezirk. WOLFSBERG. Mit 1. Jänner 2020 gibt es Änderungen beim hausärztlichen Bereitschaftsdienst. Zentral ist die Verkürzung der Dienstzeit am Wochenende von zwölf auf zehn Stunden. Der Dienst steht daher ab 2020 von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung (bisher von 7 bis 19 Uhr). Die Dienste werden auch besser bezahlt: Statt 203,30 Euro für zwölf Stunden beträgt die Zulage...

  • 03.12.19
Lokales
Der Soroptimistclub Lavanttal setzte beim "Orange Brunch" ein gemeinsames Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Wolfsberg
Orange als Farbe gegen Gewalt

Beim Brunch in der Landwirtschaftlichen Fachschule Buchhof wurde auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht. WOLFSBERG. Zwischen dem 25. November – dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen – und dem 10. Dezember – dem Internationalen Tag der Menschenrechte – erstrahlen weltweit Gebäude in oranger Farbe. Sie setzen ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Aufmerksam machen Österreichweit werden mehr als 130 öffentliche Gebäude in Orange beleuchtet. Während der "16 Tage gegen...

  • 03.12.19
Lokales
In Klagenfurt erwartete die Kinderfreunde aus Eitweg ein interessantes Bühnenbild.

Eitweg
Kinderfreunde auf Ausflug

Die Kinderfreunde aus Eitweg fuhren ins Stadttheater Klagenfurt wo der Besuch des Musicals "mars 2036" am Programm stand. EITWEG. Die Kinderfreunde Eitweg/Gemmersdorf unter der Vorsitzenden Vizebürgermeisterin Maria Knauder konnten ihren Mitgliedskindern auch heuer wieder ein tolles Weihnachtsgeschenk bieten. Musical in Klagenfurt Die Kinder wurden ins Stadttheater Klagenfurt eingeladen. Das Musical „Mars 2036" mit sehr beeindruckendem Bühnenbild wurde aufgeführt. Die Kinder...

  • 03.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.