22.05.2016, 18:43 Uhr

Blondinen am Laufsteg

Die Gesamtsiegerstuten der Jubiläumsausstellung mit den Verantwortlichen.
SEE (jota). Edle Haflinger gab es zum 95-jährigen Jubiläum des Haflingerzuchtvereines Zams in See zu sehen. 31 Aussteller aus dem Stanzertal, dem Paznaun, Talkessel Landeck-Zams, Fließ und Schönwies präsentierten 74 Haflinger von höchstem Zuchtniveau. Tolle Akrobatik und elegante Pferdevorführungen wurden beim Schauprogramm gezeigt. Eine Tiersegnung war ein weiterer Höhepunkt.
"Haflinger und Tirol gehören zusammen", so LR Bernhard Tilg, der die Grüße des Landes überbrachte. BO Elmar Monz lobte die Zuchterfolge im Bezirk. "Die Qualität der gezeigten Tiere spricht für sich", so auch Landwirtschaftskammerdirektor Ferdinand Grüner.
Sehr zufrieden zeigten sich auch der Verbandsobmann des Haflingerpferdezuchtverbandes Tirol Lukas Scheiber, Geschäftsführer Robert Mair und Zuchtsprecher Hannes Neuner.
Die Gesamtsiegerstute besitzt Josef Walter aus St. Anton, Obmann des Haflingerzuchtvereins Zams. Der Gesamtreservesieg ging an Manfred und Mathias Hueber aus Zams.
Bei den Jungstuten siegte die einjährige Doree von Arnold Schmid aus See, Jugendreservesiegerin wurde die dreijährige Stute Mylin von Daniel Zangerl, ebenfalls aus See.
Beim Schauprogramm wurden nicht nur die Eleganz, sondern auch die Vielseitigkeit der Haflinger gezeigt. Als Reitpferd oder mit tollen Akrobatikeinlagen durch den Fohlenhof Ebbs werden Haflinger in allen Bereichen eingesetzt. Die zahlreichen Besucher und Pferdeliebhaber waren begeistert.
Weitere Gruppensieger: Familie Haueis (Zams), Familie Walter (St. Anton), Manfred und Mathias Hueber (Zams), Eva Wolf (Ischgl), Daniel Zangerl (See), Arnold Schmid (See)-2x.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.