20.03.2016, 11:12 Uhr

Nauders: LKW-Lenker manipulierte Fahrtenschreiber

Symbolbild (Foto: Polizei)

Der 56-Jährige Italiener wird von der Polizei angezeigt

NAUDERS. Am 19. März 2016 gegen 23.45 Uhr wurde ein 56-jähriger Lenker eines italienischen Sattelkraftfahrzeuges von Beamten der PI Nauders auf der B 180 angehalten und auf der nahliegenden Kontrollstation einer eingehenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Neben einer Überschreitung des höchst zulässigen Gesamtgewichtes und der Missachtung des für ihn geltenden "Reschen Fahrverbotes" konnte dem Lenker überdies noch die Manipulation des Fahrtenschreibers mittels eines Magneten nachgewiesen werden. Der Italiener wird der BH-Landeck wegen diverser Verwaltungsübertretungen sowie der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen der Fälschung eines Beweismittels angezeigt. Die Weiterfahrt wurde ihm zur Einhaltung der vorgeschriebenen Ruhezeit untersagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.