30.05.2016, 08:37 Uhr

Pfunds: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 180

Symbolbild (Foto: Polizei)
PFUNDS. Am 27. Mai 2016, um 10.45 Uhr, überholte ein 49-jähriger Motorradfahrer im Bereich eines engen kurvigen Straßenabschnittes auf der B 180 in Pfunds einen vor ihm fahrenden PKW und dürfte dabei einen vorschriftsmäßig entgegenkommenden PKW übersehen haben. Das Motorrad prallte mit voller Wucht frontal in den PKW, der Biker wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in die Luft geschleudert und landete auf dem Dach des überholten PKW. Er stürzte in weiterer Folge auf die Fahrbahn und blieb schwer verletzt liegen. Der entgegenkommende PKW-Lenker, ein 67-Jähriger aus dem Vintschgau, erlitt durch den Zusammenprall und die Auslösung des Airbags leichte Verletzungen. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde vom Notarzthubschrauber C5 in das Krankenhaus Zams überstellt. Der leicht verletzte PKW-Lenker wurde mit der Rettung Nauders ebenfalls in das Krankenhaus Zams transportiert. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B180 musste für die Zeit von 10.45 Uhr bis 12.15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.