11.04.2016, 13:53 Uhr

Ried: Bgm. Elmar Handle hat viel vor

Elmar Handle hat sich als neuer Bürgermeister von Ried i.O. bereits gut eingelebt.

"Ich versuche mehr Lebensqualität in unserem Ort möglich zu machen."

RIED (joli). Bei der Bürgermeisterwahl am 28. Februar 2016 in Ried i.O. setzte sich Elmar Handle mit 61,93 Prozent (475 Stimmen) der abgegebenen Stimmen klar gegen seinen Mitbewerber durch. Auch mit der "Rieder Dorfliste – RDL" erhielt er eine klare Zustimmung mit 63,21 Prozent (476 Stimmen) und holte acht Mandate von insgesamt 13.
Das neue Dorfoberhaupt von Ried, Elmar Handle (55 Jahre), ist bereits seit seinem 30. Lebensjahr in der ortsbezogenen Politik tätig und in Vereinen engagiert: "Für mich bilden alle Vereine das Herzstück des Dorfes."
Von 2010 bis 2016 legte er eine politische Pause ein, bevor er sich Anfang des Jahres als Bürgermeisterkandidat aufstellen ließ. Im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN gab Bgm. Elmar Handle einen Einblick in die Zukunft der Gemeinde.

Lebensräume schaffen

"Wir sind eine bodenständige Gemeinde – Man muss den Menschen die hier leben einen Wohlfühl-Ort bieten. Deswegen möchten wir Lebensräume für Menschen jeden Alters schaffen", erklärte Handle der einer eventuellen Bevölkerungsabwanderung entgegenwirken möchte: "Je mehr Ideen in den Gemeinderat eingebracht werden, umso mehr können wir versuchen umzusetzen."
Lob gab es vom Dorfchef für das Team vom Kulturverein: "Hier sind Idealisten integriert, die aus unserem Schloss ein attraktives Angebot schaffen. Wir versuchen diese Kultur zu fördern."
In erster Linie will man in Ried i.O. die derzeit noch offenen Projekte, wie die "Neugestaltung Vordergasse", abschließen bevor man sich intensiv zukünftigen Themen widmet. Doch Handle verriet, dass ein Veranstaltungssaal mit Jugend- und Seniorenraum geplant sei – noch ist allerdings nicht geklärt wo und bis wann er entstehen soll. Auch die Schaffung von betreutem Wohnen sowie von Gewerbeflächen für Jungunternehmer stehen im Focus von Handle: "Wir wollen, dass unser Ort auch für die Zukunft attraktiv bleibt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.