04.04.2016, 14:50 Uhr

Judo: Gold für Verena Fröhlich

Judoka Verena Fröhlich aus Fließ holze in Fieberbrunn die Goldmedaille. (Foto: Judozentrum Innsbruck)
FLIEß. Am 3. April 2016 fanden in Fieberbrunn die Judo Tiroler Meisterschaften der Klasse U14, U18 und Allgemeine Klasse statt.
Das Judozentrum Innsbruck konnte an diesem Tag ingesamt 10 Goldmedaillen erkämpfen. Eine davon erkämpfte sich Verena Fröhlich (Fließ) -40kg. Nach drei spannenden Kämpfen stand Verena Fröhlich als klare Siegerin fest. Zwei weitere Goldmedaille konnte Fabian Hofer (Sistrans) -60 kg erkämpfen. Er siegte sowohl in der U18 Altersklasse als auch in der Allgemeinen Klasse souverän.
Raphael Greunz (Zirl) erkämpfte sich -50kg den Vizemeistertitel. Im Finale hatte Greunz gegen den starken Osttiroler Marc Girstmair leider das Nachsehen. Seine beiden Vorrundenkämpfe konnte Raphael Greunz gewinnen.
Ebenfalls den Vizemeister erkämpfte sich Jannik Trapp (Absam) -38kg. Der Absamer hatte drei Kämpfe und musste sich nur im Finale gegen den Kufsteiner Lukas Kolm geschlagen geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.