10.04.2016, 23:42 Uhr

"JV on Tour": American Football in Landeck

Viele Zuschauer, harte Hits und jede Menge Adrenalin: American Football gastierte im Stadion Perjen.

Im Zuge der "JV-Tour" gastierten das Swarco Raiders Junior Varsity Team und die Carinthian Lions (Kärnten) im Stadion Perjen.

LANDECK (wiedl). Die Trendsportart American Football regierte am Sonntag im Stadion Perjen in Landeck und war ein Zuschauermagnet. Das JV-Team (Junior Varsity) der Swarco Raiders Tirol unterlag den Gästen aus Klagenfurt klar.

"JV on Tour"

Um den Sport in Tirol populärer zu machen und Begeisterten näher zu bringen, veranstaltet das JV-Team der Raiders die "Heimspiele" in ganz Tirol. Landeck präsentierte sich als hervorragender Gastgeber: Bei strahlendem Frühlingswetter strömten 970 (!) Zuschauer ins Stadion, das aus allen Nähten platzte. Angeheizt wurde die Zuschauermenge von einem Live-DJ und der jungen Garde der Raiders-Cheerleader - typisch amerikanisch eben.

Sportliche Niederlage, Sieg für den Sport

Sportlich gesehen lief es für das Nachwuchsteam der Swarco Raiders Tirol in Landeck nicht nach Wunsch. Bei der klaren 3:31-Niederlage gegen die Carinthian Lions hatten die Tiroler Footballer keine Chance. Die Zuschauer feierten dennoch beide Teams und sorgten für eine tolle Kulisse. Das Rahmenprogramm und die Show mit Pyrotechnik war perfekt inszeniert und machte tolle Werbung für den Footballsport, der auch in Österreich seit geraumer Zeit "boomt". Die nächsten Stopps der Raiders im Rahmen der JV-Tour sind in Imst (30. April) und in Thaur (26. Juni).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.