26.04.2016, 09:18 Uhr

Unter vollem Dampf durch das Traisental

Bahn- und Radfreunde aus dem ganzen Bezirk kamen beim Frühlingsfest voll auf ihre Kosten.

BEZIRK. (srs) Vergangenen Sonntag dampfte im Zuge des Frühlingsfestes ein Sonderzug von St. Pölten nach St. Aegyd und zog damit viele Besucher in den Bann. Nikolaus Roth amüsierte sich mit Moritz Greiner und Philipp Lagler und berichtete den BEZIRKSBLÄTTERN von seinem lustigsten Raderlebnis: "Einmal stürzte ich mit meinem Rad in die Pulkau, weil ich bei Eisfahrbahn absichtlich hin und her rutschte. Gott sei Dank hat mich mein Papa gleich rausgefischt." Aber auch Bahnbegeisterte wie etwa Sigrid und Christian Thomas kamen gemeinsam mit Töchterlein Marlene voll auf ihre Kosten. Auch Bgm. Herbert Schrittwieser beehrte das Fest.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.